Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Ottmar Haas
Datum: 15-10-2017

Ökologische und gesunde Ernährung: Kennen Sie Ihre Vorteile

Kennen Sie die Vorteile von Bio-Lebensmitteln? Diese Produkte unterscheiden sich von den übrigen Sie in Supermärkten in der Natur und intrinsischen Eigenschaften, Leistung und Mehrwert und Vorteile finden können, werden Sie unten sagen.

Die wichtigsten Merkmale von Bio-Produkten ist, dass sie Lebensmittel, die aus der Landwirtschaft oder beim ökologischen Landbau stammen, die ohne die Verwendung von synthetischen Chemikalien (Pestizide, Düngemittel und Drogen) hergestellt wurden. Außerdem sind diese Lebensmittel erhalten, das Wachstum von Pflanzen und Tieren zu respektieren und werden ohne Zusatzstoffe wie Farbstoffe, Aromen oder Aromen hergestellt.

Wenn Sie mehr über die Funktionen und Vorteile dieser ökologischen und gesunden Ernährung, das Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt fassen das Portal ‚alimentación.es, wissen mehr, besser zu essen‘, alles was Sie brauchen, sie zu kennen, bevor und nach dem Wachstum. Wir reproduzierten unter sechs Tasten dieser Lebensmittel:

So sind Bio-Lebensmittel

1. Vor der Geburt: Arten und Sorten, die ökologisch erzeugt wurden, und die sich auf dem Gelände und Klima geeignet sind, wo sie sind zu wachsen, werden ausgewählt. Nicht die gleiche Anlage am Meer, Salat in den Bergen. diese Arten gentechnisch verändert (GMO, GMO) werden nicht ausgewählt.

2. Während sie wachsen. Die Pflanzen werden mit Produkten gewachsen, die nicht schädlich für die Umwelt sind und die nicht die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Lebensmitteln verändern. Tiere fressen Pflanzen oder Bio-Futter.

Keine synthetischen Chemikalien verwendet. Düngemittel und Erzeugnisse Pflanzen verwendet werden, die speziell für den ökologischen Landbau zugelassen zu schützen.

Vorsicht mit Wasser und Energie verwendet, speichern und recyceln wir haben: nachhaltig sind Kulturpflanzen und Rinderfarmen auch mit Ressourcen.

3. Während der Sammlung. Es respektiert die Fähigkeit der Spezies zu regenerieren und zu reproduzieren. Das Gleiche gilt für den Boden: Techniken, die verwendet werden, nicht die Fruchtbarkeit und Regenerationsfähigkeit Boden verarmen. So werden viele Generationen von den gleichen Böden profitieren.

4. Geben Sie im Shop. Sie finden immer einfach: Bio-Produkte in Fachgeschäften, Obst- und Gemüsehändler, Fischhändler und Metzger Nachbarschaft, Supermärkte, Kaufhäuser und online gefunden.

die EU-Bio-Landbau und Bio-Produkt aus Spanien: Ökologische und gesunde Lebensmittel sind durch die Identifizierung Logos erkannt.

5. Geben Sie in Ihrem Körper. Bio-Lebensmittel sind sehr nahrhaft, und liefern Vitamine, Mineralien und Elemente für den Körper notwendig. Ihr Körper fühlt sich gut und kümmert sich um die Natur.

6. Auf dem Tisch. Organische und gesunde Lebensmittel sind qualitativ hochwertige Produkte, haben große Geschmack, Farbe, Textur ... Sie sind sehr reich! Viele Vielzahl von Lebensmitteln, Aromen und Produkte zu testen, werden Sie nicht langweilen! Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch. Es wird auch als Puddings, Säfte, Marmeladen, Kekse ökologische Produkte zubereitet, usw.