Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Raphael Paul
Datum: 16-01-2018

10 Fragen und Antworten zu Breigläschen

Als nach sechs Monaten sollten Sie Beikost Baby, viele Zweifel beginnen, vor allem im Hinblick auf die potitos entstehen. Obwohl es immer am besten zu Hause etwas ist, die Wahrheit ist, dass es, dass die industriellen Gläser sind voll und gesund empfohlen gezeigt hat.

Wenn Sie einer von denen sind, die einige Fragen über Babynahrung und Beikost von Säuglingen haben, wird dieser Artikel versuchen die meisten von ihnen zu beantworten, sowohl für Lebensmittel, Mengen als bloße Kuriositäten über sie.

Breigläschen: Zweifel behoben

1. Kann mein Baby jeden Tag Babynahrung machen?

Ja, Sie können Ihr Baby jeden Tag einnehmen, Babynahrung, weil die Menge an Zucker und Salz niedrig ist und frei von Konservierungsstoffen. Beachten Sie jedoch, dass das Leben im ersten Jahr von Baby es in erster Linie der Muttermilch oder Formel nehmen sollte gegebenenfalls ,, und dass der Kinderarzt Dich nach Ihren eigenen kleinen Eigenschaften beraten kann.

2. Was kann ich tun, wenn potito nicht nur?

Es passiert nichts, es ist normal, dass ein Tag Kinder sind hungriger als andere. Um es zu halten, halten Sie es in den Kühlschrank und stellen Sie sicher, Sie essen es innerhalb von zwei Tagen.

3. Kann das Glas in der Mikrowelle aufwärmen?

Kein Problem, aber vergessen Sie nicht, einmal erhitzt, entfernen Sie es und versuchen Sie es, bevor das Kind die ihm bei der optimalen Temperatur zu gewährleisten ist.

4. Sollten wir Salz zu Babynahrung hinzu?

Nein! Eine der wichtigsten Empfehlungen der Beikost ist nicht Salz hinzuzufügen, und dies ist vor allem der tarritos: schon genug für Ihr Baby zu tragen.

5. Wie kann ich wissen, wie viel Nahrung für mein Baby ist genau das Richtige?

Babynahrung Rezepte müssen von Ernährungswissenschaftlern überprüft werden, sowie Mengen.

6. Was sind die Bio-Babynahrung?

Heute sind die meisten Unternehmen spezialisiert auf Herstellung von Babynahrung und Babynahrung haben eine Reihe von Bio-Babynahrung. Dies sind diejenigen, deren Zutaten angebaut ohne chemische Pestizide oder Kunstdünger (im Fall von Obst und Gemüse) und deren Fleisch und Fisch stammen aus Betrieben, die gefüttert werden Bio-Getreide und Gemüse.

7. Wie kann es, dass Babynahrung sein, so lange dauern?

Babynahrung ist frei von Konservierungsstoffen und muß nicht kalt gehalten werden, so ist es logisch, zu fragen, wie sie so lange dauern können. Der Grund ist einfach: sind vakuumverpackt und eine Verarbeitungssterilisationsprozess tötet Keime gilt.

8. Kann mein Baby jede Einmachglas nehmen?

Nr Pädiater rät einführen Obst zu einem Zeitpunkt und mit einem Intervall von etwa einer Woche zwischen dem einzelnen, um zu sehen, wenn sie allergische Reaktionen hervorrufen. Auch ist es am besten mit Früchten beginnen, die keine Allergien (wie Äpfel) geben und lassen später andere, die mehr Unverträglichkeiten (wie Pfirsiche) erzeugen. Ihr Arzt berät Sie am besten je nach den Eigenschaften Ihres Kindes.

9. Also, warum einige Blei Pfirsich Babynahrung?

Wenn das Baby die Zubereitung von Speisen, tritt der größte Teil Pfirsich Allergie wird entfernt, die Haut, und der Garvorgang gekocht und pasteurisiert Frucht, die Allergie zu erzeugen viel Produktkapazität senkt. Doch in anderen Fällen von Kindern mit bekannten Allergien oder Verwandten mit dieser Art von Unverträglichkeiten, ist es am besten, diese potitos zu vermeiden und nicht gefährdet.

10. carry Babynahrung Dessert Kuhmilch?

Daraus werden Sie durch das Lesen des Etiketts lernen. Im Allgemeinen sollten Säuglinge nicht Kuhmilch trinken, bis sie im Jahr erreichen, aber viele der hergestellten Babynahrung mit Milch für jüngere Kinder mit Milch unten gemacht.

Ángela Bonachera