Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Aufmerksam: Viele junge Menschen rauchen, Gewicht zu verlieren

Der Schnupftabak wird zu einem Medium zunehmend Jugendliche verwendeten Fett zu kontrollieren in Ihrem Körper. So eine Studie der Cornell University schlägt vor, in Ithaca, New York warnt vor gefährlichen Anstieg der Zahl der Jugendlichen, die immer öfter Schnupftabak ihr Gewicht zu kontrollieren. Ein Grund, der verursacht Jugendliche in den Konsum dieser Substanz als schädlich für den menschlichen Körper, vor allem in einer Zeit zu beginnen, wo es ist noch nicht entwickelt.

Eine Entschuldigung zu starten

Diese Studie untersuchte 10.500 junge Raucher 11 bis 15 Jahre, um zu versuchen, um herauszufinden, was sie geführt hatte, mit diesem Produkt zu starten und halten sie motivieren Schnupftabak. Rund 46% der Teilnehmer gaben an, ihre Heimat chichas auf der Suche nach einer Methode verwandt war ihr Gewicht zu kontrollieren, 30% der Männer auch beantwortet.

Eine Entschuldigung, die Initiation in den Schnupftabak beinhaltet und wird gefährlich, als der Teenager nicht verlieren Gewicht sieht, so dass Sie verstehen, sollten Sie eine größere Menge verbrauchen. Dies führt unweigerlich zu einem sehr jungen Alter bereits Süchtiger existieren.

Ein größeres Gewicht, wahrscheinlicher

Die Wahrscheinlichkeit, einen Teenager süchtig nach Schnupftabak zu finden war höher bei Fällen von Menschen, die mehr übergewichtig waren. Wie Forscher angegeben sind Menschen, die das Bedürfnis haben Kilo ersten zu verlieren Methoden greifen, wie sie sind, um das gewünschte Ergebnis zu finden, in ihnen erscheint eine Angst nachlässt, wenn sie rauchen, einen Kreis initiieren, die mit den Enden Abhängigkeit der jungen zu diesem Artikel.

Die Forscher sagten, dass im Fall von übergewichtigen Mädchen waren 225% eher Konsumenten von Schnupftabak werden und dann süchtig nach diesem Produkt. Im Fall von Jungen, die mehr Kilo zu sehen sind, erhöht diese Wahrscheinlichkeit auf 125%.

besseres Verständnis

Loa Autoren dieser Studie sagte, dass dank dieser Untersuchungen ein besseres Risikoverhalten bei jüngeren verstehen kann. „Es sucht immer Freude oder Spaß, manchmal Rauchen ein Mittel ist ein Ende zu erobern“, sagte Dr. John Cawley verantwortlich für diese Arbeit.

Cawley sagte auch, dass dank Studien wie die Ihre Politik Schnupftabak bekämpfen wird auch verbessern, da sie die Wurzel des Problems, übergewichtig Jugendliche zu bekämpfen, verhindern, dass sie mit Ihrem Körper schlecht fühlen und deshalb beginnt nicht mit dem Rauchen. Eine weitere Maßnahme, die diese Forscher mehr junge Menschen aus starten, diesen Verbrauch zu verhindern, schlagen vor, die Regeln zu verschärfen.

Nach Cawley, wenn das Gesetz gegen den Verkauf von Schnupftabak an Minderjährige und Eltern Raucher sind in den Betrieben entsprechen sicher selbst in einer sicheren Zigaretten, würden junge Menschen unmöglich sein, dieses Produkt zu gelangen. wettet, nur weil diese Forscher von zu Hause ist Beispiel und eine Umgebung Rauch inszenieren gutes Beispiel vorangehen glaubt.

Im Gespräch mit Kindern

Ein weiteres Werkzeug, das am besten Schnupftabak Konsum unter Jugendlichen zu verhindern, ist ein Bildungs-Gespräch. Viele Eltern entziehen dieses Problem beheben, weil sie darauf vertrauen, dass ihre Kinder nicht eine Zigarette schmecken, aber es ist immer gut, das Problem zu lösen, bevor es angezeigt wird. Setzen Sie sich mit ihm und über die Gefahren des Rauchens Körper sprechen.