Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Hansjörg Kühn
Datum: 19-11-2017

Fünf Anti-Krebs-Lebensmittel

Krebs ist eine der am meisten gefürchtete eine der führenden Todesursachen weltweit Krankheiten zu sein. Zur Bekämpfung bietet uns die Natur eine Vielzahl von Lebensmitteln, die als Schutz gegen Krebs wirken. Vollkornprodukte, Obst und Gemüse haben Anti-Krebs-Eigenschaften. Daher nutzen ihre Eigenschaften und schützen Sie sich eine ausgewogene Ernährung nehmen.

Der Hausarzt Odile Fernández, ist der Verteidiger der Aufrechterhaltung einer guten Ernährung als Vorbeugung gegen Krebs. Er stellt fest, dass man in drei Krebsarten, wenn eine korrekte Fütterung durch vermieden werden könnte. Wenn unsere Ernährung mit Fett, Zucker oder raffinierten Ölen geladen ist, dass wir eine Umgebung der Vermehrung von Krebszellen zu erzeugen.

Für Krebspatienten, wird dazu beitragen, eine gute Ernährung zu einem besseren Chemotherapie vertragen, weniger Müdigkeit und Schmerzpatienten erlebte mit der Krankheit mehr Energie im Umgang. Weiterhin hat es sich gezeigt, dass einige Lebensmittel Behandlung verbessern können.

Tomate

Frische Tomaten oder seine Derivate, einschließlich Ketchup, sind gute Verbündete für die Krebsprävention. eine anti-kanzerogene Wirkung Lycopin enthält Tomaten, die Fähigkeit, die Proliferation zu hemmen Zelle verbunden, um Zeit zu haben und antiatherogene Laut einer Studie an der Hochschule für Pharmazie, Universität Complutense Madrid durchgeführt wurde, dass Verbesserung der Immunmechanismen.

Natives Olivenöl extra

Olivenöl extra virgin Kampf gegen Brustkrebs. Es ist verantwortlich für drastisch bestimmte Onkogene Ebene reduziert wird, die 30 Prozent der Patienten mit dieser Krankheit sind.

Brokkoli

Sulforaphan und Isothiocyanate in Brokkoli stoppen, den Prozess der Zellproliferation in den frühen Stadien der Prostata, des Dickdarms, der Brust, der Leber, der Blase, Knochen, Pankreas, Hautkrebs oder Leukämie.

Nüsse

Eine Handvoll Nüsse täglich reduziert das Risiko von Brustkrebs. Diese Nüsse enthalten viele Zutaten, die wurden einzeln gezeigt, um das Wachstum von Krebs zu verlangsamen, einschließlich Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien und Phytosterole. Es ist auch in der University of California Davis (USA) zeigten, dass die Größe und die Wachstumsraten von Prostatakrebs zu reduzieren.

Wein

Männer, die über vier Gläser Rotwein pro Woche trinken um 50 Prozent reduziert das Risiko von Prostatakrebs bekommen. Dieser Effekt wird durch ein Antioxidans namens Resveratrol enthält, die Ebene von männlichen Hormonen wie Testosteron reduziert, das Wachstum dieser Tumoren anregen.