Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Jona Ostermann
Datum: 15-03-2017

39 Wochen

Persönlicher Empfang auf meinen Posten. Vor einiger Zeit habe ich eine Art interne Debatte darüber, wo die Trennlinie zwischen mein Privatleben zu legen, das ich im Blog angezeigt werden sollen. Toc Toc Klassiker als er geboren war ich niemals über Aspekte meines täglichen Lebens gedacht zu sprechen. Ich mag meine Privatsphäre halten und der Beweis ist, dass einfach alles auf meiner persönlichen Facebook-Seite zu veröffentlichen. Ich genieße die Schönheit meines Lebens inniger und mich nicht verlassen gemäß Dinge öffentlich anzuzeigen. Heute mache ich eine Ausnahme. Schwangerschaft war auf jeden Fall eines der unglaublichsten Bühnenerfahrung hat mich berührt und deshalb ist mein Partner und ich beschlossen, ein Andenken an diesen schönen Moment zu nehmen. Die Fotografien entstanden Anfang November, nur einen Monat genommen, ehe sie gebar. Wir haben uns für zwei Standorte, mit Hilfe von María Cano, die Person, die hinter dem Ziel war und wie gut in der Lage zu erfassen, was wir wollten, vor allem Natürlichkeit und Einfachheit. Tatsächlich einfach erstellen wir alles, alles, was wir Element stützen. Bei mir, glaube ich nicht, zu viel über das, was Kleidung oder welche Frisur zu tragen. Sie hatte nur zwei Dinge klar: keine Notlandungen und Fotografieren ist das Licht der Dämmerung um den Sonnenuntergang zu fangen. Foto: María Cano Ich lebte ganz normale Schwangerschaft. Es half, dass ich nur Unannehmlichkeiten gehabt, jenseits aller ausgehungert ich 13 Stunden Ich Kilo gewonnen, das Maximum, das ich meinen Gynäkologen, Traum und Wunsch, jede halbe Stunde auf die Toilette gehen links. Bereits im letzten Monat hatte ich eine Art von Beginn Ischias, weil Bauch bereits zu schwer war. Ein Ärgernis, dass die durchschnittliche betrug wackelig zu Fuß und sah, wie die Sterne immer ich ins Bett. Vom emotionalen Standpunkt aus, begannen diese 39 Wochen mit vielen Ängsten. Vor kurzem hatte er eine spontane Fehlgeburt erlitten. Meine frühere Schwangerschaft mit 9 Wochen beendet, ich habe Symptome, schien alles gut zu laufen, bis der erste Scan zeigte, dass es kein Herzschlag war. Kein Bedarf, zu erzählen, wie schwer es jetzt. Und natürlich bleiben wieder schwanger zu werden, so schnell, nur 3 Monaten habe ich nicht Lust spüren konnte aber befürchten, dass etwas Schlimmes wieder passieren könnte. Und die Monate vergingen, bis der Tag kam, zu sehen, dass alles normal war weiterentwickelt, konnte ich endlich loswerden diese Platte und genieße hundert Prozent dieser einzigartigen Bühne. Und deshalb wollten wir verewigen. Ich habe mehr von diesen Fotografien Haus verstreut und beobachtet sie gibt mir gute Energie. Vielen Dank Mary.

Tags

MutterschaftSchwangerschaftFotografiemaría canoMutterschaft