Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Gerd Spiegel
Datum: 24-01-2018

Das Familienleben macht uns glücklicher, nach Harvard

Aktualisiert 2016.05.19 11.28.09 CET

Das Streben nach Glück ist, seit jeher das Ziel des Lebens. Derzeit einige Umfragen Jugendgruppen basierend Glück in Ruhm und Reichtum, sondern eine Studie der renommierten Harvard University, die im Jahr 1938 begann mit der Entwicklung, haben ergeben, dass der beste Indikator für langfristiges Glück sind die Beziehungen mit der Familie, mit Freunden und mit dem Paar.

Letztlich ist das Familienleben einer der wichtigsten Indikatoren für die Menschen Glück.

Dies ist eines der wichtigsten Ergebnisse der Studie der Harvard-Studie von Adult Entwicklung, über Glück, ein Forschungsprojekt, das seit 1938 fortgesetzt hat und eingehend geprüft, das Leben von mehr als 700 Menschen, und in einigen Fällen ihre Partner. Die Studie zielte darauf ab, die Faktoren zu untersuchen, die bestimmen, ob eine Person alt wachsen in einer glücklich und gesund, oder ob in psychische Krankheit oder Schwäche fallen, etwas, das offenbar viel mit Einsamkeit zu tun hat, sind.

Eine Konferenz zusammenfasst 75 Jahre Studie über Glück

Der aktuelle Studie Direktor, Robert Waldinger, resümierte die auffälligsten Ergebnisse dieses langen Projektes bei einer TED-Konferenz, die Sie in diesem Video sehen können. Waldinger analysiert die Ergebnisse dieser Studie, über mehr als 75 Jahre durchgeführt, unter denen die Beziehung zwischen stabilen Familien und Glück sind.

Als Waldinger im Jahr 2003 sein Amt antrat erweiterte die Studie über die Ehefrauen und Kinder der 700 Männer zu konzentrieren, die untersucht wurden, Paare in ihren Häusern videotaping, ihre Interaktion zu studieren und interviewen sie separat zu jedem Aspekt ihres Lebens, auch Querelen des Alltags.

„Immer wieder in diesen 75 Jahren“, sagt Dr. Waldinger: „Unsere Studie hat gezeigt, dass Menschen, die besser funktioniert ist eine, die mit der Familie, Freunden auf Beziehungen beruht und die Gemeinschaft“.

Gute familiäre Beziehungen zum Schutz vor Krankheiten

Und es ist, dass die Untersuchung fortgeschritten, Wissenschaftler constataban die positiven Faktoren die Gesundheit beeinflussen und Wohlbefinden waren die Beziehungen mit Freunden, vor allem mit dem Paar. In der Tat, Menschen mit engeren sozialen Beziehungen waren frei von Krankheiten chronischer und psychischer und kaum Gedächtnisverlust hatten, obwohl diese Beziehungen mehrere Höhen und Tiefen hatten.

In der Tat haben die Höhen und Tiefen in der Familie und soziale Beziehungen einen negativen Einfluss auf das Glück. In diesem Sinne erkennt Waldinger, dass „diese guten Beziehungen nicht die ganze Zeit leicht sein müssen. Einige unserer Partner, die in ihren Achtzigern sind, sein können, den ganzen Tag zu kämpfen. Aber immer, wenn ich fühle mich wirklich konnten sie sich vertrauen wenn die Dinge bekam hart, führen diese Diskussionen mit seinem Gedächtnis nicht Chaos. "

Freunde, Quelle des Glücks

In Beziehungen außerhalb des Hauses, mit Freunden, etwas Ähnliches passiert. Studienteilnehmer, die strebten ihre alten Mitarbeiter für neue Freunde zu ersetzen, nachdem Ruhestand gesünder waren und glücklicher als diejenigen, die weniger Aufwand investieren, um ihre sozialen Kreise in zu halten, wenn sie aufgehört zu arbeiten.

Der Gesundheitszustand beeinflusst auch die Schaffung von sozialen Beziehungen und beeinflusst damit das Glück. Und es ist für die Menschen leichter zu halten gesund, glücklich und stark relacionessociales glauben, dass dies geschieht, wenn Sie krank sind. „Die Patienten werden nach und nach sozial isoliert oder in schlechten Beziehungen enden,“ subrraya Waldinger.

Die Studie stellt fest, dass nach diesen Menschen seit vielen Jahrzehnten nach und den Zustand Ihrer Gesundheit und Beziehungen von Anfang an starke soziale Bindungen sind die Ursache für die Gesundheit und langfristige Wohlergehen zu vergleichen.

Unter den Empfehlungen von Waldinger für Glück Highlights Sie folgendermaßen vorgehen starten: „etwas so einfach wie Ersetzen die Zeit, die wir vor einem Bildschirm Zeit der Gemeinschaft zu verbringen, oder eine langweilige Beziehung mit einer Aktivität beleben zusammen, wie für einen Spaziergang oder out zusammen. kontaktieren Sie ihn mit fast keine Rede vertraut, weil diese Familie Streitereien, die oft so häufig sind beeinflussen diejenigen, die resentful sind“.