Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Greta Rogge
Datum: 24-01-2018

Achtung in der Familie: Die Schlüssel zur Verbesserung der Behörde

Aktualisiert 2016.02.18 15.00.34 CET

Lehrer und Erzieher wissen aus Erfahrung, dass eine gut verstandene Autorität des Achtung des Kindes erhält und ist der Grundstein ausgewogene und glückliche Menschen zu entwickeln. Aber ein Klima der Achtung in der Familie zu schaffen, was sind die Schlüssel in Autorität zu verbessern?

Es gibt Menschen, die sie nur erfüllt; Sie haben die Autorität, wie von der Natur. Keine Notwendigkeit, wütend, genug für sie einmal zu sagen, gehorcht ... Menschen mit Anweisungen werden, klar und einfach, wenn Sie es einstimmig gehorchen bekommen ihm Dutzende von Testamenten, die desmandadas schienen.

Das muss aber nicht die Norm sein; gibt es immer besonders begabte Menschen in allen menschlichen Qualitäten und Autorität weniger wäre. Normalerweise würden wir also, dass die Behörde durch Anstrengung erreicht.

Authoritative Eltern: zwischen Theorie und Praxis

Eltern sollten ihre Autorität nutzen Sie Ihre Familie mit Bedacht zu organisieren, koordiniert und fruchtbar, nach dem Projekt, die angeblich sie ihre Heimat gegründet haben.

Im Gegensatz zu Business-Manager, Eltern, haben nicht ihren Dienst mit bezahlten Mitarbeitern, ihre Familie Projekt zu nehmen, aber ihre Kinder schicken, die nicht abfeuern kann. Ein Merkmal der väterlichen Autorität ist seine Motivations Abdeckung. Kinder sehen auf die Autorität seiner Eltern ein Grund zum Handeln.

Theoretisch wissen Eltern, wie es geht, aber dann in der Praxis ist es schwieriger, aber ein Tag wird es jeden Tag, einfach aufzugeben und Sie den Kampf gewinnen ... Es ist sinnvoll in dem Tag zu Tag zu entleeren wegen des Mangels Zeit, Ideen, Übermüdung, Schwierigkeiten ..., die alle in dem Mangel an Motivation für Inneres Schlichten.

Motivation ist der Schlüssel in Autorität zu verbessern

Alle Funktionen der Behörde besteht, dass die andere umhüllt. Grundsätzlich müssen Eltern Autorität motivieren. Und Motivation ist es, Kinder zu bekommen, zu tun, was sie unabhängig von der Stimmung zu tun haben, und den Umständen ab.

Es gibt keinen einzigen Weg Autorität auszuüben, könnte man sagen, dass es viele Möglichkeiten, die Eltern auf der Erde ist. Darüber hinaus variieren externen und materiellen Umständen wesentlich von einer Familie zur anderen. Es gibt jedoch einige Besonderheiten echter Autorität sind, wer auch immer ist die Übung.

Keys Behörde zur Verbesserung der

Es ist selbstverständlich, dass die erste und wichtigste, alle gemeinsam, die eigenen persönlichen Qualitäten und beispielhaft, dass, was eine Behörde sein soll.

1. Effort. Input, Autorität zu halten ist notwendig voraus in den Bemühungen zu gehen, mit täglichen Abstich das Engagement für die Vereinbarkeit von Familie Karriereziele zu erreichen. Wenn andere Aufgaben die notwendige Hingabe zu Hause behindern, Eltern, Demut anerkennen muß, und versucht, ein Heilmittel zusammen so schnell wie möglich.

2. Antizipation. Normalerweise Zeitmangel ist in der Regel etwas vorhersehbar und daher kann keine Entschuldigung sein; Es muss gerechnet werden. Die Eltern (und in weniger Anteil, die Mutter) muss sicherstellen, dass seine Hauptfunktionen ausgeführt werden. Wenn Sie nicht die Zeit haben, müssen Sie die Formel finden, um es durch den Austausch von Aufgaben zu Hause arbeiten. Es gibt Jobs, die Eltern delegieren kann, unter Berücksichtigung der Ausführung aber nicht die Verantwortung delegiert.

3. Fähigkeit zuzuhören. Zur Verbesserung der Autorität des Vaters und der Mutter muss ihre Fähigkeit entwickeln, zu hören. Darüber hinaus sind sie interessiert positive Kinder mehr wert haben, als sie sind, um dadurch zu lernen und ganze Familie zu verbessern. Dass Kinder besser sind an bestimmten Fähigkeiten oder Wissen nicht den Wert der elterlichen Autorität verringern.

Hören Sie die Kinder oder das Paar ist sie nicht nur hören, ist ihre Sicht der wertvollsten Ansicht zu akzeptieren, zu erkennen, dass jeder -auch er die Realität teilweise betrachtet und das ist genau, warum, wenn Sie den Kopf muss in der Lage sein hinzufügen komplementär, das ganze zu bereichern.

4. Gemeinwohl. Die Eltern müssen den Wunsch kombinieren, um die Fortschritte der Familie zu erreichen besonders gut jedes der Kinder zu suchen. Auf lange Sicht, ernähren sich diese beiden Ziele einander.

Eltern, die ihre Kinder wollen, dass sie blind gehorchen, kann leicht einen Zustand victimhood zu sehen geben, dass die Kinder reagieren nicht auf das Projekt, das sie geträumt. Diese Haltung vergiftet die familiäre Atmosphäre und wirkt Autorität, weil die Eltern nur negative Aspekte in ihre Kinder sehen und sie nicht von ihren Eltern geschätzt fühlen.

In diesen Fällen ohne Grund zu entfernen oder setzen, die am effektivsten ist, das Positive von jedem zu entdecken. Weder die Eltern sind gut, noch Kinder sind schlecht. Oder umgekehrt. Minutest Ereignisse in Erscheinung kann die Stimmung verändern und auch die Berücksichtigung von selbst oder andere. Wir dürfen nicht machen radikale Bewertungen isoliert Aktionen seien Sie gewarnt.

Fragen zur Selbsteinschätzung

1. Wählen Sie meiden Sie Aufträge unter den Auswirkungen von Niederschlag, Stolz oder Zorn geben?

2. Bevor Sie einen Auftrag zu geben, haben Sie Sie versichern), dass es notwendig ist (und kompatibel mit anderen Verpflichtungen) b), der erreichbar ist für das Kind, das laufen soll?

3. Kennen Sie die richtige Balance zwischen encargas halten vermeiden Befehle zu erteilen oder Manie Angelegenheiten und sie zwanghaft geben?

4. Wenn Ihre Kinder etwas bitten „um dich um Vergebung bitten“, geben Sie viel Erklärung? Oder senden Sie anmaßend?

5. Verwenden Sie meiden Sie eine Laune senden? Aber zu der Zeit, haben Sie verlangen das, was gesendet wird, ohne Probleme erfüllt ungelöst bleiben?

Tipps zur Verbesserung der Behörde

Denken Sie, bevor Sie sprechen und Befehle geben so genau wie möglich -.

Stellen Sie klar, was verantwortlich ist -. Behalten Sie den Überblick über die wichtigsten nicht vergessen Aufträge werden.

Luis Manuel Martínez. Doktor der Pädagogik