Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

10 Tipps zum Waschen Baby-Kleidung

Die Welt des Babys ist sehr breit. Wie eine Reihe von spezifischen Produkten für sie haben und besondere Sorgfalt erfordert die empfindlichste Haut hat, Kleidung sollte auch sorgfältig gewaschen werden, wie es sein wird, was auch immer länger mit der Haut in Kontakt ist. Deshalb bringen wir Ihnen 10 grundlegende Tipps Baby-Kleidung zu reinigen.

Welche Kleidung haben, vorsichtiger sein?

Wenn wir von Baby denken Kleidung sie kommt Ihr Outfit und Socken kümmern, zum Beispiel, aber wir dürfen nicht vergessen, dass wir auf alle Kleidung beziehen. Das ist auch die Bettwäsche und Decken Matratze, die Gazen, Lätzchen und ausgestopfte Tiere. Alles Textil-Objekt, das in Kontakt mit dem Baby sollte sorgfältig gewaschen werden als sonst Probleme zu vermeiden, wie Dermatitis.

Babykleidung auseinander

Es ist besser als in den ersten Monaten des Lebens des Baby seine Kleidung çparte, unabhängig vom Rest der Familie waschen. Der Grund ist einfach: das Baby vor Ort „anders“ von den anderen Mitgliedern des Hauses, sammeln, so dass all Ihre Kleidung Ihr in Kontakt mit gefährlichen Produkten machen oder „extrem“ Schmutz (wie Schlamm, zum Beispiel wenn Sie einen älteren Bruder). Darüber hinaus empfehlen sie auch eine Schutzhülle verwenden, die Kleidung nicht mit anderen Keimen in Berührung kommt.

Welche Art von Seife für Baby-Kleidung verwendet?

Am besten ist es ein selbstgemachtes spezielles neutrales Reinigungsmittel für Baby-Kleidung oder delicates zu verwenden, oder sogar Seife, wenn Sie Zugriff darauf haben. Dies hält Babys geben Haut in Berührung kommt, mit mehr Chemikalien als notwendig: je weniger zu ihm kommen, desto besser.

Sobald das Kind verbringt 6 Monate und Sie können Ihre Kleidung mit einer anderen Art von Waschmittel waschen, obwohl es wird empfohlen, zuerst ein Kleidungsstück versuchen, wenn es Ihnen irgendeine Art von allergischer Reaktion erzeugen könnte.

Enthärter und Babykleidung

Noch bevor kommentierte ich, dass es besser ist, das Haut des Babys ist in Kontakt mit zu vielen Chemikalien zu vermeiden, und die Wahrheit ist, dass die Weichmacher viele Substanzen enthalten, die schädlich für Ihre empfindliche Haut sein können. Es wäre am besten Weichmacher in den ersten Monaten zu vermeiden, und sie als normale Seife nehmen: langsam. Genau das gleiche gilt für andere Produkte wie Bleichmittel: verboten.

¿Handwäsche oder Maschine? beide Optionen

Von Hand: Obwohl beide Optionen sind gut, wenn Sie sich für die Handwäsche nicht vergessen, dass der wichtigste Moment ist klar: beobachten und alle Spuren von Seife zu entfernen.

Eine Maschine: Waschmaschine wird empfohlen, wenn es eine Option ist, verwenden Sie ein Programm zur Vermeidung der Doppelspülung alle Spuren von Reinigungsmitteln in der Wäsche zu entfernen. Auf der anderen Seite, können Sie haben schon bemerkt, dass die Baby-Kleidung ist sehr klein: Wenn Sie die Waschmaschine nicht genug zu füllen, setzen Sie es in einem Programm reduziert Last zu speichern.

So waschen delicates

Empfindliche Gegenstände, wie zB Stickereien oder Spitze oder das machte in Stoffen wie Seide ist besser mit der Hand zu waschen, so dass damit es nicht durch den Kontakt mit anderer Kleidung in der Waschmaschine beschädigt ist.

Wash woollens

Im Fall von Wollsachen kann von Hand oder in der Waschmaschine gewaschen werden, obwohl im letzteren Fall wäre es am besten mit einem speziellen Programm für woolens oder empfindliche erfolgen. Achten Sie auf das Wasser zu waschen solche Kleidung ist warm und es zu trocknen, besser ist es auf einer ebenen Fläche zu lassen, damit es nicht, sie zu hängen verformen.

Hartnäckige Flecken besser vor

Typische Flecken auf Baby-Kleidung sind Lebensmittel oder Erbrechen, und entfernen Sie sie es am besten ist, sie wie üblich vor dem Waschen zu behandeln. Wenn Sie einen Fleck auf Ihr Baby Kleidung zu sehen, ist es am besten, schnell zu handeln, so dass der Fleck nicht austrocknet und legt es das wichtigste in etwas Seife und in den meisten Fällen zu durchsickern wird verblassen Schmutz.

Baby-Kleidung Eisen

Die Wahrheit ist, dass die meisten Baby-Kleidung nicht gebügelt werden muss. Im Fall von Eisen ist es ratsam, hohe Temperaturen zu vermeiden, da diese die empfindliche Kleidung beschädigen können.