Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

BAF15 - Bloggers u0026 Familie: Chronische

Ich bin spät dran, kam aber ... Hier habe ich meine letzte Chronik lassen, was für mich war die Premiere in einem „Event-Blogger“ .Der Wochenende vom 16. und 17. Mai in den Räumlichkeiten der CREC hielt die dritte Problem, das ich fühle mich schon ein klassischer Fall für Blogger werden. Das Wochenende vom 16. und 17. Mai in den Räumlichkeiten der CREC die dritte Ausgabe von, dass ich das Gefühl, statt und hat ein klassisches Ereignis für Blogger im Land geworden, mit Menschen aus vielen Teilen von Spanien kommt . Meine Geschichte wird nicht auf der Ebene aller aus mehreren Gründen war es detailliert sein: Auf der einen Seite gibt es andere Blogger, die eine sehr umfangreiche und sehr detaillierte Geschichten gemacht haben und ich finde mich nicht in der Lage Ebene zu sein; Auf der anderen Seite, durch eine Frage der Zeit: Es gab so viele Dinge, und so viele Menschen beteiligten lange dauern, diesen Beitrag zu schreiben, und ich werde nicht zu spät mehr Veröffentlichung sein. So wird dieses Konto konzentrieren sich hauptsächlich auf die Aktivitäten, die ich und der Rest meiner Familie tat.
Eintrag
16 Samstag kamen um etwa 12.00 Uhr bei CREC ... wie üblich für uns später, als wir dachten. Wir loben uns und betrat den Raum. Auf der linken Seite des großen Saales, den Spielplatz und Werkstatt, auf der rechten Seite, der Pop-up-Bereich mit verschiedenen Marken präsentiert ihre Produkte. Das Gehäuse wurde mit den beiden Räumen abgeschlossen, wo Vorträge und Workshops und ein Chill-out-Bereich gemacht wurden.
foto~~POS=TRUNC
Sobald wir kippte um und akklimatisieren uns gab es keine Zeit zu verschwenden tun Aktivitäten zu starten. Die erste Aktivität, in dem beteiligte sich die HermanaMayor die Geschichten waren, die den Koffer lili erklärt. Der Kleine braucht Zeit, sich anzupassen, wenn neue Orte gehen, so beginnen Geschichten hören war ein fantastischer Weg, um es zu bekommen. Ich denke, einige Leute eine Art von Talent haben Geschichten für erzählen, und Lili ist einer von ihnen.
Lili erklären Geschichten Sobald Geschichten fertig, und begann für Blogger aus den handlichen Büchern für die exklusive Werkstatt warten, ging es sehr gut Platz aktivierte IKEA Möbel für einen während des Zeichnen. Dibujando
Durch die Zusammenarbeit mit zwei Kindern geht, gab es Dinge, die wir rund um gehen mussten, so wurde die Werkstatt durchgeführt und die supermami HermanaMayor. Unterdessen blieb ich bei dem kleine Kerl einen Blick auf den Werkstätten nehmen tat, und die Stände der verschiedenen Marken in dem Pop-up-Bereich zu besuchen.
In den oberen Zimmern Gespräche, und die unteren, Workshops ... Der Workshop liebte Mutter und Tochter und verließ contentísimas mit Blowfish und ein Buch für weitere Elemente des Meeresbodens. Für uns haben sie eine große Entdeckung gewesen, und wir haben viele Dinge im Auge dank ihnen zu tun. Einen Blowfish mit den praktischen Büchern
Nach dem Workshop für einen Platz gingen suchen wir in der Gegend zu essen. CREC ist in der Nähe von Poble-Sec und in der Nähe gibt es eine Bar, die es schwierig machen, einen Platz zu holen viele zu essen, so dass es ... Am Nachmittag nach der Planung, hatte er einige Workshops zur Verfügung gestellt, aber aus Mangel an Einträgen, wurden die meisten von ihnen aufgehoben und durch andere Aktivitäten ersetzt. Wir begannen den Abend mit einem Briefing dabei Wutanfälle, für mit Kindern leben. Wer sollte das Blog folgen sehen uns sehr logisch, ein Gespräch wie dieses zu besuchen: P. Es war sehr lehrreich und hat uns viele Ideen, da wir halten; obwohl die meisten der Theorie wissen Alltags diese Situationen verwalten manchmal weichen wir von ihm und Gespräche dieser Art Hilfe selbst zu pari neu zu positionieren, neue Dinge zu lernen.
