Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Kersten Mager
Datum: 16-12-2017

Nur 3% der Kinder in Spanien tun, um ein „Qualität Frühstück“

Es ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, der die erste Energie gibt den Tag zu starten. Zahlreiche Studien unterstützen jeden Tag die Notwendigkeit für ein gutes Frühstück und nicht ratsam, zu überspringen. Obwohl in vielen Häusern noch nicht voll berücksichtigt erhalten hat es verdient.

Aladino zeigt so die durch das Ministerium für Gesundheit vorbereitet Bericht, in dem viele der Essgewohnheiten der Kleinen, inklusive Frühstück gesammelt. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass nur sehr wenige Kinder in Spanien die erste Mahlzeit des Tages gemacht, wie sie sollten und manchmal ihre erste Nahrungsaufnahme zugrunde, ein Glas Milch oder Saft auf Einnahme.

Nur 3% der Kinder mit Qualität Frühstück

Getreide, Obst und Milchprodukte: Ein gutes Frühstück soll aus drei Gruppen von Lebensmitteln bestehen. Doch wie viele Haushalte berücksichtigen die Empfehlungen der Ernährungswissenschaftler? Laut dem Bericht Aladino wenig, in Spanien nur 3% der Familien, die Anwesenheit dieser drei Produkte in der ersten Mahlzeit des Tages gewährleisten, ein geringen Prozentsatz.

Dieser Prozentsatz wird ein weiterer besorgniserregender, die Zahl der spanischen Kinder hinzugefügt, der mit seinem fast leeren Magen zur Schule gehen. Etwa 16% der Haushalte in diesem Land sicherzustellen, nur ein Frühstück, bestehend aus einem Glas Milch, Saft und manchmal sogar Wasser. Nachlässige Praxis, wenn Sie die Anzahl der Stunden der Anstrengung berücksichtigen, dass das Kind mit so wenig Nahrung im Magen bewältigen muß.

Milch immer anwesend beim Frühstück

Aladino Bericht sammelte auch die Anzahl der Male, dass Familien in Spanien Frühstück. So wurde festgestellt, dass 93% der Haushalte in diesem Land diese Mahlzeit normalerweise gemacht, wenn auch mit einem einfachen Glas Milch nehmen. Auf der anderen Seite sagt 3,5% vier bis sechs Tage in der Woche tun, verglichen mit 2,9%, die nur eine bis drei Tage und 0,5% macht nie.

Wie für Lebensmittel, die in der Stände Frühstück Milch sind, die als Element dargestellt wird, die in den Häusern wiederholt. Insbesondere 78% der Familien in Spanien dieses Produkt als Grundnahrungsmittel hat in der ersten Mahlzeit des Tages, Getränk wird von Cookies gefolgt, 39%. Drittens würde Aromen wie Kaffee, löslichen Kakao oder Schokolade Getränke, 33%.

In diesem Ranking von Frühstück Elemente erscheinen auch andere wie Getreide, in 21% der Haushalte, Brot und Toast, Gebäck 20% und 12,3%. Unter dem weniger verbraucht frischen Obst, 8,4%, Eier, 6,4% und verpackt Säfte, die nur in 3,6% der Familien in Spanien verwendet werden, erscheinen.

Doch am Tag, an dem die Umfrage durchgeführt wurde Aladino Bericht und wo 10.899 Kinder teilgenommen hat, die Verantwortlichen für diese Studie befragt auch die Kinder über das, was sie an diesem Tag genommen hatten. Etwa 49% gaben an, dass sie einige Milch gefrühstückt hatten (Milch, Smoothie, Joghurt) mit Getreide. Die folgende Kombination wurde mehr Milch und Gebäck wiederholt, 3% der Befragten.

Vorteile von Frühstück für Kinder

Vor dem Hintergrund Aladino Bericht zeichnen, ist es wert, die Vorteile zu erinnern Frühstück in den Tag. Entgegen der landläufigen Meinung, sie sind eher diese Lebensmittel Ursache Gewichtszunahme zu überspringen, als es verhindert.

Auch „bekannt ist, dass der wichtigste Indikator für die Nahrungsüberschreitungsfaktor ist Nahrung Unzulänglichkeit“, sagen Experten, während nuanciert: „Viele Frühstück und Mittagessen überspringen, aber dann nach Hause kommen und nicht aufhören zu essen “, die letztlich macht es mästen und verbrauchen mehr gesättigte Fettsäuren.

Das Frühstück ist auch die beste Zeit, Kalzium und Vitamin D zu nehmen, die Knochen stärkt, das zu 25 Jahren entwickeln up weiter und es ist sehr wichtig, um gut auszusehen. Frühstück Getreide, Milch und Joghurt sind ideal für die erste Mahlzeit Optionen, die diese Nährstoffe liefern.