Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Petrus Ditmar
Datum: 21-01-2018

Instagram und Jugend 5 Antworten für Eltern

Instagram ist ein soziales Netzwerk oder die Anwendung verwendet, um Fotos zu veröffentlichen, die am häufigsten mit verschiedenen Filtern bearbeitet. Es ist eine zunehmend beliebte mobile Anwendung, insbesondere bei jungen Menschen, die ständig verwenden, zu erzeugen Zweifel Eltern. Was sind die Risiken? Wie kann ich meine Kinder schützen? Die Eltern Fragen und haben Antworten.

Wie von den Bedienungsanleitung Eltern erklärte die Verwendung von Instagram, durch Connect veröffentlicht Sicher und Protégeles Verein, ist Instagram nur eine der viele Anwendungen, die Jugendliche miteinander als eine Erweiterung der sozialen Beziehungen beziehen verwenden, die in der Entwicklung reale Welt.

Seine Hauptfunktion besteht darin, dass Jugendliche in Kontakt sind kontinuierlich, so dass dieser Verband sagen verbieten die Nutzung von sozialen Netzwerken kontraproduktiv sein kann, weil sie andere Jugendliche Ihr Kind marginalisieren könnte. Es ist daher besser, Lernen, neue Technologien zu verwenden, um die Gefahren des Internets so weit wie möglich zu vermeiden.

Fünf Fragen zu Instagram und ihre Antworten

Was zieht Jugendliche Instagram?

Die Eltern können unsere Aufmerksamkeit lenken auf eine einfache Anwendung hat viele Anhänger, aber die Wahrheit ist, dass es so und Instagram der Popularität steigt, vor allem unter den Jugendlichen, die es sogar als Mittel zur Unterhaltung nutzen.

Ein junge, was sie zu dieser mobilen Anwendung anzieht, sind die Multimedia-Inhalte und vor allem die Macht mit Freunden zu teilen, etwas, das Instagram eine sehr intuitive Art und Weise bietet. Kommentare in der Führung „Teil eines Netzwerks von Gesprächen in verschiedenen Medien“, erklärten auch, die dafür sorgt, dass diese Kommentare andere Art und Weise zu beziehen sind, wie die Aufgabe „likes“ auf Facebook oder Aktien Twittter Links.

Was ist das Mindestalter für ein Konto auf Instagram?

Nach den allgemeinen Bedingungen von Instagram, verwendet Instagram das Mindestalter 14 ist, aber wie in dem Verfahren stellt ein Konto nicht über die Benutzer Jahre zu schaffen, manchmal jüngere Kinder haben Zugang zu diesem Netzwerk. Ja, wenn Instagram einen Benutzer unter diesem Alter meldet, wird das Konto gelöscht werden. Dennoch unterstreicht dies die Bedeutung, dass die Sicherheit in Instagram mehr auf ihre ordnungsgemäße Verwendung abhängt, die das Alter, in dem ein neues Konto zu erstellen.

¿Hat Instagram Risiken?

Wie bei vielen anderen Dingen und vor allem mit sozialen Netzwerken, Instagram selbst ist nicht gefährlich, aber es trägt gewisse Risiken zu anderen sozialen Netzwerken verknüpft wie Cyber-Mobbing oder böse Bilder veröffentlichen. Eltern wir sind auch besorgt, dass unsere Kinder in Kontakt mit Fremden, aber es ist ein Risiko, das mit einem guten Nutzung der Anwendung verwaltet werden kann.

Wie Kinder in Instagram zu schützen?

Der Leitfaden erklärt, dass die beste Art und Weise, die Kinder in Instagram geschützt sind nicht gefährdet ist: keine Bilder oder Videos zu veröffentlichen, die ihn schlecht aussehen lassen, weil sie mit Ihrem Bild und auch in bestimmten Fällen zugeordnet werden könnte beeinflussen für andere.

Es ist wichtig, Ihr Kind zu lehren, sehr respektvoll den Austausch von Bildern zu sein und veröffentlicht sowie Kommentare auf anderen Fotos zu verlassen. Es ist wahr, dass die meisten Nutzer von Instagram dies bereits bekannt sind, aber nicht vergessen, schadet nie und ist auch die Arbeit der Eltern. So insístele dass steigt nicht auf die Netzwerken provozierenden Bilder und nicht fremd schlecht behandeln, „großes Übel“ zu vermeiden.

Hat sollte Instagram Profil privat sein?

Jeder Benutzer von Instagram kann „folgen“ und Bilder von einer anderen Person sehen, die ein öffentliches Konto hat, während der privaten Profile die Benutzer genehmigen muss jemand andere ihn folgen. Damit ist die „logische“ für die Eltern, dass ihre Kinder ein eigenes Konto haben, aber diese Auseinandersetzungen mit dem ursprünglichen Wunsch der Mehrheit der Jugendlichen in Instagram: haben viele Anhänger, und daher viele „likes“ .

Darüber hinaus, auch wenn Ihr Kind sein privates Konto hat, ist die Tatsache, dass ein anderer Freund ein Foto hochladen konnte, in dem Ihr Sohn erschienen und es war öffentlich, so hier wäre es auch schwierig sein, einen vollständigen Schutz zu erreichen. Daher ist es am besten, Sie zu erziehen, eine verantwortungsvolle Nutzung von sozialen Netzwerken zu tun.

Diese verantwortungsvolle Nutzung ist wichtig, weil wir nicht die Gefahren in sozialen Netzwerken von immer süchtig vergessen müssen, und die Bilder können überall landen, da es mehrere Möglichkeiten gibt, auf sie zuzugreifen. Bringen Sie Ihr Kind nie zu irgendetwas zu veröffentlichen, die Probleme irgendwelcher Art, aus der Verlegenheit des anderen bringen kann zu ernsteren Problemen zu sehen, und vermeiden das Hochladen auf die Web-Bilder, die zu viel davon erzählen: Fotos von dem, was sie tut, Websites, die Sie gehen, das Essen dauert es ... wird am besten vermieden, zumindest so weit wie möglich.