Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Gesche Hirsch
Datum: 07-07-2017

Ein Kinderzimmer mit roten Akzenten und Schiefer

Einer der Gründe, warum wir nach Hause zu bewegen entschieden, und wir mehr Platz für das Baby und für uns brauchten, war der Zwerg ein komfortables Zimmer zu geben, und es wurde immer mit ihm. Am Ende ist es der größte Raum im Haus geworden und ich bekenne, dass ist das, was ich mag, selbst wenn das Baby gewinnt Boden Das Komische ist, dass die Idee der Dekoration, die anfangs eine Menge in den letzten Wochen hat sich verändert hatte und angepasst hat, was wir alle wollten. Die kleine machte es von Anfang an klar, dass ich einen Raum mit roten Wänden wollte. Etwas, das wir ablehnen, da dann, aber das machte ich meine Vorstellung von Farben in diesem Raum ändern. Es wäre wichtig, Details in Ihrer Lieblingsfarbe haben. Zugleich schlagen wir ein Zimmer, das ihrem Alter und ihren Geschmack angemessen war, unter Ausnutzung der meisten alles, was wir schon hatten. Er war für die Malerei und Kunsthandwerk Platz für Ihre Bücher oder Leseecke, ein anderes Spielzeug für Ihre Küche, für Autos und eine anderen Raum mit einem Tisch gezwungen und der einen Freund begleiten könnte. Die Details in rot sind mit Bettwäsche Vertbaudet Auto mit der Flagge Dekoration Bücher und einen Stuhl nach ihrer Größe und dem gleichen Design wie unsere Klassenzimmer integriert. Aber auch mit dem Anfang seines Namen in Holz, ein schönen Brief, der über die Hauptwand des Zimmers präsidiert und kümmern sie in Cestaland. Es ist ein Detail, das ich liebe, und das geht gut mit schwarzem Vinyl Topos wir an der Wand platzieren. Ein schiefer Wand Ein weiteres Detail, das ich über das Zimmer gefällt und, meiner Meinung nach, machen es mehr original, ist die Spalte Schiefer. Zuerst dachte ich an eine Tafel an der Wand kleinen Haus zu malen, aber später, je nachdem, wo wir die Möbel wurden vergeben, fiel mir diese Spalte auf diese Weise zu nehmen. Das Gemälde bei Leroy Merlin gekauft haben, haben wir beide Hände und wartete zwei Tage, bevor es mit Kreide freigibt. Es sieht gut aus und gibt uns eine gute Chance Spiel, ein Schrei! Ja, besser die Kreide mit einem feuchten Tuch mit einem trockenen löschen, es ist viel besser. Wir beweisen einen klassischen Entwurf, aber es scheint hygienischer für ein Kind im Zimmer sauber auf diese Weise. Darüber hinaus recyceln wir unsere Meter Vinyl Wand eines anderen Hauses, haben wir einen Kleiderbügel und darüber, eine Dekorfolie mit dem Bild eines Fuchses zu platzieren verwendet. In den ersten Wochen verließ ich ihre Windeln zu erreichen, Tücher und ein paar Kleider in den Schrank unter ihre Autonomie zu fördern. Aber weil wir Potty haben, ich denke darüber nach, was diese Lücke jetzt über uns links zurückzuverwandeln. Was der Hänger die gleiche Idee folgt: Sie können Ihren Mantel setzen oder Ihre Tasche nehmen, wann immer Sie wollen.
Es ist ein einfaches Zimmer aber ihrem Alter angepasst werden wie die Jahre vorbei gehen. Die Einrichtung ist funktionell und wir können sie bewegen, wie wir andere Bedürfnisse haben. Für mich ist es das Zimmer, das ich das Haus mögen, aber wir müssen mehr Regale und Vorhänge setzen. Es ist auch das schwierigste ordentlich zu sein, aber ein Vergnügen, der Zwerg läuft von der Seite zu sehen, so viel Platz zur Seite und zu genießen. Was denken Sie, das Zimmer?

Tags

Stuff für KinderDekorationKinderzimmerbewegenTafelLeseecke