Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Fina Gebbels
Datum: 17-12-2017

Alpträume und Nachtangst, was ist der Unterschied

„Guten Abend,“ nach Anhörung dieser Satz durch den kleineren wäre besser als das nächste, was sie sagte, war „Guten Morgen“, ein Zeichen dafür, dass es einen erholsamen Schlaf gewesen. Aber manchmal zwischen einem Satz und einem anderen erscheint: „Papa, Mama, ich habe Angst.“

hat zwangsläufig einen schlechten Traum, der die kleinsten des Haus aufwacht Angst in der Nacht macht und wollen ihre Eltern gehen, mich zu beruhigen. In diesen Situationen ist es möglich, dass diese Empfindung eine Nacht Terror oder einen Alptraum verursacht hat. Sie müssen wissen, wie sie unterscheiden möglich in der besten Art und Weise zu handeln.

Albträume, ein hohes Maß an Angst erzeugen

Der spanische Verband des Pediatrics definiert als komplexe Alpträume Träumerei, die Furcht oder Angst bei Kindern verursachen. Wenn sie auftreten, das Kind / a wake up sehr aufgeregt und ist in der Lage, den Traum im Detail zu beschreiben, die Sie gerade hatte, als ob er es tatsächlich leben hatte. Eine Funktion, die ein hohes Maß an Angst, nicht zu wissen, unterscheiden die Traumwelt der realen erzeugt.

Sie können während der Nacht auftreten, aber es wahrscheinlicher ist, im letzten Drittel passieren und der Abschluss mit dem Erwachen des Kindes, wenn der Wecker eine Stunde oder in der Nähe dieser Stelle klingt. Wenn sie vor dem Kind wieder in den Schlaf kommen ist sehr kompliziert das Niveau der Nervosität gegeben und erreicht beeinträchtigt.

Sein Beginn tritt in der Regel etwa drei bis sechs Jahre und scheint häufiger zwischen sechs und zehn Jahren. Das größte Problem mit Alpträume ist, dass viele von ihnen, indem man ein solches Maß an Angst bei Kindern, weigern sich zu Bett und schlafen zu gehen, um das Auftreten dieser Folgen des Terrors zuordnet. Aus diesem Grunde sollten die Eltern versuchen, ihre Kinder dieses Spannungsniveau machen entspannen.

Das erste, was Sie tun sollen, ist, Kinder zu beruhigen, lassen Sie sie verstehen, dass alles ein Traum war und ist wirklich sicher zu Hause aus diesen Ängsten entfernt, die den Schlaf angegriffen. Es wird auch empfohlen, dass Sie ihnen ein Objekt wie ein Stofftier Sicherheit bieten, die als Schutz- oder niedriges Intensität Licht wirkt, die sie machen, dass sie in Ihrem Zimmer, wenn Sie Angst aufwachen.

Wann ist es am besten, um das Kind zu vermeiden, diese Episode zu erinnern und so schnell wie möglich zu beruhigen, um wieder schlafen zu gehen. Am nächsten Tag Pädiater empfehlen, dass kleiner diese Geschichte zu ziehen, aber diesmal können die Eltern eine Alternative zu dieser Geschichte so schrecklich enden empfehlen.

Nachtschreck, komplett mit einem Schrei

Im Gegensatz zu Alpträumen, sind Nachtangst kurze Episoden von Angst, die in den meisten Fällen Kinder nicht aufwachen und enden mit einem Schrei oder ein Krampf, die angeben, dass diese Episode auftritt. Am besten ist es zu lassen jünger schlafen und nicht stören, auch wenn das Kind manifestiert Symptome des Traum Augen verlassen zu haben offen und starrt.

Sie können wegen Fieber, unregelmäßiger Schlaf Zeitpläne oder Einnahme von einigen Medikamenten Episoden. Familiengeschichte auch Ihnen helfen, Ihr Aussehen zu verstehen. Die beste in diesen Fällen ist nicht im Traum der Kleinen zu stören und sie schlafen lassen und darauf achten, dass es nichts in der Nähe ihrer Betten, die schädlich sein können zu schütteln und krümmen.

Nachtangst auf ihre eigenen im Laufe der Jahre verschwinden in der Regel. Auch wenn sie mit der Gesundheit der Kinder beeinträchtigen und erholsamen Schlaf verhindern, einen Spezialisten so bald wie möglich konsultieren, dieses Problem zu beheben.

Schlafhygiene: wie man eine gute Ruhe bekommen

Manchmal sind diese Folgen aufgrund der schlechten Schlafhygiene diese Situationen enden kleiner verursachen. Jeden Tag können Sie arbeiten, um eine gute Erholung auf diese Weise zu erhalten:

- Keine Filme oder Serien in pre-Schlafenszeit. Die Argumente dieser Inhalte Kinder in ihren Träumen begleiten können, ist es am besten, etwas fröhliche und freundliche Geschichte zu lesen.

- Entspannungsaktivitäten. Machen Sie das Kind mit einem Gefühl der Ruhe zu Bett gehen ist die beste. Ein Bad, eine ruhige Spiel familienfreundliche Geschichte, all diese Optionen korrekt sind.