Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Joseph Pflüger
Datum: 15-08-2017

ADOLESCENT und Umbuchen: SPRECHEN MIT MONICA GARZON


Dieser Beitrag ist aus mehreren Gründen besonders. Der erste Grund ist, dass ich endlich die Kamera konfrontiert, bekenne, dass ich zu denen, die tun kann mir die Kamera nicht kennen und ich bin nicht gute Freunde. Ein weiterer Grund ist, dass schließlich ein Projekt, das seit einiger Zeit anhängig war getan worden, dass Projekt arbeitet mit Monica. Und der letzte Grund ist, dass Chat mit Monica eine Freude gewesen, und ich kann Sie versichern, nicht so lang sein wollten, aber wenn es Zeit ist nichts passiert zu genießen. Wie haben wir bewegt und wir eine Stunde verbrachte ich im Gespräch als bequem das Video in zwei Teile zu teilen. In diesem Beitrag werden Sie den ersten Teil finden. Er fuhr fort, ein wenig von Mónica Garzón zu erzählen. Monica ist ein Psychologe, Designer und Autor der Blogs Klinik des Wandels. Ein Blog, den Sie gehen zu können, Führung und Leitung in den Veränderungsprozessen finden, die sein kann, ob in einem Venture als persönliche Ebene. Obendrein ist die stolze Mutter von zwei Jugendlichen, die ihr Leben interessanter und unterhaltsamer zu machen. Wenn Sie ihr ein wenig besser kennen zu lernen möchte ich lade Sie das Video zu sehen und besuchen Sie die Website. Während der Vortrag diskutiert Monica und ich diese Phase des Lebens, die Jugend sowohl aus dem Profi-Sicht ist und von der Realität, die wir zu Hause leben. Hier haben wir in erster Linie auf Veränderungen konzentriert, die während dieser Zeit erlebt werden. Diese Veränderungen betreffen nicht nur sie, wenn nicht wir als Eltern. Änderungen beeinflussen die Art, wie wir auf die Art und Weise beziehen wir uns sehen und unsere Kinder zu sehen. Wir kamen ins Gespräch über Freunde, die ein großer Einfluss in dieser Phase werden gehen. Die Bedeutung des Wissens und die damit verbundene neue Medien heute dort. Die Bedeutung der Kommunikation mit ihnen und Festigkeit in dieser Phase. Die Änderung wirkt sich auch auf physiologische und physikalische Ebene allmählich, aber unaufhaltsam, die beginnen, können die Erwachsenen, in dem Einblick zu konvertieren. Bauen Sie Ihre Identität, den Suchprozess, der Identität. Manchmal weg von dem, was wir hoffen. Denken Sie daran, dass, während diese Suche in einem „normalen“ ist ein Prozess, den wir respektieren und verstehen. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie am besten mit ihnen umgehen. Einige dieser Tipps sind: Geduld hören Hinsichten Sie bestätigen, dass keine Kinder mehr sind Marke Grenzen Und übernimmt und schätzt die Rolle von Vater oder Mutter zu entwickeln beginnt, wie sie beginnen nicht so abhängig sein von uns ab. „Gesetz des Lebens“, sagen sie. Ich weiß nicht mehr desvelo und lassen Sie mit dem Video, ich hoffe es gefällt euch so viel wie wir. Bisher ist der erste Teil, in der nächsten Post können Sie den Rest des Gesprächs mit Monica sehen. Ich entschuldige mich für Verbindungsprobleme, denn manchmal geht es ein wenig langsam, aber so ist die Technologie. Es war wirklich ein Vergnügen, dieses Gespräch mit Monica zu teilen, sicher, dass dies der Anfang von mehr als eine Zusammenarbeit.

Tags

Veränderungen in der PubertätInterviewSprachpsychologieVideo