Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Heny Angst
Datum: 17-06-2017

Hub: Kann bei Kindern auftreten?

Der Schlaganfall ist selten bei Kindern und Kleinkindern, aber auftreten kann. Bevor wir fortfahren, ist es angebracht, dass die Bedingung als Schlaganfall bekannt zu erklären, in einigen Ländern wie Schlaganfall, Schlaganfall bekannt und manchmal sogar Schlaganfall. Usare Begriffe synonym zu verstehen, dass ich auf den gleichen Zustand beziehe mich. Nachdem die oben gesagt, fortzusetzen. Die Ursachen für einen Schlaganfall bei Kindern sind nicht gut verstanden. Es wird angenommen, dass Blutgefäße Probleme im Gehirn und Blutgerinnsel enthält, die aus dem Herzen reisen. Verwandte: Steuerblutdruck senkt das Risiko eines zweiten Schlaganfalls In etwa 25% der Kinder, die Hübe leiden, finden Sie keine Ursache. Die Symptome eines Schlaganfalls bei einem Kind gehören Krampfanfälle, Fieber, Sprachstörungen und Lähmungen. Ein Schlaganfall ist die Unterbrechung des Blutflusses zum Gehirn. Gehirnzellen in der unmittelbaren Umgebung benachbarten Matrize und diejenigen, die in den umliegenden Gebieten durch reduzierten Blutfluss beeinflussen. Sobald Gehirnzellen sterben, sterben sie auch Funktionen.
Der Schlaganfall ist relativ selten bei Kindern. Es wird angenommen, dass etwa zwei von 100.000 Kinder leiden, diese weltweit jedes Jahr erhalten. Die meisten Fälle treten unter zwei Jahren bei Kindern. Weitere Forschung ist notwendig, um besser zu verstehen, sowohl die Ursachen und Auswirkungen von Schlaganfällen bei Kindern. Arten von Schlaganfall Es gibt zwei Hauptarten von Schlaganfall: Der ischämische Schlaganfall: Ein Schlaganfall blockiert ein Blutgefß im Gehirn, den Blutfluss zu unterbrechen. Hämorrhagischer Schlaganfall: ein geplatzten Blutgefäß blutet in das Gehirn. Bei Neugeborenen, da rund um das Gehirn in den Raum bluten kann und was eine Subarachnoidalblutung genannt wird. Schlaganfall-Symptome bei Kindern Oft erleben Kinder unterschiedliche Symptome eines Schlaganfalls zu denen von Erwachsenen erlebt. Diese können Fieber, Kopfschmerzen und Krämpfe. Allerdings sind viele der Symptome von Schlaganfällen bei Kindern ähnlich denen von Erwachsenen erlebt. Empfohlen: 15 Wege Speicher in jedem Alter zu verbessern Strokes, die bei Neugeborenen häufig manifestieren sie als Anfälle auftreten, aber oft, bis die Eltern übersahen erkennt die Schwierigkeiten, das Baby einen Teil Ihres Körpers zu bewegen. Manchmal kann, Schlaganfall beeinflussen, wie ein Baby zu entwickeln ist. Babys oder ältere Kinder können plötzliche Symptome entwickeln wie zum Beispiel: Schwäche in einem Arm oder Bein, insbesondere auf einer Seite. Was kann Schwierigkeiten beim Gehen verursachen, stehen oder den betroffenen Arm verwenden. Bei älteren Kindern kann auch Taubheit im Arm oder Bein umfassen. Schwierigkeiten beim Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben oder Konzentration. Trouble in einem oder beiden Augen sehen Schwindel, Verlust des Gleichgewichts oder der Koordination Schwierigkeiten beim Schlucken, Sabbern zu erreichen. Starke Schmerzen oder ungewöhnliche Kopfschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen. Manchmal können Schlaganfälle verursachen Zusammenbruch, Verhaltensänderung, auch kann das Kind krümmen bekommen.
Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, sofort einen Arzt aufsuchen. Ursachen für einen Schlaganfall bei Kindern Derzeit wird angenommen, dass etwa 50% aller Schlaganfälle bei Kindern zu Problemen im Gehirn mit Blutgefäßen zurückzuführen ist. Während 25% zu Gerinnseln durch die aus dem Herzen reisen. In den restlichen 25% ist es nicht gelungen, die Ursache zu ermitteln. Bestimmte Erkrankungen können die Chance des Kindes erhöhen, um einen Schlaganfall. Dazu gehören: Einige Arten von Herzerkrankungen oder Herzchirurgie. abnorme Blutgefäße oder eine Entzündung im Gehirn. Blutgerinnungsstörungen niedriges Blutbild. Die Anwendung eines zentralen Venenkatheters. Einige Krebsarten. Wichtige jüngste Infektionen um die Nebenhöhlen. Einige Virusinfektionen. Kopfverletzungen. Dehydration. verlängerter niedriger Blutdruck. Hirntumoren. Andere Bedingungen wie Sichelzellanämie und Thalassämie.
Etwa 25% aller Kinder, die einen Schlaganfall erlitten haben, hat keine dieser Risikofaktoren. Empfehlung: Sucht: Warum das Gehirn Kokain Brokkoli vorzieht? Es ist nicht bekannt, warum diese Kinder Striche haben. In der Regel ist die Ursache für einen Schlaganfall bei Neugeborenen nicht bekannt. Risikofaktoren sind Komplikationen während der Schwangerschaft, die Geburt Schwierigkeiten, Herzprobleme und Störungen der Blutgerinnung. Stroke Treatment Schlaganfall-Behandlung in einem Krankenhaus ist ähnlich bei Kindern und Erwachsenen und kann Folgendes umfassen: Blutverdünnende Medikamente und vermeiden, dass die Tendenz zu gerinnen. Diese können für Kinder in Betracht gezogen werden, die einen ischämischen Schlaganfall erlitten haben. Einige Kinder mit hämorrhagischen Schlaganfällen, aber nicht alle, können Gehirnchirurgie erfordern, wenn sie Anzeichen von Bewusstseinstrübung zeigen. Oder wenn das Blut verursacht Druck auf das Gehirn. Die Behandlung der zu Grunde liegenden Krankheit oder assoziiert. Untersuchen und die Ursache behandeln, um weitere Angriffe zu verhindern. Rehabilitation. Die langfristigen Auswirkungen des Schlaganfalls Ein Kind, das einen Schlaganfall überleben müssen mehr Jahre mit Behinderung und funktionellen Einschränkungen als Erwachsener leben. Etwa 20 bis 40 Prozent der Kinder haben rezidivierende und 50 bis 85% der Schlaganfallpatienten Schlaganfalls wird mit langfristigen Problemen bleiben. Diese können sein: Epilepsie. Bewegungsstörungen. Lernbehinderungen geistige Behinderung.
Notarzt Ein Schlaganfall ist ein medizinischer Notfall. Wenn Ihr Kind Symptome wie Krampfanfälle, Verlust der Sprache oder Lähmung, sucht dringend ärztliche Hilfe erfährt. Was zu beachten ist Empfehlung: Tipps Ihren Verstand zu schärfen und Intelligenz verbessern Der Schlaganfall ist bei Kindern selten, mit nur zwei von 100.000 betroffenen Kindern weltweit jedes Jahr. Die häufigsten Ursachen sind Probleme mit der Blutgefäße im Gehirn. Symptome eines Schlaganfalls bei Kindern sind Krämpfe, Fieber, Sprachstörungen und Lähmungen. Gesundheitliche Probleme, Krankheiten in der heutigen Gesellschaft

Tags

GesundheitGeist u0026 Autismus