Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Viviana Romberg
Datum: 01-12-2017

Klinische Untersuchung von schwangeren Frauen und ihrer Bedeutung

Klinische Bewertung von schwangeren ist zu beobachten, und viele Aspekte zu identifizieren, die in der Schwangerschaft inhärent sind, durch eine körperliche Untersuchung durchführen muß vollständig und umfassend, sowie ordnungsgemäß ausgeführt wird, ist es notwendig, vorsichtig zu sein, wenn es zu tun, um festzustellen wenn physiologische Befunde sind im Gegensatz oder pathologisch.
Wie bekannt ist, während der Schwangerschaft erfährt Frauen eine Reihe von Veränderungen als gravidarum Modifikationen bekannt, die systemische und lokale sind; mit dem klinischen Beurteilung von schwangeren wird erwartet, dass diese ganze Reihe von Änderungen zu erfassen, die normalerweise auftreten. Aspekte der klinischen Beurteilung von schwangeren:
In der klinischen Beurteilung von Schwangeren, nicht berücksichtigt nur den Bauch, die der Ort des Körpers ist, dass das Auge weitere Veränderungen während der Schwangerschaft erfährt, sondern eine vollständige körperliche Untersuchung des Patienten soll implementiert werden, die folgende umfassen sollen : allgemeines Aussehen. Haltung. BBT. Gewicht. Höhe. Haut und Hautanhang. Kopf und Hals. Herz-Kreislauf-System. Atmungsorgane. Mamas. Verdauungssystem. Bauch. Genitals. Gebärmutterhalses. Tipps. Nervensystem.
Aussehen:
Klinische Bewertung von schwangeren beginnt mit der Beurteilung der allgemeinen Erscheinung vom Patienten; oft hören, dass Frauen, die schwanger sind, scheinen jedoch ein Halo glühen um sich zu haben, ist dies nicht ganz richtig, ab dem vierten Monat der Schwangerschaft beginnt die Frau, die ein hageres Gesicht zu präsentieren, Augenringe und sogar blasse Haut; Das ist normal und ist auf Grund der Schwangerschaft Hormone zu erhöhen, zusätzlich zu, dass in dieser Zeit der Bauch, so behindern den Traum von der Mutter zu wachsen beginnt. Aber es ist wichtig, den Zustand der ständigen Müdigkeit zu unterscheiden für einen pathologischen Zustand als normal, so verwenden wir die klinische Beurteilung von schwangeren zu differenzieren und Mitarbeitern anderer Befunden.
Haltung:
Dies ist ein weiterer Aspekt, der bei der klinischen Bewertung von schwangeren bewertet werden soll, wobei: Kopf, die Brust und Brüste werden angehoben, aufgrund einer übertriebenen lumbosakralen Lordose durch den Schwerpunkt zu verändern. der Marsch von gestating-Funktion, die langsam und schwer ist, auch bekannt als Ente Marsch oder Marsch stolz beobachtet.
BBT:
Immer in der klinischen Beurteilung von schwangerer Temperatur gemessen werden soll, zusätzlich zu anderen mütterlichen Vitalfunktionen, ist es jedoch wichtig, dass zu Beginn der Schwangerschaft zu beachten, erhöht mich von 0,3 bis 0,6 ° C über den Normalwert, dann ist dies aufgrund der hohen Produktion von Progesteron.
Gewicht:
Dies ist einer der wichtigsten Punkte der klinischen Beurteilung von schwangeren, weil Sie sich bewusst sein, ob die Gewichtszunahme ist für Schwangerschaftsalter oder ob im Gegenteil ist es viel oder wenig, möglichst frühzeitig zu erkennen Komplikationen im Zusammenhang mit Unterernährung oder sogar erkennen, warum die Gewichtszunahme nicht geeignet ist.
Das erste Mal, wenn die Mutter trotz Schwangerschaftsvorsorge kommt sollte und das exakte Ergebnis in Ihrer Steuerkarte aufzeichnen und dann jedes Mal besuchen, in der Regel jeden Monat, notieren Sie sich die Gewichtskontrolle die Gewichtskurve zu beobachten.
Dann wird eine Tabelle, die nach dem BMI in der frühen Schwangerschaft, die eine angemessene Gewichtszunahme sein sollte gezeigt: BMI: Body-Mass-Index Es ist wichtig, dass die Mehrlingsschwangerschaften in den Fällen zu beachten, wird es eine Zunahme bei Früh Gewicht, wobei in dem zweiten und dritten Quartal wird auf 0,6-0,9 kg pro Woche erhöht werden.
