Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Hilmar Lechner
Datum: 25-02-2017

Kindheit Autismus Wie erkenne ich das?

Was ist infantiler Autismus? Autismus ist eine Erkrankung des Nervensystems unbekannter Ätiologie, aber mit einer starken genetischen oder erbliche Grundlage. Es erscheint und wird in der Regel vor 36 Monaten diagnostiziert. Es wird von einem Verhaltensphänotyp umfasst qualitative Veränderung in den Bereichen der Sprachentwicklung oder Kommunikationsfähigkeit, soziale Interaktionen, Gegenseitigkeit und Phantasie und das Spiel, das sie sind alle wichtigen Funktionen der Kindheit Autismus aus.
Wichtigste klinische Manifestationen
Kind Autismus ist eine Erkrankung des Nervensystems, bei denen die klinische Präsentation je nach Schweregrad variieren. Trotz der Unterschiedlichkeit in den klinischen Mustern, alle Kinder mit Autismus Manifest Ausmaß der Veränderung in den Bereichen der sozialen Interaktion, Kommunikation und stereotypen, repetitiver und restriktiver Verhaltensweisen, Interessen oder Aktivitäten.
Obwohl keine pathognomonischen oder spezifische Symptome oder Verhalten, das bei allen Kindern mit Autismus beobachtet wird, die meisten ist es präsentiert eine gewisse Veränderung in gemeinsamer Aufmerksamkeit oder symbolisches Spiel.
Gemeinsame Aufmerksamkeit ist die Möglichkeit, Blickkontakt und die entsprechenden Kennzeichnung zu verwenden, um Erfahrungen mit anderen zu teilen. Es ist eine Fertigkeit, die in der Regel nach 18 Monaten entwickelt. Vorläufer andere gemeinsame Aufmerksamkeit Fertigkeiten, die bei Kindern mit Autismus oft fehlen gehören Kommunikation und protodeclarative protoimperativa Kommunikation. Kindheit Autismus Symptome variieren je nach der Schwere ihrer Unterwerfung.
Einige Kinder mit Autismus können nicht Blickkontakt und scheinen völlig fern, während andere eine gewisse Beziehung mit ihrer Umgebung anzeigen können und können einen unebenen Blickkontakt, Lächeln oder geben Umarmungen pflegen. Diese sozialen Verhaltensweisen oft auf dem Kind will sie und schwer anzuzeigen, indem andere aufzuhetzen.
Außerdem sollten Sie gelesen: Vorbeugende Maßnahmen für Kinder mit Lernschwierigkeiten oder geistiger Behinderung.
Kinder mit Autismus können auch verschiedene mündliche Fertigkeiten haben, die von nicht sprechen eine erweiterte Sprache zu haben, in der Lage zu imitieren Lieder, Reime und TV-Spots reichen kann. Highlights bei Kindern mit infantiler Autismus ist die Qualität ihrer Sprache und Sprache.
Die Sprache kann eine Metrik oder Seltene Tonfall aufweisen und kann durch echolalia, reverse Pronomen, nonsense Reime und andere Formen der idiosynkratischen Sprache charakterisieren.
Wie dies der Fall wirkt die kindliche Entwicklung?
Die ersten 2 Lebensjahr sind entscheidend für die Entwicklung des Gehirns früh, und diese Periode ist durch die enormen axonalen und neuronale Wachstum, Synapsenbildung und Myelinisierung aus.
Retrospektive Analyse von Kopfumfang oder Mess seinen Kopfes bei Kindern mit frühkindlichem Autismus, mit Forschung von magnetisch x-ray zeigte Unterschiede in der Struktur des Gehirns bei Kindern mit Autismus im Vergleich zu Kindern ohne die Krankheit. Kopfumfang von Kindern mit Autismus ist normal oder leicht unter dem Normalwert von der Geburt bis 2 Monate
Das abnormale Wachstum von den ersten beiden Jahren stärker ausgeprägt in den limbischen Regionen, Kleinhirn, Schläfen- und Stirnhirnarealen, die für Kognition höherer Ordnung Sprache und soziale und emotionale Funktionen, die in Autismus verändert.