Werkstattbereich
Inzwischen wurde unter Ausnutzung der Zwerg ein Nickerchen in seinem Kinderwagen nehmen, die HermanaMayor und ich Geschichten zusehen und machte eine Notiz mit Menschen Nur für Sie Kinder.
Ein einziges Memo! Mit Wutanfälle Rede von bereits abgeschlossen ist, war es an mir einen interessanten Vortrag zu besuchen: Blogs, Gesetze und vice versa, María González, besser als Ablogada bekannt. Es war urkomisch zugleich sehr interessant und partizipative Diskussion. Ich habe noch mit dem Blog der wichtigsten Dinge zu tun, Hausaufgaben zu erhalten, die aus ihm heraus kam ... Spielplatz Während ich im Gespräch war, hatten der Rest der Familie von Aktivitäten verfolgt wie auf dem Stand der Fundació Pere Tarres Zeichnung oder auf dem Spielplatz spielen, die Menschen von Helden Baby für die Unterhaltung des pequeños.El Sonntags geritten er begann mit der Absicht zu gehen, um das Konzert von Inmaculada Balsells, in dem Sie versuchen, das Konzert selbst eine vollständige kulturelle Erfahrung zu machen, mit Tänzen, Gemälden, etc. und die Interaktion mit der Familie. Die Realität war, dass wir ziemlich viel, wenn ich war zu Ende: Ein würdiges Eigentum jeder Eingabe Barcelona Montags und eine Schwierigkeit höher als erwartete Park uns genug verzögert.
Bereich Pop-up
Der Morgen passierte so viel ruhiger als am Vortag, mehr Aktivitäten der Familie waren wie Pflanzen einen Salat Farm d „Abenteuerpark genießt, machen Sie einen Bilderrahmen mit Me u0026 Mine, weiterhin die Gegend genießen Baby-Hero Spiel oder wiederholen Sie das Foto, das uns von Viuphoto gemacht.
Der kleine Kerl seine Welt genießen ...
Nach dem Mittagessen waren wir die improvisierten Geschichten von Carlos Escudero, die für uns die letzte Aktivität war, dass wir in der BAF taten. Schlussfolgerungen? Nächstes Jahr werden wir auf jeden Fall ... Und es ist nicht Blogger nimmt zu gehen, machen es deutlich. Es ist ein Familien-Event, wo wir alle hatten eine tolle Zeit und ist offen für jeden, der etwas anderes und neue Leute kennen lernen will. Für meinen Teil desvirtualicé ich ein paar in der Welt bekannt 2,0, was für mich und machte es sich lohnt, zu besuchen. Ich mag Mark die Details danken, die sie mit Blogger hatten wie auch andere Marken vorhanden, vor allem Font Vella, Danone und Hero, offenen Bar Wasser, Joghurt und Säfte für Kinder zu verlassen. Schließlich beglückwünschte die Organisation so gut zusammen, dass alle und so aufmerksam war sie am Wochenende waren. Ich für meinen Teil fand ich nur eine andere Sache, wie das verbessert werden kann, und ich habe es hier demütig etwas locker am Sonntag. Es ist wahr, dass viele Menschen waren und am Mittag die meisten bereits verlassen, aber wir waren nah etwas mehr Bewegung, auch am Morgen wir vermissen ... Ich weiß nur, keine Lösung hat, aber es hat einer der wenigen Nachteile ich sie finden konnte. Ein andere Sache im Auge zu behalten ist, dass das gleiche, sie zu entwachsen beginnt ... CREC. Jungen und Mädchen, sehen Sie in der nächsten BAF.
P. D:. Verzeihen Sie mir, wenn ich Mark und Mitarbeiter verlassen zu erwähnen ... aber ich finde es schwer, Sie alle zu kontrollieren!

Tags

Insgesamt baf15AktivitätenBAF