Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Eiko Rosenbaum
Datum: 10-05-2017

Clutter in dem Spielraum

Ich hatte die Gelegenheit, mit Casiana Monczar von Grapat Joguines verschiedenem bezogene kindischem Spiel zu schreiben, und ich lernte immer viel von ihrem Artikel ist ein großen Fachmann und Kenner der Kinder Prozesse und spiele. Endlich ist es kommen, wenn ficharla als regelmäßig für den Blog, so Casiana monatlich Aktien mit uns einen Artikel, der uns alle verstehen hilft und das Kinderspiel unterstützen. Diesmal laden uns auf das Chaos und Chaos in der Box Spiel nachzudenken, beschränken wir tolerieren?, Was? Wir akzeptieren es aber haben wir nicht verstehen? ... Es ist ein Thema, das ehrlich gesagt alles über uns gekommen in Begleitung, obwohl sei es als passive Beobachter, ein Kind in seinem Spiel. Ihre Überlegungen werden Sie nicht gleichgültig lassen. Ich lasse Sie mit ihr ... Was ist das Chaos in der Box Spiel? Als spielt ein Kind eine große Erweiterung in Material / Pause-Verhältnis sein kann: Murmel auf dem Boden kugeln verbreiten, wenn Sie in Möbel kicken hämmern, Stücke von Papierstücken, die nicht wollen ... das Chaos schießen, auf dem Boden, alles außerhalb verabredeten Ort für diesen Zweck. Allerdings, wenn ich -Manchmal erlauben erfordert Mühe und sogar eine Meditation Übung zu vermeiden, in einen Schrei fallen wild ich gehen kann beobachten, wie langsam, dass Marmor seinen richtigen Platz im Spiel findet, immer Erbsen, bubble ... Nun lasse ich immer verbinden, nach innen schauen und prüfen, ob ich bequem bin, wenn ich komfortablen Wohn mit tausend und einer Objekte spüren, die auf dem Boden planlos durch die Augen eines Erwachsenen sein. Aber wenn wir uns erlauben wir es aus dem Herzen tun müssen, nicht aus dem Verzicht, denn wenn es von hier ist, dann verlangt oder verschoben Kritik erscheinen mag. Foto Mini #creando Ereignis Mundos BCN Joguines Ereignis Grapat Foto #creando Mini Mundos BCN Joguines Grapat Was ist mein Platz als Erwachsene im physischen Raum? Angesichts dieses Chaos bedeutungsvoll, und von einem aktiven, aber nicht-interventionistische Haltung, gemahlene verschiedene Weise zu entscheiden; Die häufigsten aufholt Spieldienst, still und körperlich am wenigsten Platz belegt. Was bedeutet das? Von diesem Ort aus kann ich schätzen beobachten, was nur Material Clogs gibt, und immer zur Stelle verlassen zurückzuziehen. Es wird sehr deutlich, wenn Sie noch etwas Material benötigen, mit nur up Augen nähern und sieh mich an, nein zu sagen. Manchmal ist es ohne Worte geht, können Sie wie empfinden, wenn jemand eine gewisse Hände Reaktion packt. Bei anderen Gelegenheiten haben sie mich niemals anzeigt gesehen, dass dieses besondere Material nicht sie an diesem Punkt alle Fehler macht. Mit dieser Geste der pre-Sammlungen bereichern ich Ihr Spiel durch eine Qualität geben, weil es harmonisch, offene, großzügige, schön, und dieses auch sein geschieht nährt. Wo sind die Grenzen innerhalb des Spielraum? Manchmal nehme ich ein radikalere Option: Loslassen. Fast keine Grenzen gesetzt, ausgenommen Basis nicht sie selbst, uns schaden, zu uns, das Material und Platz zu beurteilen, wie weit das Chaos. Und fast immer kontrollieren, dass sie ihre Grenze, Streumaterial sucht befreit Leerzeichen und Fehlstellen zu finden. Bei der Erweiterung des Chaos in meinen Augen zu hoch ist, verbalisieren I: „Ich überall zu viele Dinge zu sehen, werde ich sammeln.“ Und hier wollte ich mich aus dem Weg teilen Das mag dabei oder nicht für jeden gelten: in der Zeit als ich entnehme mich, ich allein. Warum? Weil ich im Dienst des Spiels bin, bin ich zur Verfügung, und sie sind damit beschäftigt, oder wie ich es sehe, in der Sitzung des Spiels und ich glaube, dass nichts unterbrechen soll. Derartiger vorgesammelten, sollten sie einen Teil von dem, was wir ein geeignetes Umfeld zu fördern nennen. Joguines Foto Grapat Und wie, wenn Sie wählen? Anders ist, wenn das Spiel beendet, die beide entweder freiwillig oder aufgrund ihrer eigenen Zeit in die Dusche zum Beispiel zu gehen kam. Hier kommt der Zeitpunkt der Vereinbarungen: Kann etwas montiert werden? Das links montiert ist, ist es ein Wochenende, die Sammlung zu retten? Oder gibt es wahres Interesse später Kontinuität, um das Spiel zu geben? Ist es nur ein Wunsch Erhaltungs weil die Liebe die Erstellung und viel Energie gehäuft?
