Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Kunst erfordert einen Teenager

Wir alle wissen, dass die Adoleszenz durch Rebellion geprägt ist, durch die „Sag mir, was Plan Ich habe mich zu widersetzen.“ Aber diese Haltung sollte nicht weiterhin unsere Bildungsarbeit aufgeben, vielleicht müssen nur die Art und Weise ändern, wie wir tun. Wird auch weiterhin so wichtig wie das Erlernen der Kunst des anspruchsvollen ein Teenager erfordern.

Das eigentliche Problem der Jugend ist nicht das, was unseren Sohn / Tochter zu tun, weniger Teenager zu sein, aber was sollen wir tun, besser helfen, diese Phase zu leben. Logischerweise müssen wir weiterhin diese schwierigen Jahre zu erziehen, und es wird zu Hause eine positive, heitere Atmosphäre der Offenheit und des Dialogs erforderlich; reden über alles, nicht nur über die Schule und schlechte Noten oder dauerhaft Ihr Zimmer Krempel. Ist es ein Problem der Jugend? Vielmehr sind wir in eine neue Phase gegenüber, wo wir große Mengen an Geduld, Zuneigung, Sympathie, Beispiel und Hilfe verspielen.

Wie und warum sollten wir Eltern ändern?

Eltern sollten über unsere Beziehung mit unseren Jugendlichen ändern, da es der Ausgangspunkt, auf das sonst alles zu bauen. Wir müssen danach streben, die Kinder mit Herzen Intelligenz zu erfüllen: an jedem Tag, in jeder Phase der Entwicklung, vor allem während der Adoleszenz, nehmen die Haltung von jemandem, der zur Entdeckung der eigenen Kinder ohne Inhalt mit einem flüchtigen Blick bekommen will ohne etwas für selbstverständlich. Es ist keine intellektuelle Erkenntnis, sondern das Herz, das in Bezug auf Kinder manifestiert, ein anspruchsvolles Verständnis. Aber, was die Dinge?

in vier Aspekten in erster Linie:

1. Im Demand-Modus und machen es uns gehorchen.
2. In den Dingen, die wir halten sie in, wenn es zu tun und wie.
3. wie man zuhört und ihre Gründe zu kennen.
4. erklären, wie unsere Yeas und vor allem unsere Neins.

Wie können wir wissen, um sie besser?

Während der unruhigen Zeit der Adoleszenz, kennen sie gut und vor allem durch Inside- notwendig: „Ich betrachtete sie systematisch, Vater und Mutter getrennt, dann zusammen bündeln, was jeder entdeckt hat und wie besser geeignet verlangen .

- Die Kenntnis der Eigenschaften der Evolutionsstufe, wo unsere Kinder sind.
- Vertrautheit mit den Erscheinungen seines Charakters.
- Vertrautheit mit ihren Interessen und Wünschen.
- Wissen Sie Ihre Schwächen richtig.

Hören Sie doppelt so viel, wie wir sprechen

Wie erklärt es das Sprichwort „Der Mann hat zwei Ohren und einen Mund, so zweimal hören, was er spricht.“ Und gerade in den Beziehungen zu unseren Jugendlichen, wenn es wird wichtig, die Kunst des Zuhörens zu erreichen: nur zu hören ist, wie wir wissen, was drin ist. Wir kennen die Gedanken und Ideen, die in jeder neuen Situation verwendet zu den aktuellen Themen und Kriterien gebildet werden, die vor präsentiert wird.

Hören Sie zu und hört mit dem Herzen bedeutet, dass wir müssen mehr importieren, als es uns die Antwort geben wird, oder den Inhalt von dem, was Sie sagen. Wir „wollen wissen,“ nicht für uns, nicht zu kontrollieren, aber für ihn, zu verstehen, zu helfen und auch zu fordern und ihn zu korrigieren.

Die Gabe der Gelegenheit

Es gibt einige Features unserer Sprache, unsere Art, Dinge zu sagen, die die gute Beziehung zu den Kindern fördern, ebnet den Weg, um unsere Forderungen zu akzeptieren, zu realisieren, dass zu ihrem eigenen Wohl geroutet werden. So ist unsere Diskussion:

- Muss, ohne zu verletzen, ohne Ironie, optimistisch und belebende freundlich sein.
- Persuasive, zu wissen, wie jedes Kind zu bekommen.
- Nichts Aseptic und unfreundlich Predigten, viel weniger endlos.
- Rechtzeitige: unter Berücksichtigung der Umstände von Ort und Zeit, nicht korrekt, wenn Sie wütend sind oder was er ist, zu vermeiden, Dinge zu sagen, die dann umkehren müssen (Drohungen, Beleidigungen, etc.).
- weise nicht größer vor dem kleinsten korrigieren.
- Coherent, das ist richtig sich nicht heute und morgen dort: unser Sohn dann nicht alles verstanden hat, wird von den Eltern jede pädagogische Gewissheit fehlt, die noch benötigt.
- Respectful nicht im Widerspruch zu den anderen Ehegatten vor den Kindern und weniger, wenn es nicht vorhanden ist.
- aromatisiert durch eine positive Sicht der Dinge und Menschen.