Höhe:
In der klinischen Beurteilung von schwangeren ist es wichtig, die Statur des Patienten zu wissen, nicht nur der BMI zu messen, sondern auch zu wissen, ob es Risiko von fetalen-Becken-mütterlichen Faktor in Fällen Mißverhältnis, dass Höhe kleiner als 120 Zentimeter . Sie können in Bezug auf Höhe folgende Fälle auftreten:
Harmonisch Körper:
Obwohl das Becken in der Regel schmal, werden diese Frauen kleine Föten zeugen, so dass keine fetalen-Becken Mißverhältnis.
Sie Thin:
Frauen, die verkümmert sind, haben anteroposterioren Durchmesser des Beckens reduziert, was zu einem fötalen-Becken Mißverhältnis führt.
chondrodystrophen:
Bei Frauen mit Achondroplasie ohne Becken-Anomalien, die mit der Geburt nicht kompatibel sind, so in diesen Fällen eine Sectio durchgeführt werden sollte.
Haut und Hautanhang:
In der klinischen Beurteilung von schwangeren auf der Haut und ihrer Anhänge entsprechen, werden wir verschiedene Erkenntnisse entsprechen gravidarum Modifikationen, wie:
Hyperpigmentierung:
Diese Hyperpigmentierung wird durch die Stimulation von Östrogen und Progesteron auf Melanozyten gegeben, wodurch: Chloasma gravidarum. Melasma. Maske der Schwangerschaft. Hyperpigmentierung der linea alba.
Riefen:
Welche im Bauchbereich von 5 bis 6 ° Monat der Schwangerschaft befinden, sie aufgrund der ästhetischen Erscheinung verursachen Angst bei Müttern häufig jedoch ist es empfehlenswert, eine Feuchtigkeitscreme auch nur einmal täglich angewendet wird sie permanent zu verhindern.
Talangiectasias:
Diese erscheinen in der Regel in der weißen Frauen, angeordnet ist auf dem Gesicht, Hals, Brust und unteren Extremitäten.
Hypertrichose laguniensis:
lanugo beginnt in den hyperpigmentiert Bereiche der Haut zu erscheinen.
Dermografismus:
Er bezieht sich auf den Druck vorübergehende Rötung.
andere: Knöchelödem. Cellulitis. Vulvar Hyperhidrose.
Es ist wichtig für die Mutter zu erklären, dass alle diese Veränderungen in der Haut vorkommenden normal und nicht auf eine Pathologie im Zusammenhang, aber auch muss man sagen, dass wahrscheinlich permanent in den Fällen zu sein, ist, dass, wie es entstehen einige schwangere Frauen, wo all diese Veränderungen in der Haut auftreten.
Kopf und Hals:
Nase:
Es ist normal, in der klinischen Bewertung der schwangeren, die Auskleidung der Nase beobachten hyperamisch, dies ist aufgrund einer Zunahme der Staus, es ist aus diesem Grund, die manchmal Nasenbluten auftreten können.
Boca:
gravídico acromegaloid einen Zustand, in dem es eine Verdickung der Zahnbögen ist, die Gingivitis beobachtet wird, fördern kann.
Hals:
eine physiologische Hypertrophie der Schilddrüse zwischen den Wochen 6-18 der Trächtigkeit Drüse beobachtet.
Herz-Kreislauf:
Im Herz-Kreislauf-System auftritt, eine große Anzahl von Änderungen ist gravidarum, warum es muss anerkannt werden, dass, wenn die klinische Beurteilung der schwangeren Durchführung normale von pathologischen unterscheiden kann.
Allgemein: ein drittes Rauschen wird auf diese hören, weil viele schwangere Frauen, die ein Systolikum von leichter Intensität haben. In anderen Fällen ist der dritte Lärm auf ein Diastolikum durch, ist aber weniger häufig. Die Herzfrequenz steigt 10-15 Schläge pro Minute, so dass diese Zahl soll berücksichtigt werden und nicht denkt, dass Frauen, die eine Tachykardie machen. Das Herzzeitvolumen wird um 50% zu erhöhen und dies ist aufgrund der physiologischen Zunahme des Blutvolumens.
Blutdruck:
In der klinischen Beurteilung der Schwangeren muss mit dem richtigen Messung des Blutdruckes besondere Sorgfalt walten lassen, da dies die indikativen Zeichen seines Hypertonie während der Schwangerschaft frühzeitig zu erkennen. Beachten sollten: Sie sollten immer wissen, die vor der Schwangerschaft Blutdruckwerte. Es ist normal, dass der Blutdruck leicht, bis Woche 26 der Schwangerschaft verringert werden kann, mit einer Abnahme des systolischen Blutdruck von 6 mmHg in Bezug auf die zuvor und 12 mmHg des diastolischen Blutdrucks behandelt Figuren. In Anbetracht diese Art und Weise wie ein normaler Blutdruck in der Schwangerschaft, im Bereich von denen 100 / 60-90 / 50 mmHg.