Stimmte die Erweiterung, ist dieses Haus eingedrungen nicht gültig gemeinsame Bereiche, die für den Rest der Familie nicht zur Verfügung stünde. Die Vereinbarung erfordert ein wenig Hingabe, Look, eine Stimme geben, alle Geschöpfen kann hier montiert bleiben, da dies der Raum ist, wo ich nachts arbeiten. ... Aber Mama, ist, dass die Familie der Hunde zusammen schlafen., Also für mich ist es nicht gut geht, kann man sich vorstellen eine andere Option?. Die Vereinbarung umfasst unseren Platz, unsere Interessen zu verlassen und anderen zuzuhören. Hug meine Bedürfnisse und starrten auf den anderen, und dies ist eine wertvolle Gelegenheit, mit unseren Kindern zu verbinden. Rebecca Wild sagt in einem seiner Bücher, die eine Warnung im Voraus gibt: Eine halbe Stunde vor dem Abendessen statt noch einmal sein muss. Und ich werde Sie im Voraus. Ich teile diese Auffassung, und beide wollten compartiros, wie wir zu Hause tun: Startseite Erwachsene immer helfen holen IMMER. Und das hat einen Grund: Sammle in der Regel nicht die angenehmste Teil für sie und ich in meinem derzeitigen Lage mit Ihrem Spiel, das ich Teil fühlen, und damit auch sie zu sammeln verpflichtet fühlen. Ich mache es niemals allein. Manchmal frage ich habe, wenn dies von dem Spiel Vorschlag loszuwerden keine Last und Verlust. Trotz Lassen über Nacht restlichen montiert Vorschläge, eventuell sollte es sammeln, und ich glaube, müssen solche Momente wie Begleitung, wenn ein verlorener Tag ihre Lieblingspuppe oder als wenn sie ein Spielzeug bricht ... oder zu einem anderen Zeitpunkt Leben, in denen Emotionen Verlust mit getrennter oder nach einer Fusion bewegen. Und keine Freude zu sammeln, ohne Unmut und Vorwürfe, es ist irgendwie voll Tanz süßer Momente, nicht hören, nicht gewachsen: Mama in diesem Zweig Affen schwingen von einem Zweig. Ich sehe, dass in diesem Parkplatz Auto passt! ... Und als sein eigener Befehl geht die wir? Was geschieht, wenn die richtige Reihenfolge von unserem Blick erwachsen chaotische ist? Zu Hause versuchen wir klassifiziertes Material zu haben, einen Behälter für jedes Konzept, steine, Küchenartikel ... Unter meinem Ansatz, weil ich, der das Spiel Platz organisiert nach dem, was ich sehe, ihre Interesse zu sein. Pongo, entfernen, seinen visuellen Raum zurückzuziehen. Und ein Tag wollen sie durch Farbe organisieren und das bedeutet, dass Ihr Woll verlassen gehen kann mit einem strohgelbe Saft zu leben. Und das gelbe Seil verläßt die Kostüm-Box der gelben Box zu gehen ... und die gelbe Karte des Spiels der Gans! Vor mir sehe ich völliges Chaos: jetzt ist die Revolution! Ich habe die Kontrolle verloren! Und ich gehe zurück auf die gleiche frage ich mich die Frage: kann ich zulassen oder nicht zulassen? Vielleicht entfernen keine Gans Schachtel Details, denn dann wird das Spiel unvollständig sein nächstes zu spielen, der Rest kann in Erwägung ziehen, ja, würde Ich mag meine Mutter Strukturen brechen und sehen, wo sie nehmen mir deins ... und normalerweise bringe ich tiefen Unterricht ich bin große Themen wie: Warum meine erwachsene Struktur mehr gültig als IhrFormal als Kind? Das Ergebnis: Scheinbares Chaos in meinen Augen, wenn poliert, um mit seinen eigenen Augen gesehen. Ich habe eine Grenze eines Racks zu ihrer eigenen Klassifizierung eingestellt, aber ich erkennen, dass das Gefühl von Chaos mir eingeholt hatte. Aber das -Diese Gestell in dem Bild sehen - sinnvoll zu ihm, der weiß, was Betonkasten ist das Stück aus Wolle, und das schürt erneut die Frage: Warum hat mein Gefühl der Ordnung mehr legitim ist als deins? Stellen Sie eine Ordnung über das Chaos und Leere: Das ist Spiel-. G. Scheines. Casiana

Tags

Kinder spielenbegleiten das SpielChaosUnordnungSpielplätzeGrapat joguinesnatürliches SpielTipps für Eltern