Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Theresia Moser
Datum: 27-01-2018

Internationales Parental Kidnapping: 4 Jahre im Gefängnis

Aktualisiert 2017.01.09 00.58.48 CET

Weihnachten ist ein besonders schrecklich für geschiedene Paare mit oft Kinder, wenn sie von der Gesellschaft ihrer Kinder durch die Entscheidung beraubt werden sie vor Gericht in Bezug auf das Sorgerecht für Kinder genommen hat. Diese Situation wird im Falle der sogenannten elterliche Entführung tragisch, eine Straftat nach dem Strafgesetzbuch, die für das Kind oder Kinder, wenn ein Elternteil auftritt gehalten werden, und das hat in den letzten Jahren zugenommen aufgrund gestiegener der Paare von Spanier und Ausländer gebildet.

Bewirkt, dass die Zunahme der Ehen zwischen Spanier und Ausländer

Und es ist, dass die Auswirkungen der Globalisierung, Ehen zwischen Spanier und Ausländer sind eine einzigartige Steigerung erfährt. So ist nach Angaben des Nationalen Instituts für Statistik, in der ersten Hälfte 2016 wurden in unserem Land 25.289 Ehen dieser Art statt, 3741 mehr als die Summe im Jahr 2014 registriert Die Ursachen dieser Anstieg auf die Steigerung Flüsse basieren Migration in den neuen Online-Kommunikationskanälen in geringer Kosten des Tourismus, vor allem in der Ehe Einrichtungen vom spanischen Staat angeboten.

Rechtsanwalt Alejandra García, Experte für Familienrecht Büro Le Morne Brabant Rechtsanwälte erklärt, dass „das Gesicht der Hindernisse, die in anderen Ländern der Europäischen Union überwunden werden müssen, innerhalb unserer Grenzen einfach die Registrierung oder Wohnsitz des ausländischen Ehegatten zertifizieren. vorausgesetzt, dass sie Single ist oder Scheidungspapiere in Ordnung ist, können Sie heiraten, auf Verfassungsrecht in Artikel 32“verankert verlassen.

Nach einer Ehe Zusammenbruch, im Fall von Ehen zwischen Spaniern und Ausländern wird das Problem verschärft, wenn ein Elternteil Wurzel nicht im Gastland, ist es nicht versagt hat oder keine Arbeit finden können oder einfach mit dem Gerichtsurteil nachzukommen um Sorgerecht für die Kinder.

Wenn wir über internationale elterliche Entführung

Internationale elterliche Entführung tritt auf, wenn der ausländische Elternteil das Land verlassen Kinder ohne vorherige Ankündigung und brillante Art und Weise zu verlassen entscheidet. Manchmal tritt auch auf, wenn es nach der Erlaubnis, mit ihren Kindern zu reisen anfordert, der Richter verweigert, und ignorieren diese Weigerung der Eltern entscheiden die Kinder zu nehmen.

Aber es hängt alles davon ab, was in der Scheidung vereinbart wurde. So sagt Alejandra García, „hängt davon ab, was in der Entscheidung des Gerichts festgestellt wird, obwohl es üblich ist, dass das Gericht sich nur, wenn die Genehmigung der Ehegatten reisen vorgenommen werden können, bestimmt oder andernfalls, gerichtliche Genehmigung. manchmal sogar die Ausstellung des Reisepasses im Namen von Minderjährigen verboten ist, die internationale Entführung des gleichen“zu verhindern.

Ein weiterer Fall der internationalen Entführung ist parenteal das auftritt, wenn Kinder verschwinden und die Reise war genehmigt worden. In dieser Situation „ins Spiel gebracht, die Mechanismen für den Schutz nach internationalen Gesetzen Minderjährigen, insbesondere das Haager Übereinkommen über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung und interne Gesetze, die in den einzelnen Ländern zu entwickeln“, erklärt er der Anwalt.

Was tun bei internationalen elterliche Entführung zu tun

Vorausgesetzt erste Rüge ist der Wohl des Kindes Verschwinden vor den zuständigen spanischen Behörden eingereicht werden. Denken Sie daran, dass die Zeit für einen guten Abschluss des Falles Schlüssel ist, und warum die Gerichte sollten auch mit größter Geschwindigkeit arbeiten, da es von den Gerichten zu Anwälten für die Geltendmachung der Forderung eine Frist von sechs Wochen Land des Kindes.

Das Haagere Übereinkommen ist der Vertrag, der die Rechte von Kindern unter internationalen Entführung überwacht, ihre sofortige Rückkehr zu gewährleisten. Derzeit haben 111 Länder weltweit diese Vereinbarung unterzeichnet, so dass in den meisten Fällen die Rückgabe von Kindern erreicht wird.

Eine Aussage Zahlen National Police bestätigende: von 7968 Beschwerden im Jahr 2015 in Bezug auf Kinder blieben ungelöst nur 0,1 Prozent der Fälle.

In Ländern außerhalb der internationalen Vertrag

Außerhalb der Konvention einigen arabischen Ländern, in denen es praktisch unmöglich ist, den Aufenthaltsort der vermissten Personen zu verfolgen, wie Afghanistan oder Saudi-Arabien Haag sind. Auch sie einige lateinamerikanischen Staaten wie Kuba, Bolivien oder Peru übernommen. China ist auch eine wichtige Ausnahme. Alejandra García weist darauf hin, dass „über die internationalen Beziehungen und politische Regime jeder Nation, das Ausmaß des Gebiets Schlüssel ist, das Kind zu finden. Je größer das Land, weniger Hoffnung für die Familie in Spanien wartet erhalten ein Happy End. "

Andere Nationen regeln diese Fragen durch bilaterale oder durch die Anwendung von Vorschriften über die Anerkennung ausländischer Urteile Verträge.

Derzeit Eltern dieser Familientragödie Opfer Banding zusammen in Verbänden gegen die elterliche Entführung in unserem Land genannt. Aus verschiedenen Teilen der spanischen Geographie kündigen sie die Situation der Hilflosigkeit und Entwurzelung von entführten Kindern und fordert mehr Maßnahmen, um diese Tragödie zu verhindern, die schließlich mit einem Minimum an Haftstrafen erreichen 4 Jahre maximal angesiedelt ist.