Dann wird ein Feld, in dem normale Blutdruckwerte zu erwarten, da jedes Trimester finden gezeigt ausgedrückt werden: Elektrische Achse:
Aufgrund der erhöhten Bauchvolumen, wird es eine Bewegung des mütterlichen Herzens nach oben und nach links, eine Drehung um seine Längsachse, ist es aus diesem Grund, dass die kardiale elektrische Achse wird nach links versetzt werden.
Atem:
Es ist wichtig, die mütterliche Geschichte zu kennen, und zwar in diesem Fall ist die Geschichte von Atemwegserkrankungen, wie während der Schwangerschaft, sie verschlimmert werden, schwieriger zu handhaben, wie die folgenden sein: Asthmatische Bedingungen. Allergien. Tuberkulose.
Die Atemfrequenz wird Veränderungen durchschnittliche Schwangerschaft Fortschritte unterzieht, ist es, warum unter einem Tisch mit normaler Atemfrequenz Werten von Schwangerschaftsalter gezeigt: mamas:
in diesen Organen, basierend auf Inspektion und Abtasten der Brust sollte eine klinische Beurteilung von schwangeren sehr gründlich durchzuführen. Wir können die folgenden Ergebnisse finden: Colostrum: Das beginnt 12 bis 16 Wochen der Schwangerschaft produziert. Sie erhöhen aufgrund der normalen Drüsenhypertrophie Leiden in der Größe. Erektile Brustwarze zu sehen. Hyperpigmentierung der Warzenhof. Es kann Dehnungsstreifen sein. In Fällen, in denen subdermaler Venennetz, als Rete testis bekannt ist, ist zu beachten, dass es nicht normal ist und sollten zusätzliche Untersuchungen durch das Vorhandensein eines Tumors auszuschließen.
Verdauungs:
In diesem Abschnitt der klinischen Beurteilung von schwangeren praktisch auf einer entsprechenden Abfrage basiert: Im ersten Quartal ist häufig Übelkeit und Erbrechen zu beobachten, aufgrund der erhöhten Östrogen, müssen wir jedoch auf mögliche Hyperemesis gravidarum wachsam sein kann viele Komplikationen verursachen. Wenn die Mutter Verstopfung bezieht, muss ruhig und erklärt sein, dass dies normal während der Schwangerschaft, weil hipervagotomía Krämpfe, Erschlaffung und durch Progesteron Kompression verursachten Störungen auf dem Sigmoid und Rektum. Erhöht das Risiko von Hämorrhoidalleiden. Es ist normal, dass die Mutter anwesend gastroösophagealen Reflux durch Peristaltik und Entspannung der Cardia abnehmen, so dass es Sodbrennen verweisen.
Abdomen:
Dies ist einer der wichtigsten Punkte der klinischen Beurteilung der Schwangeren.
Inspektion:
Um die klinische Beurteilung von schwangeren zu Ihrem Bauch durchführt, müssen sie in Rückenlage liegen und leicht geneigt, sollte beachtet werden,: Navel-Funktionen, falls eingesetzt, flach oder vorsteht. Wenn es Narben von früheren Kaiserschnitten.
Auskultation:
In diesem Teil der klinischen Beurteilung der Schwangeren sollten fetale Herzfrequenz beurteilen zu können, deren normalen Werte liegen im Bereich von 120 bis 160 Schlägen pro Minute, mit folgenden Zielen: Bestätigen Sie die Diagnose der Schwangerschaft. Erkennen, ob ein einzelnes oder eine Mehrlingsschwangerschaft. Überprüfen fetale Vitalität. Regel aus fetaler Not, vor allem in der Arbeit.
Messung:
Es gibt verschiedene Methoden verwendet fetalen Herzfrequenz zu messen, dh zu den fetalen Fokus hören, haben wir die folgenden:
Direkte Methoden: auch unter dem Namen von Instant-Verfahren bekannt, bei denen durch Einbringen des Ohrs in dem Gebärmutter direkt fetale Herzschläge hören, dies ist jedoch nur von geringen Nutzen, da es extrem schwierig ist, fetalen Herzschlag zu hören, damit auch das heißt, wenn es tun kann, wäre es schwierig, von der Mutter zu unterscheiden.
Indirekte Methoden: auch als Standardmethoden sind: Pinard Stethoskop: Dieses Instrument kann den Herzschlag des Fötus ab 18 bis 20 Wochen Schwangerschaft abhorchen. US-Doppler: Dies ist ein wirklich nützliches Werkzeug, da es den Browser erlaubt nicht nur hören, sondern schlägt auch die Mutter, und kann von 10 Wochen Schwangerschaft auf das fetale Herz zuzuhören.
