Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Hobby, die Vorteile, Hobbys

Der Mangel an täglicher Motivation und damit Inaktivität ist eine Quelle der persönlichen Frustration, in vielen Fällen die Entwicklung depressiver Symptome und Angst führen, die manchmal echte affektive Störungen bei Jugendlichen präsentieren am Ende. Eine Person muss nicht ein Hobby, kann es zu psychischen Gesundheit gefährlich sein.

Die Vorteile der ein Hobby für Jugendliche mit

Inaktivitäts stellt ein Gesundheitsrisiko dar. Junge Menschen, die sich für verschiedene persönlicher oder sozialer Umstände, Familien sind keine Berufe-nicht studieren, noch Arbeit, noch in ihren Tag zu Tag Motivator alles tun, sind Jungen und Mädchen im Alter von 15 bis 30 Jahren mit einem alarmierenden Mangel an Vitalität, sie haben einige persönliche Ressourcen zur vollständigen Erfüllung ihrer Jugend zu nutzen. Penan scheint Spektren Existenz wartet auf die Tage vergehen, ohne wirklich zu wissen, warum. Kurz gesagt, sie verbringen ihr Leben ohne zukünftige Projekte und nicht zu wissen, wie man die Zeit zu füllen. Viele behaupten, nicht in der Lage zu sein, eine andere Tätigkeit ausüben als andere schlafen, sitzen vor einem Bildschirm, Freunde zu treffen, ohne einen bestimmten Plan oder verbringen Stunden vor dem whatsapp, twenti oder facebook.

Schutzfaktoren: Hobby für Jugendliche

Angesichts dieser „Plan“ Annäherung an das Leben, erinnert positive Psychologie uns an die Bedeutung des Anbaus und der Stärkung der positivsten Aspekte der einzelnen Person ein volleres Leben zu erreichen und die körperliche und psychische Erkrankungen zu verhindern. Diese Aspekte sind Schutzfaktoren genannt, die Fähigkeiten sind, mentale Zustände oder Aktivitäten, die uns von psychischen Störungen schützen und helfen, ein erfülltes Leben zu erleben.

In Abwesenheit von täglichen Beschäftigungen, auch gegen Über thereto-, einer der wichtigsten Schutzfaktoren ist die Entwicklung eines Hobby, Freizeit und persönliche Hobbys.

1. ein Hobby haben, hilft trennen Probleme für eine Weile, um Anliegen der ständig Spinnen psychologische Gleichgewicht gegen die Alternative Bereitstellung über den Geist nicht zu besetzen ist.

2. Praxis ein Hobby ermöglicht die Person aus sich heraus zu bekommen und andere Dinge kümmern, wie eine Familie Hobby teilen. So ein gemeinsamer Raum, der den Ausdruck von Emotionen dient, schafft Anliegen, sondern auch für die Fürsorge für andere.

Anforderungen zu haben und ein Hobby zu üben

1. Initiative. Eines der Probleme mit diesen jungen Menschen ist der Mangel an Interesse oder gesunder Hobbys. Sie zeigen eine alarmierende Unfähigkeit, sich selbst zu unterhalten. Lesen, tun Sammlungen, Sport, haben kulturelle Interessen, Handwerk, etc., sind Berufe, die nur sehr wenige von ihnen üben. Dieser Mangel an Initiative Unterhaltung verursacht häufig die Suche nach einem intensiven und unmittelbaren Austausch von Langeweile. Auswüchse im Nachtleben, Alkohol und sogar Drogen sind oft hinter der Apathie für Existenz.

2. Talent. Hobbys ergeben sich aus persönliche Geschenke (eine kreative Person, die Bilder, zum Beispiel malt).

3. Lernen, die im Laufe der Zeit erworben wurde (Fotografie, machen Sammlungen, etc.). Jeder kann und sollte eine breite Palette von Aktivitäten müssen Sie zu unterhalten und jeden Geschmack.

Ermutigende Hobbies bei Kindern

- Es ist wichtig, dass Eltern sich bewusst sein, dass die Kinder müssen nicht nur Mathe, Englisch oder Geographie lernen. Es ist auch wichtig zu bereiten sie alle möglichen Hobbys zu erwerben. Sie nicht die Förderung dieser Interessen verwechseln einschreiben sie in der Schule Aktivitäten. Manchmal wahllos die Fehler „Ziel Kind“ Aktivitäten durch die Tatsache, dass sie gut darin, oder wollen Sie nur als engagiert Eltern mögen. Es ist wichtig, neue Dinge zu versuchen, aber wir müssen auch ihren Geschmack und die Bedürfnisse respektieren. Manchmal habe ich auch Kinder in Konsultationen betont durch übermäßige schulische Aktivitäten erlebt.

- Es ist wichtig, dass Eltern und ältere Geschwister ihre Hobbys mit den Kleinen teilen. Schulen können sich auch in diesem Bereich beitragen. Bietet die Möglichkeit, neue Aktivitäten innerhalb des Lehrplans entdecken kann große Vorteile bringen. Kurz gesagt, müssen Sie kümmern sich um Hobbys zu nehmen. Unsere geistige und körperliche Gesundheit wird es Ihnen danken.

Alfonso Sánchez-Carpintero. Psychologe Spezialist für Klinische Psychologie