Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Mangelnde unternehmerisches Engagement auf Vaterschaftsurlaub

Aktualisiert 2016.08.10 08.45.45 CET

Wir sind bei weitem noch nicht zur Verlängerung der Praxis der Anwendung des Elternurlaubs Recht anerkennt. Nach Angaben der Kinderbetreuung und Familie 2016 Studie, sollten Unternehmen immer noch Mehrheit, so dass die Pflege des Neugeborenen auf Frauen fällt und sie die Gewährung von zwei Wochen nach der Elternzeit nicht verbessern vorgeschrieben.

69% würden aufhören zu arbeiten

Die Studie fand heraus, dass weniger Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder beteiligt sind, ist zu einem Mangel an Intentionalität nicht fällig. Dieses Papier stellt fest, dass 69% der Männer, die arbeiten würde aufhören wurden befragt Vollzeit zu widmen für Kinder zu kümmern, einen Prozentsatz, der eng befragten Mütter übersteigt, die diese Aktion durchführen würde, 66%.

Das Problem kommt, wenn die Eltern für eine Arbeitserlaubnis in den ersten Wochen nach der Geburt fragen entscheiden. Der Bericht zeigt, dass der Antrag auf Vaterschaftsurlaub Auswirkungen auf die Arbeitnehmer haben kann, wenn in zukünftigen Projekten oder Positionen von mehr Verantwortung teilnehmen. Darüber hinaus noch wach Verschwiegenheit unter Gleichaltrigen.

Anders als in den Genehmigungen

Obwohl Gesetzgebung hat sich verbessert Elternzeit noch auf 15 Tage verkürzt. Zu wenig berücksichtigt Zeit, die wichtige Rolle des Vaters sowohl die Mutter und Kind nach der Geburt bei der Wiederherstellung.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Eltern mehr Zeit haben können, aber diese Option ist nicht leicht für sie. In diesem Fall sollte die Mutter ihre Zeit niedrig teilen. Nur 1,8% der Eltern genossen eine der 10 Wochen das Gesetz Mütter ihre eigenen Mutter den Menschen geben kann.

#Papiconcilia und andere Initiativen

Die Zivilgesellschaft soll die Idee, dass Schlichtung ist auch für die Eltern fördern. Zu tun Initiativen wie das kostenlose Buch #Papiconcilia zeigt 46 Geschichten von Eltern, die keine Zeit mit ihren Kindern genießen können wegen der Arbeit entstehen.

Geschichten von Eltern, die „nicht wollen, Zuschauer und Schauspieler sein, die sein wollen“ die Betreuung ihrer Kinder. Männer, die das Bedürfnis verspüren, Zeit mit Kindern zu verbringen, aber leider ihre Arbeit verhindert, so dass sie am Ende weg etwas von Minderjährigen.

Andere, wie die Plattform für Genehmigungen iguales und nicht übertragbare Geburt und Adoption, PPIINA, führen seit ihrer Gründung 2005 eine Aufforderung an der Regierung gegen entweder zu diskriminieren nicht Sex ohne, zu jeder Zeit, wird die Mutter schaden, dass Sie können das Stillen halten.