Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Heimo Meissner
Datum: 29-07-2017

Dad Gerät # 2: Bloggers reagieren Vatis!

Zweite Tranche der Antworten einer Gruppe von # papásblogueros anlässlich des Vatertags.
Sie können hier andere Anlieferung überprüfen.
In diesem Beitrag antwortet auf Fragen, die per E-Mail electrónico.Montse gekommen, dass Sie in einem Blog über Kindererziehung und kein anderes Thema entschieden? während mein Kopf war über einen Blog zu erstellen, meine Sachen und lassen ein wenig still um mich zu erklären. Ich begann ein Blog themen- ich weggezogen nicht lange her; Vaterschafts einer Hand, Reisen und andere Aktivitäten der Familie. Meine Absicht ist? Öffnen Sie Ihre Augen? viele Menschen, die geschlossen haben. Montse besorgt über die Frage der Schlichtung und glauben, dass die Einrichtungen für die groß sind, die so viel Zeit wie möglich mit Ihren Kindern teilen möchten? Natürlich kümmere es mich? und dass ich denke, wir können keine Beschwerde. Es gibt viele Dinge zu ändern ... Montse in der Tat virtualisieren Ihre Erfahrungen als Eltern in mehr Tiefe diese lebendig machen? Aber versuchen, mit jedem Detail zu bleiben und es dann erklären, ja. Montse zu beteiligen, sich aktiv an der Ausbildung Ihrer Tano Kinder in Schulen und daraus? Natürlich fehlt mehr. Und wenn ich kann und meine Verfügbarkeit ermöglicht es mir, ich Post auch in der Schule behandelten Themen beteiligt. Montse von in ihrem täglichen Leben? Sight-Seeing Kinderarzt, Lebensmittelkontrolle reitet mein Zeitplan erlaubt es mir, alle Familie Kinderarzt und Bewertungen gehen. Fahrten, in den meisten Fällen tun Familie. Kommen Sie zusammen fast überall. Montse von Ihren Freunden und Bekannten denken, das Thema Ihres Blogs? Ich weiß nicht, dass ich es habe, andere äußern sich auf nichts und einige sogar sagen, dass sie mir schöne Dinge. Ah! Und sie fragen mich, wo ich Zeit bekommen Montse denken Sie an die natürliche Alterung? Es natürlich. Ich denke, dass letztlich Verfahren überlassen werden müssen und den gesunden Menschenverstand. Fast nie falsch. Montse der Zeit, die Sie gemeinsam mit Ihren Kindern, dass Sie denken, ist die wichtigste Qualität oder Quantität? Ist das nicht eine schöne Zeit mit den Kindern? Da in dem Raum mit ihnen selbst und es scheint mir. Und je mehr, desto besser. Montse dete bringt persönlich das Thema Ihres Blogs? Nicht viel. Ich denke, meine ein wenig exhibitionistisch Seite nutzen. Aber ich fühle mich gut, meine Gedanken zu schreiben. Montse anderer Eltern schreiben in einem väterlichen Blog? Es hängt davon ab? muss konstant sein. Aber Sie wissen, cool Leute. Montse langfristige Pläne für den Blog zu haben? Ich hoffe, geben Sie mir nicht Essen, wirklich, aber ich wünschte, die Leute T-Shirts mit dem Namen nehmen würde und hatte einen Fan-Club. Montse diese Frage ist länger Sie es hier setzen ... Ich nehme Zeit versucht, meinen Mann Papa Chuk beitreten diesem Kult-Blogger so lustig Väter zu fördern. Um seine väterlichen und solche Erfahrungen auszutauschen. Aber ich habe nichts. Ich schaffte es nur am Freitag gibt die Note zu veröffentlichen. Und obwohl es ein Schritt nach vorne ist, ist meine Frage. Würden Sie sagen, dass Wörter oder amüsante Anekdoten über Blogger zu sein contariais ihn animaerle? Ich habe versucht, seine maruja Seite ansprechen, aber na na !! Ich denke, es hat eine Menge, viele amüsante Anekdoten zu teilen ... Mama Adanyl facebook.com/mamadanyl Es ist eine Entscheidung, die allein genommen werden sollte? ein Blogger alleine reisen. Dann auf die Art und Weise Begleiter erscheinen Und damit endet meinen Beitrag # PapáAlAparato ... eine große Erfahrung:

Tags

Insgesamt Schublade Katastrophepapasblogueros