Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Garrit Kohlberg
Datum: 07-01-2018

10 Tipps, um den Appetit der Kinder zu stimulieren

In jedem Hause mit Kindern ist es üblich, eher eine Diskussion um die Mittagszeit zu präsentieren: „Ich mag es nicht“, „Ich bin nicht hungrig“ und endlose Argumente, die die Geduld der Eltern testen. Sitzt am Tisch mit der Familie muss Frieden für alle Zeiten sein und auch für Kinder. Allerdings müssen Eltern, die manchmal erkennen, Fehler machen, Kinder zu unterrichten zu essen. Von Anfang an, Fütterung verhindert, dass Ihre Kinder eine Zeit der Angst immer und lehrt Ausbildung am Tisch.

Wie können wir den Appetit der Kinder anregen?

Hier haben Sie 10 Tipps, die Ihnen nützlich sein können, wenn die Kinder nicht essen wollen:

1. Vertrauen der Appetit Leitzentrale Ihres Kindes und, soweit möglich, lassen Sie sie entscheiden, wann zu essen.

2. Wenn Ihr Kind kann mit einem Löffel und lassen Sie es sich ernähren. Wenn Sie hungrig sind Sie essen.

3. Bieten Sie ihm mehr Nahrung mit den Händen zu essen, so dass nur zumindest einen Teil der Zeit zugeführt werden.

4. Serve kleinere Portionen; Ihr Appetit wird abnehmen, wenn Sie mehr dienen, als man essen kann.

5. Versuchen Sie, den Mahlzeiten Spaß für Ihr Kind, in Gesprächen, in denen teilzunehmen.

6. Sie obsess nicht über das, was Sie essen die Kleinen zwischen den Mahlzeiten: ein kleiner Snack später Vormittag oder Nachmittag Tee selbst gesund ist.

7. Sie nicht mit dem Essen verhandeln Sie: ist nur, dass Lebensmittel. Verwenden Sie es nicht zu belohnen und / oder Zuneigung zeigen.

8. Setzen Sie die Süßigkeiten an Ort und Stelle, eine neutrale Haltung gegenüber Nahrung halten.

9. Das Beispiel ist einer der besten Lehrer, die ich Ihnen ein gutes Beispiel wissen, für Ihre Kinder in einer gesunden Art und Weise zu essen.

10. Lassen Sie Ihr Kind neue Dinge versuchen, Geduld haben (viel) und bieten ihnen und wiederholte Male.