Zärtlichkeit:
Dies sollte die fetale Position identifizieren, für sich den Status, Position und Präsentation schaffen, denn das Leopold Manöver durchgeführt werden, die sich wie folgt dar:
Erstes Manöver:
Es sollte den Fundus und seinen Inhalt erkunden, um die Umstände zu bestimmen, wenn ein sperriges und unregelmäßiges Segment entspricht das Gesäß ertasten, aber wenn eine regelmäßige harte Masse getastet wird, dies entspricht den Kopf.
Zweites Manöver:
Für dieses Manöver von der Bauch der Mutter ertastet Seiten werden soll, und verwendet wird, um die Position des fötalen zurück in Bezug auf die Mutter zu bestimmen; wenn eine flache Oberfläche dies dem fötalen Rücken palpiert entspricht, aber Ausbuchtungen getastet werden, entsprechen diese den fötalen Gliedmaßen.
Dritte Maneuver:
die Symphyse wird mit dem Daumen und Zeigefinger förmige Klemme abgetastet, dies um die Präsentation zu bestimmen, wenn eine harte, regelmäßige und peloteo dann Massen Präsentation cephalica palpierten ist, wenn eine sperrige, unregelmäßige und weiche Masse wird dann getastet Steißlage ist.
Vierte Manöver:
Um dieses Manöver auszuführen, sollte der Browser platziert werden, um den Fuß des Patienten zugewandt ist, und soll versucht werden, die Vorlage, um abzulehnen, um den Grad der Spitze und Abstiegs zu beurteilen.
SFH:
Dies ist ein weiterer Aspekt bei der klinischen Beurteilung von schwangerem Bauch in Betracht gezogen werden, SFH mit einem Maßband gemessen wird, soll aus der Schambeinfuge zum Fundus uteri verlängern, muss das gleiche etwa 4 cm erhöhen pro Monat, bei 28 Wochen Schwangerschaft und 24 Zentimetern rund 40 zwischen 30-32 Zentimetern sein.
Bauchumfang:
ein Bandmaß wird auch dazu verwendet werden, vom Nabel beginnen, wenn eine Schwangerschaft zu Begriff ist, sollte etwa 92 Zentimeter messen.
Genitalien:
In der klinischen Beurteilung von schwangeren Frauen sind die weiblichen Genitalien der Bewertung ebenfalls enthalten, diese in verschiedene Teile geteilt wird.
Inspektion:
Jacquemier Sign-Chadwick muss jeden Ausfluss und seine Eigenschaften vorhanden ist, beachten Sie, zusätzlich Vulva Varikositäten auszuschließen.
speculoscopy:
Zur Beurteilung der inneren Genitalien sollten endocervical Probenahme für Zytologie durchgeführt werden.
Vaginal touch:
Welche für die Diagnose der Wahrscheinlichkeit im ersten Trimester der Schwangerschaft der Bewertung der verschiedenen lokalen gravidarum Modifikationen erlitten weiblichen Genital nützlich ist außer ihm kann interne Pelvimetrie und pelvigrafía und während machen Arbeit bestimmt werden Grad der Zervixdilatation und Auslöschung, jedoch gibt es einige Fälle, wo vaginale Untersuchung kontraindiziert ist: Bekannte oder Plazenta previa vermutet. Drohende Frühgeburt. vaginale Blutungen unbekannter Herkunft.
cervix:
Welche sieht cyanotic und hypertrophe, Zervixschleim reichlich zu beobachten. In Sauen ist der Hals in der letzten Woche der Schwangerschaft geklärt, auf Arbeits dilating, während in multiparous zervikaler Öffnung durchlässig ist und Auslöschung und Dilatation gleichzeitig auftreten.
Tipps:
Achten Sie auf Ödeme oder Krampfadern.
Nervensystem: Es ist normal, schwanger vorhanden Stimmungsänderungen wie Reizbarkeit und Melancholie und sogar Traurigkeit. Sie können auch Sicht- und Geruchsstörungen haben. Es gibt immer mehr Kopfschmerzen Zustand. Oft leiden sie unter Schlaflosigkeit.
Klinische Bewertung von schwangeren extrem wichtig und sollte so detailliert wie möglich und nicht nur dann erfolgen, wenn die Frau an erster Stelle pränatale Beratung oder wenn der Zeitpunkt der Lieferung Pflege ankommt, sondern auf der ganzen Schwangerschaft Prozess, immer Klärung ihre Zweifel und Bedenken, sowie Unterstützung und Verständnis im Hinblick auf alle Veränderungen, die sie erleben.
Eintrag Schwangere Beurteilung Klinik und ihre Bedeutung erscheint zuerst in Mega Medico.

Tags

Schwangerschaftallgemeine Erscheinungsbildklinische Beurteilung von schwangerer Gewichtszunahmegestante upBlutdruck