Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Viviane Tausig
Datum: 03-01-2018

7 Richtlinien Toxoplasmose in der Schwangerschaft zu verhindern

Toxoplasmose ist eine der häufigsten Infektionen weltweit, aber wenn Frauen während der Schwangerschaft beeinflusst, kann die Gesundheit des Kindes ernsthaft gefährdet sein. Es ist eine Krankheit, die keine Symptome hat und unbemerkt bleiben kann. Aktive Infektion im Leben passiert nur einmal, und von diesem Moment, Antikörper, die uns immun gegen eine erneute Infektion zu machen erzeugt.

Toxoplasmose-Infektion wird durch den Verzehr von rohem oder ungekochtes Fleisch oder durch den Kontakt mit dem Kot von Katzen erworben.

Wie Toxoplasmose in der Schwangerschaft verhindern

Infektion zu verhindern, ist möglich mit diesen sieben Richtlinien Toxoplasmose in der Schwangerschaft zu verhindern, die aus einfach eine strenge Hygiene und Sauberkeit in dem Umgang mit Lebensmitteln und das Zusammenleben mit Katzen durchführen:

1. Tragen Sie Handschuhe im Garten oder jede Tätigkeit, bei der Land behandelt wird, ist kritisch Toxoplasmose zu verhindern.
2. Immer die Hände waschen mit Seife und Wasser, nachdem sie mit dem Boden in Kontakt zu kommen verhindert die Infektion Toxoplasmose. Auch nicht unter den Fingernägeln vergessen.
3. Wenn rohes Fleisch vorbereiten, lavarcon heißes Seifenwasser alle Utensilien, die mit Fleisch in Berührung gekommen sind, verunreinigen andere Lebensmittel zu vermeiden.
4. Spülen mit Wasser und ein paar Tropfen Bleich Gemüse und Früchte verhindert Toxoplasmose in der Schwangerschaft.
5. Kochen Sie das Fleisch bis zu einem Punkt, wo das Zentrum nicht mehr vorhanden rosa. Essen Sie nicht während der Schwangerschaft rohes oder Fleisch.
6. nicht leer machen und den Sand Tabletts mit Katzenkot wischen, jemand anderes zu tun Toxoplasmose-Infektion während der Schwangerschaft zu verhindern. Die Schale sollte täglich gereinigt werden, da der Parasit, bis nach 24 Stunden nicht infektiös werden.
7. Lassen Sie die Katze im Hause zu verhindern, dass infizierte Tiere essen oder die Toxoplasmose-Parasiten Kontakt in infizierten Böden.

Die Behandlung von Toxoplasmose in der Schwangerschaft

Wenn der Verdacht, dass die schwangere Frau infiziert mit Toxoplasmose ist, müssen Sie von einem Speziallabor bei der Diagnose von Toxoplasmose eine spezifische analytische und kontrolliert durchzuführen falsche Ergebnisse zu vermeiden.

Wenn im ersten Trimester der Schwangerschaft erkannt, können Sie die Infektion mit Antibiotika verringert sich um 60 Prozent behandeln die Chance, dass Sie die Infektion auf den Fötus übergeben wird. Es ist auch Amniozentese angezeigt, um zu bestätigen, ob der Fötus infiziert ist. Wenn das Ergebnis positiv ist, sollte der Arzt sein, um zu bestimmen, ob es eine Behandlung gegeben wird, um die Schwere der Erkrankung in dem Baby zu reduzieren.