Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Als der Bruder nicht ...

Es gibt Dinge, viel schreiben Sie einen Blog oder Aktien Aspekte Ihres Lebens auf soziale Netzwerke, entscheidet Ihr persönliches Leben zu verlassen, aber an einem gewissen Punkt diese Dinge müssen auch darauf hin, und nicht nur zu rechnen sie, aber durch die Möglichkeit, anderen zu helfen, die durch die gleiche Situation gehen ... wenn Sie den Titel bereits weiß, gelesen, was es ist. Leider gibt es viele Menschen, die ein Kind haben wollen und nicht können, ist die Straße schwer, und obwohl Alvaro eine riesige glücklich hatte, weil ich schwanger sofort bekam, mit der Suche nach meinem zweiten Kind haben wir uns voll mit dieser Situation traf. Es ist sehr frustrierend, vor allem, wenn die erste Schwangerschaft ohne Probleme, können Sie davon ausgehen, dass das zweite Mal gleich sein wird, aber nach und nach in den Monaten gefüllt mit Enttäuschungen und dass Sie lange nicht kommen. Suchen vereitelt ein Kind etwas, das oft machen Sie falsch verstanden fühlen, normal Menschen, die nicht auch durch sie gehen nicht verstehen, dass macht Sie so schlecht fühlen, und Begriffe wie kein le des einschaltet, werden Sie sehen, wie gut Sie laufen oder hören zumindest haben Sie bereits ein Kind auf dem Programm. Menschen, die in dieser Situation sind wissen, dass nicht Spinn ist unmöglich, wir den Kopf vom Körper nicht trennen können, und wenn auch nicht wissen will, was für einen Tag wir regieren haben, wenn wir Brust verletzt, Bauch, wenn Sie Übelkeit ... und es ist unmöglich, nicht daran zu denken. Auf der anderen Seite ist es wahr, dass ich ein Kind habe, was ich am meisten in dieser Welt lieben, aber dass der Wunsch für einen anderen nicht negieren, und den Wunsch, Ihnen zu versichern, dass das gleiche wie die erste Zeit. Nur ein Problem mit all das ist, dass die ständigen Enttäuschungen jeden Monat, und die große Illusion fühlen über die Suche nach einem Kind am Ende wird uns kosten, und die Suche nach etwas Schönem landet immer eine Notwendigkeit zu suchen. Spüren Sie, dass müssen glücklich sein und stoppen die anderen Dinge schätzen Sie herum haben; zumindest das ist, wie ich für eine Weile zu spüren. Ich habe dankte immer für das Leben und die Familie habe ich mehr oder weniger Schwierigkeiten Ich habe mich immer sehr glücklich gewesen, aber es gab einen Punkt in meinem Leben, wo das Such mich auch betroffen, und ich hörte auf zu einem paar Dinge zu genießen und zu schätzen wissen, ich habe das Gefühl etwas fehlte und ohne sie gar nicht glücklich sein würden, es machte mich innehalten und nachdenken und entscheiden, Hilfe zu suchen. Es gibt viele Menschen, Gruppen und Therapien, die sich mit diesen Fragen helfen und ich werde empfehlen, dass, wenn die Suche nach einem Kind, ob die erste oder die fünfte, trotzdem ist man zu viel beeinflussen, Sie ermutigt fühlen sich von ihnen zu verbinden. Ich habe schon immer ein positiver Mensch gewesen, und Vergangenheit jener schwer Monate kam ich zu sein, diese Unebenheit der Straße, die mein Leben gewesen ist, hat mich zu einem besseren Menschen gemacht, mehr zu schätzen, was ich habe, ich besser kennen ... Wie auch immer, ich bin ein verbesserte Version, María 3.0. Das Leben bringt immer schwer, und wir müssen die gute Seite, auf sie lernen, weil wir alle bringen eine großartige Lernerfahrung. Dank diesem, beispielsweise, fing ich an, Sport zu treiben, mir neue Ziele zu setzen und neue Herausforderungen zu begegnen, ohne diese Suche frustriert Ich würde niemals so zu tun habe. Im Moment haben wir Tests laufen aber unter der Langsamkeit der Sozialversicherung und ob er der zweite Sohn ist immer noch gibt weniger gehetzt, weil wir uns, gut geht alles und richtig, dass jetzt habe ich keine Eile, habe ich gelernt, dass ein zweites Kind Mehr würde ein großes Glück, dass ich jetzt glücklich zu sein, aber nicht eine Notwendigkeit habe. Ich habe eine wunderbare Sohn, einen großen Mann, große Familie, ich habe gute Freunde und ein Leben, das ich liebe, was soll ich jetzt nur eine Frage der Vermietung Leben bitten, mich zu bringen, was du mich bringen willst, wann sie will, ohne etwas zu zwingen, ob sie es sein muss, und dankbar sein, sondern weil diese 19 Monate des Suchens habe mich in jemand besser geworden. Schwierigkeiten und Probleme machen Sie klüger und größer. Wenn Sie auf der Suche nach einem Sohn sind, die ich empfehlen, einiges nicht: und ärztliche Hilfe Optionen, wenn seine Meinung Sie andere nicht überzeugen finden, wenngleich notwendigen zu bezahlen, ich glaube, es ist wichtig, die Menschen, um sicherzustellen, dass Sie sich mit diesen Themen befassen. Foren durchsuchen nicht viele Informationen versucht, weil sie als Selbsthilfe gemacht wird, aber letztlich verrückte landen und noch mehr Fahr Sie desesperándote. Wenn Sie die erfolglose Suche nach einem Sohn zu sehen ist, die Ihre tägliche Hilfe suchen, sei nicht zögern, werden Sie feststellen, dass es viele Selbsthilfegruppen, Fach Psychologen in diesen Bereichen ... sie helfen können. ein Kind zu finden, ist etwas Schönes und Nachmittag muss einen Monat oder dreißig als solche gelebt werden, wenn Sie zu traurig fühlen, wenn Sie die Regel für Tage senken, wenn Sie zu viel mit Symptomen besessen, wenn eine Woche vor der Herrschaft Sie nervös und Angst, so dass es sein kann, wenn Sie unverstanden fühlen ... ist, wenn jemand eine Hand verleihen. Sie können unter Verwendung Ovulationstest, Basaltemperatur Diagramme .. in den ersten Monaten starten, aber wenn man in der Regel Eisprung immer, wenn die Dauer Ihres Zyklen gesehen ... wenn Sie sehr unregelmäßig sind, ist meine Empfehlung, sie zu verlassen ist. Zehn Beziehungen jederzeit nehmen sie und genießen sie, nicht drehen die Suche nach einem Kind in einer mechanischen Sache, weil am Ende als auch als etwas, das Sie individuell beeinflusst, Ende auch das Leben beeinflusst zusammen. sehr schwierig beachten Sie, dass eine Schwangerschaft ist, dauert es viele Faktoren, so dass alles gut geht, so müssen Sie Geduld haben Drücken Sie Ihre Gefühle und nicht verbergen, ich versteckte sie für eine lange Zeit und schließlich als es darum ging es war unmöglich, sie zu stoppen. Wir haben nun versucht, die guten Dinge zu beurteilen, genießen Sie Ihr Leben wie die Tage vergehen und nicht zurückgekommen, und sehen, wie alles letztendlich kommt, ich bin überzeugt davon, Sie zu Ihnen und mir auch: -

Tags

Crianzabebebebe suchewenn die zweite Schwangerschaft ausfälltSchwangerschaftungewollte SchwangerschaftUnfruchtbarkeitsekundäre UnfruchtbarkeitKinderleben Kinder mit