Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Pieter Anger
Datum: 28-04-2017

4D Ultraschall

Eine der wichtigsten Entwicklungen diagnostische Techniken hinsichtlich ist Ultraschall 4D. Das Verwenden dieses Verfahrens können dreidimensionale Bilder des Babys in der Gebärmutter erreicht werden. Die wichtigste Änderung ist eingebracht, dass jetzt die Aufnahme von Bildern in Echtzeit und Video-Format erhalten, ohne die Fotografie. Dank dieser Tatsache können wir direkt alle das Verhalten des Feten beobachten. Es ist so etwas wie ein „Streaming“ von dem, was dort geschieht. Dies bietet große Vorteile für die frühe Diagnose von verschiedenen Krankheiten wie diejenigen Gefßsystem beziehen. emotional Sonographie Dies ist kein Test. Es hat eine wichtige affektive Komponente, weil es der erste Kontakt der Eltern mit ihrem Kind ist. Siehe die Gesten, die unser Kind im Mutterleib macht, ist etwas, das uns mit Emotionen gefüllt. Viele Schulen bieten die Möglichkeit, den gesamten Prozess der Video-Aufnahmen aufzeichnen. Als Ergebnis können wir eine Erinnerung für unser Leben und das unserer Nachkommen behalten. Sie entstehen auch innovative Ideen und die Umsetzung 3D-Druckers, mit denen wir eine Demo unseres Baby bekommen können, bevor es geboren ist. Prozess Wie zur Durchführung dieses Tests ist relativ einfach. ein Ultraschall wird verwendet, Ultraschallbilder zu erfassen, die von einem Monitor wiedergegeben werden. Pregnant er spüren würde, als ob Sie einen regelmäßigen Bauch-Ultraschall tun sollen. Eine Ultraschall-Maschine getränkt ist ein besonderes Gel Schießen und das einzig „Ärgernis“ zu ermöglichen, dass der Kontakt des kalten Gelhaut spüren ist. Es ist ratsam, keine Hautcreme gut gilt vor dem Testen der Durchführung darin nicht einmischen. Manchmal können Sie die Mutter fragen gewisse Glucose vorher 4D-Sonographie zu nehmen, damit die Bewegungen des Babys zu stimulieren. Auf jeden Fall ist es am besten, in die Mitte zu finden, wo wir machen, wenn wir ein gewisses Maß an spezielle Ausbildung nehmen, die in der Regel nicht zu gemein ist. Bei 4D Ultraschall getan? Die 4D-Ultraschall-Ergebnisse sind stark abhängig von der Zeit der Schwangerschaft, in der sie und die Art der Schwangerschaft in Frage gestellt werden. Zwischen Wochen 15 und 20 des Babys und gewissen Bewegungen beobachtet und Sex wird, wenn die Augen noch geschlossen sind. Wenn in der Woche getan 21-26 werden wir in der Lage sein, um die Fläche des Fetus zu sehen ist, definiert und vielleicht waren wir glücklich eine gewisse Geste wie Strecken, Gähnen oder sogar gelegentliches Lächeln zu sehen. Vielleicht eine der besten Zeiten das Wesentliche zu erfassen ab Woche 27 bis 32 ist, da in der Regel das Kind von außen und Stimmen von Angehörigen erhält auf Reize reagiert. Von Woche 33 ist kniffliger ein Ultraschall 4D, da die Größe des Babys zu groß ist. Es ist immer ratsam, die Leitlinien, die von einem Arzt unseres Vertrauens zu folgen, dass wir zeigen, was die besten Aktionen in unseren Fall zu übernehmen sind als Fristen berücksichtigt variieren dabei die Besonderheiten der einzelnen Schwangerschaft. Weitere Informationen zu diesem Testfeld empfehlen wir Ultraschall 4D, die alle Aspekte der es schon näher ist. Flickr Creative Commons Bild Die Post Ultraschall 4D tauchte zum ersten Mal auf Material Ärzten.

Tags

MedizinSchwangerschaftUltraschall 4D