Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Sabina Zabel
Datum: 29-12-2017

Fette sind auch wichtig in der Ernährung von Kindern und Erwachsenen

Eine gesunde Ernährung ist eine der fettfrei, weil es nicht Cholesterin hat? Gar nicht. Dies ist ein weit verbreitetes Missverständnis, und in der Tat, eine jener großen Mythen der Macht, aber völlig falsch: Fette sind ein wichtiger Bestandteil in der Ernährung und tägliche Ernährung von großen und kleinen, weil wir die Energie unser Körper braucht bieten den ganzen Tag zu arbeiten. Wie Frühstück, sollten wir ohne sie nicht zu tun.

Was für die Gesundheit schädlich sein kann, und warum Fette so schlecht Ansichten sind, ihre Aufnahme ist zu viel oder ungleichmäßig, aber wir nehmen sie sie nehmen. Daher ist es gut, einige Empfehlungen zu folgen, wie wir von der spanischen Vereinigung für Pädiatrie (AEP) wieder zu verwenden.

Es gibt einige „basic“ und allgemein beim Essen Fette in der Ernährung Regeln. Zum Beispiel ist es besser, Fett zu entfernen, die sichtbar in Fleisch ist, nimmt Huhn ohne Haut, reduzieren den Verbrauch von Würsten und, je nach Fall, entscheiden sich für Magermilch.

Tipps für die Qualität von Nahrungsfett zu verbessern

Davon abgesehen, müssen wir bedenken, dass nicht alle Fette sind gleich, und das ist, wo wir sollten den Verzehr von Fetten Qualität priorisieren. Befolgen Sie diese Tipps aus Pädiater die Qualität von Fetten zu verbessern, dass Sie nach Hause nehmen, und so essen sie nicht nur sicher, sondern weil es ist absolut notwendig:

-Erhöhung den Verzehr von Fisch 3-4 mal in der Woche, wenn es weiß ist, und zweimal in der Woche, wenn blau

-Use pflanzliche Öle, insbesondere Oliven

‚In Bezug auf die‚Streichfette‘beste Verwendung Margarine in mäßigen Mengen

-Küchenzeile einfach: gekocht, gegrillt und gebacken sind die wichtigsten Optionen. Für frittierte Lebensmitteln, besser in Olivenöl, hohe Temperaturen und kurze Zeit.

Und denken Sie daran, dass eine ausgewogene Ernährung ist eine, die alle Nahrung beinhaltet: es nichts verboten ist (es sei denn, Allergien oder andere Unverträglichkeiten sind, und in diesem Fall wird der Arzt sein, die Sie warnen), aber einige besser nehmen in kleineren Mengen, wie chuches.¡No vergessen, dass die Mittelmeer-Diät hat fünf Mahlzeiten, nicht springen!