Es wird angenommen, dass die Prozesse der anormalen frühen Gehirnwachstum in den ersten 2 Lebensjahren das Auftreten von anomalen Verhaltens präklinische in Autismus beobachtet zugrunde liegenden
Diese Periode des Gehirnwachstums beschleunigt und vorzeitigem scheint zu Beginn von Kindern zu stoppen und folgt den Wachstumsarrest oder abnorm langsames Wachstum, die sich in unterentwickelten Gebieten und abnormalen Gehirnschaltkreise Parteien.
Es wurde vermutet, dass postnatale Wachstum des Gehirns als Reaktion auf die pränatale unerwünschten Ereignissen erfolgt, obwohl diese Assoziation spekulativ ist.
Zusätzliche Studien über Neuroanatomie von Kindern mit frühkindlichen Autismus werden in dem anterioren cingulären Gyrus anatomische Veränderungen gezeigt, einen Bereich des Gehirns im Zusammenhang mit dem Entscheidungsprozess und die Zuschreibung von Gedanken und Gefühlen
Intellektuelle Funktionen variieren von mentaler Retardierung zu einer höheren intellektuellen Fähigkeiten in bestimmten Bereichen. Einige Kinder mit Autismus haben eine typische Entwicklung bestimmten Fertigkeiten und auch hohe Kompetenzen in bestimmten Bereichen, wie Kunst, Musik oder puzzeln zeigen.
Kompetenzen für das Spiel bei Kindern mit frühkindlichen Autismus sind in der Regel abweichende, durch knappes symbolisches Spiel, rituelle Steifigkeit und Beschäftigung mit Teilen von Objekten aus.
Auch häufige stereotype Bewegungen des Körper, ein signifikanter Bedarf für Einheitlichkeit und sehr engen Bereich von Interesse. Autistische Kinder oft stundenlang isoliert spielen und allein. Prevail rituelle Verhaltensweisen, die seine Notwendigkeit beziehen, eine Umgebung zu pflegen wie Wutanfälle Folgen ausgelöst. Augenkontakt ist in der Regel minimal oder gar nicht vorhanden. Die Tatsache, untersuchen visuell die Bewegungen der Hand und der Finger, ihre Münder Objekte und Reibflächen können angeben, dass sie mehr bewusst und sensibel auf bestimmte Reize sind, während ihre verminderte Reaktionen auf Schmerz und das Fehlen von Schreckhaftigkeit laute und plötzliche Geräusche verminderte Empfindlichkeit auf andere Reize übertragen
Warum frühkindlichen Autismus tritt?
Die genaue Ursache von Autismus ist nicht bekannt, aber vermutlich multifaktoriell bedingt, mit einem starken genetischen Einfluss. Autismus wird auch mit anderen neurologischen Entwicklungsstörungen wie krampfhafte Störungen, fragiles X-Syndrom und Knollen Sklerose in Verbindung gebracht. Wir haben verschiedene Umweltfaktoren als mögliche Verursacher von Autismus untersucht.
Trotz der bisher akzeptierten Konzepte ist Autismus nicht mit gewissen Arten von emotional distanziert Erziehung in der Familie verbunden. Viele auch epidemiologischer Studien haben ergeben, dass es keinen Zusammenhang zwischen der Verabreichung des Impfstoffes und Autismus Entwicklung MMR ist.
Inwiefern autistischen Kind zu unterstützen?
Kein überzeugender Beweis über die intensive Verhaltenstherapie, die vorher 3 Jahre begann und das Ziel, Sprechen und die Sprache zu entwickeln, damit Verbesserung der Sprachkenntnisse und das anschließende soziale Funktionierens.
