Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Gregor Baum
Datum: 18-01-2018

Dekalog für den Sommer mit Jugendlichen

Einige Jugendliche bevorzugen ihren Sommer zu planen, sich die Zeit zu starten und Ihre Hobbys genießen. Stattdessen andere freuen uns auf den Urlaub zu machen vage und Eltern sind verzweifelt, so Streit und Ärger kommen. Diese Situation kann mit guter Planung vermieden werden.

Dekalog zu genießen Sommer in Familie mit Teenagern

1. Positive Einstellung. Wir sind Erwachsene, und wir müssen die ersten sein, ein gutes Gesicht zu setzen. In der Adoleszenz, generiert der Kurs in der Regel eine Menge Spannung. Es ist wichtig, nicht den Sommer als ein Moment der Rache mit unseren Kindern zu nehmen.

2. Wählen Sie Ziele für jeden Geschmack. Klar ist, dass nicht die Kinder, die das Schicksal der ganzen Familie im Sommer machen müssen, aber wenn es Jugendliche sind, müssen wir Pläne, die wir wissen, dass sie genießen. Sie sind auch Feiertage. Sie können ein paar Tage mit der Familie intersperse zu einem anderen in einem Gebiet verloren, wo die Menschen in seinem Alter den Platz zu gehen.

3. Stellen Sie einige Grundregeln von Anfang an. Im Umgang mit Jugendlichen ist es wichtig, dass alle Parteien die Regeln kennen. Wenn die Standards im laufenden Betrieb auferlegt werden, haben wir wenig Verhandlungsmacht, und sie werden sehr frustriert fühlen, nicht zu wissen, wo die Grenzen sind. Wenn wir jedoch von Anfang an festgelegt, wird nicht die jeweils in Frage stellen und ihre Verantwortung kennen, wenn verletzt.

4. Denken Sie daran waren auch Jugendliche. Wir können sie nicht fragen Erwachsene sein, weil sie nicht sind. Ein Blick der Zärtlichkeit auf unsere Kinder entfernen Eisen all jene Verhaltensweisen, die „alten Dinge“ sind.

5. Vereinbaren Sie mal alles passen. Übermäßige Langeweile ist die schlimmste Verbündeten Apathie eines Jugendlichen. Die Tage haben strukturiert werden, mit oder ohne nichts festgelegten Zeiten.

6. für Pläne Schauen Sie, die jedem gefallen. Möglicherweise verbringen den ganzen Tag in einer ruhigen Umgebung zu lesen ist nicht das Paradigma Sommer für unsere Jugendlichen. Allerdings gibt es viele Familienpläne für jedes Alter geeignet. Sport ist eine gute Gelegenheit, an einer Aktivität teilnehmen zusammen.

7. lassen Sie sie überprüfen. Sie sind nicht mehr kleine Kinder, die nur das nächste Ziel zu informieren. Vorschlagen Optionen verlassen, denken und Entscheidungen für die Familie als Ganzes.

8. Lernen Sie in seine Welt zu teilen. Sie kümmern sich um verschiedene Dinge: Musik, Videospiele, seine Comics, Mode Wir haben den Sommer nutzen können sie ihre Meinung haben zu lassen und uns erklären. Sie werden gehört und wichtig werden. Sie müssen in der ein Teil der Familie bekannt, obwohl wir nicht teilen mit ihnen schmeckt und Hobbys.

9. Eine gute Dosis von technologischer Trennung. Eltern und Kinder, weil an dieser Stelle Teenager sind nicht die einzige „süchtig“ auf dem mobilen, müsste auf einem viel seltener Nutzung der Technologie im Sommer vereinbaren. Oft gewählte Ziel, die glücklicher, weil es schlechte Abdeckung ist. Das Wichtigste ist, nicht unter der Tyrannei der sofortigen Reaktion und Stress des Multitasking fallen.

10. Denken, Paar, das gut von jedem. Jahr Stress führt uns oft die schlechten Zeiten zu speichern und schlechte Verhaltensweisen unserer Kinder. Wir haben jetzt die Möglichkeit rekapitulieren und das Beste, was sie haben, schauen sie mit neuen Augen zu überprüfen, genießen sie und mit ihnen und stolz sein, was sie geworden sind.