Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Almod Husemann
Datum: 20-10-2017

5 Mythen Verdauungs Sommer

Mit der Ankunft des Sommers erhöht Mahlzeiten von zu Hause weg, große Mahlzeiten und es kostete uns ein wenig mehr Verdauung führen. Doch trotz der weit verbreiteten Glauben im Zusammenhang mit Schneiden Verdauung, Verdauungsstörungen, Speisen oder Getränke zu kalt und abgedroschen weiche Diät-Lösung ... wir bringen Sie fünf Verdauungs Sommer Mythen sind völlig falsch.

Die meisten von uns haben eine vage Vorstellung davon, wie Fuzzy-Verdauung funktioniert: wir essen, wir brechen und wir profitieren von ihnen. Aber irgendwie jenseits dieses einfache Schema, haben viele von uns kommen einige Mythen zu glauben, die populär geworden sind.

Und ist, dass von ihnen als negativ, Zustand Leben und der Sommerzeit viele Menschen beinhaltet. Also, wir haben eine breite Palette von Mythen von Aufschlüsse hin, die geschnitten werden, beim Baden, rekonstruktive Schläfchen, durch erfrischende Eis ... Hier sind einige der beliebtesten Sommer-Verdauungs-Mythen sind.

Digestive großen Mythen des Sommers: die Wahrheit wissen

Warten Sie zwei Stunden vor dem verdauen Baden, endet Mahlzeiten mit einem Eis zu „verlieren“ das Essen ... Es gibt viele Verdauungs Mythen, die uns von Generation zu Generation folgen. Der Mangel an Wissen hat zu seinem Überleben beigetragen. Hier sind die 5 häufigsten Verdauungs Mythen:

1. Die Verdauung wird nicht geschnitten: die erste der großen Mythen im Zusammenhang mit Sommer und Gesundheit. Die Verdauung ist ein Prozess, der nicht aufhört und es dauert auch mehr als zwei Stunden und kann zwischen 10 Stunden und 10 Tagen dauern.

2. Naps sind für den Sommer: nach einer Mahlzeit und Bad wir wie Schlafen fühlen macht es nicht am besten geeignet für die Verdauung. Die horizontale Position und Wärme sind alles andere als die Verdauung. Wir standen auf starkes Schwitzen * Schlafen nach Mast zu essen.

3. Eis helfen uns und Nahrung zu verdauen: Nichts ist weiter von der Realität. Es spielt keine Rolle, wenn wir in der Tasse, Kegel oder Gericht: seine hohe Kalorienzufuhr in Fett und Zucker, uns auf die Schwere und Verdauungsstörungen führt.

4. Kalte Getränke fühlen sich schlecht: es ist nicht wahr. Wir müssen unsere Körpertemperatur regulieren und auch Hydrat wir, eine erstklassige Notwendigkeit in diesen Sommermonaten

5. Wenn wir unverdaulich einen gegrillten Fisch zum Abendessen oder ein Omelett finden: nicht unbedingt. Zum Beispiel im Fall von Eigelb macht es schwieriger zu tolerieren und blauer Fisch ist wahrscheinlich bestimmte Verdauungs Intoleranz verursachen.

Die hydrocution, was ist es?

Es ist ein Abfall des Blutdrucks, wenn Blut im Magen während der Verdauung gruppiert auftritt. Es tritt auf, wenn eine plötzliche Änderung der Körpertemperatur einzuführen, entweder Kühlen oder Heizen. Es ist nicht nur dann auftreten, wenn der Kontakt mit Wasser eintritt, kann es auch an anderer Stelle auftreten.

Für das Bad, wenn das Wasser kalt ist, schnitt die Verdauung oder Synkope hydrocution ist der plötzliche Verlust des Bewusstseins als Folge des plötzlichen Aufpralls mit dem Wasser ist das klassische Synkope Tauchgang, nicht zu häufig jedoch Angst, dass oft verursachen Herzstillstand und damit erlegt die Realisierung der Herzmassage Reanimation.

In Bezug auf erhöhte Temperatur, jede Sportart, die nach dem Essen wir überhitzten können die berühmte und nicht existent „cut Verdauung“ produzieren. Unnötig Baden ein Opfer von Ohnmacht zu sein, die zu schwerwiegenden Folgen führen können. Radfahren oder in voller Verdauung läuft ist eine ernste Gefahr.