Die Behandlung ist am erfolgreichsten, wenn sie auf Verhaltensweisen und den Betrieb der spezifischen Sprache des Individuums konzentriert. immer angegeben Ausbildung, Training und Betreuung für Eltern und Pharmakotherapie ist sinnvoll, wenn es gewisse Symptome.
Die Arbeit mit Familien von autistischen Kindern ist wichtig, in der gesamten Betreuung des Kindes. Kinder mit Autismus brauchen Säugling alternative Bildungsstrategien, auch wenn ihre Sprache fliessend fast normal ist. Diese Dienstleistungen im Allgemeinen nicht ausreichend, um eine adäquate Betreuung und Kontinuität der Versorgung entwickelt.
Ältere Kinder und Jugendliche mit relativ hohen Intelligenz aber geringen sozialen Kompetenzen und psychiatrischen Symptomen können Psychotherapie, Verhaltenstherapie oder Therapie und Pharmakotherapie cognitivoconductista erfordern.
Typischerweise setzt die Änderung des Verhaltens der größte Teil der Behandlung von Jugendlichen mit infantiler Autismus.
Bei dieser Behandlung Verbesserung Techniken und Reduktion verwendet. Ethische Bedenken hinsichtlich der Verwendung von aversiven energetischen Behandlungen wurden auf die Entwicklung spezieller Leitlinien führten.
Training soziale Fertigkeiten Auch wird derzeit als therapeutische Modalität genutzt und anscheinend wirkungsvoll, insbesondere dann, wenn in der Gruppe getan.
Leider gibt es viele Therapien, die besagt, dass für Autismus wirksam sind, aber es hat sich gezeigt, dass wissenschaftlich untersucht, ohne das gewesen. Studien durchgeführt wurden, die Technik der erleichterten Kommunikation entlarvten und zeigten, dass es möglich auditive Integration Therapie fehlt positive Auswirkungen ist.
Weil eine Untergruppe von autistischen Kindern psychiatrische Symptome, manchmal wird das Arzneimittel verwendet, um bestimmte Verhaltensweisen zu verbessern. Dazu gehören Hyperaktivität, Wutanfälle, körperliche Aggression, selbstverletzendes Verhalten, Stereotypien und ängstlich Symptome, vor allem Zwangsverhalten.
Beurteilen Sie das Verhalten und Verhaltensänderungen, die Förderung der Kompetenzen und machen die Umgebung Defizite mit Autismus assoziiert akzeptieren, bezogen auf Verhaltens- oder kognitiven Theorien Interventionen verwenden visuelle Strukturen für eine bessere Bildung und bieten multidisziplinäre Ausbildung für alle Profis arbeiten mit autistischen Kindern.
Bildungsprogramme sollten so früh wie möglich, am besten 2-4 Jahre ausgelöst werden.
Prognose
Einige Kinder, vor allem diejenigen, die sprechen, größer gemacht werden kann und bringen eine sich selbst erhaltende Leben und einen Job, aunqueaislada in der Gemeinschaft. Viele andere bleiben in Abhängigkeit von ihren Familien für Aktivitäten des täglichen Lebens oder erfordern die Platzierung in einer Institution. Seit der frühe und aggressive Behandlung Sprache und soziales Funktionieren verbessert werden kann, kann die Verzögerung bei der Diagnose der Prognose verschlechtern.
Das Risiko von Schizophrenie bei erwachsenen Leben nicht erhöht, aber die Verzögerung bei der Diagnose führt zu kostspieligen Folgen für das Leben. Die Prognose von Kindern mit mehr Intelligenz, einer funktionalen Sprache und Symptomen und weniger seltsame Verhalten ist günstiger. Symptomatische Profil schwankt wenigen großen Kind und Beschlagnahmen vorgenommen und selbstverletzendes Verhalten häufiger geworden.
Der Eintrag infantile Autismus Wie es zu erkennen? zuerst erscheint in Mega Medico.

Tags

KinderpsychologiePädiatriefrühkindlichen Autismusunterstützende TherapieKommunikationSprache