Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Mein Baby: Wenn ich mich in einen Mann verliebt.

Paula hat mich gebeten, dass die italienische Restaurant zu gehen, wo ich vorgeschlagen. Dieses Ersuchen allerdings rief nicht meine Aufmerksamkeit, weil gerade den Platz mit einer gewissen Regelmäßigkeit besucht. Aber ich verstanden, warum er diese Website genau gewählt hatte, als auf dem Tisch ein Paar gelbe Pantoffeln ...
Natürlich gab es Glück in meinem Herzen. Er hatte immer ein Kind will. Plus ein hervorragendes Beispiel, dass ich mit meinem Vater hatte, kam das Kind zu einem sehr guten Punkt: meine Frau immer Nach zwei Jahren Ehe empfangen geplant, was tatsächlich auftritt; und vor kurzem haben wir unser Haus übergeben, so war alles für seine Ankunft bereit.
Doch als er sah Paula Augen leuchteten, und hörte seinen Worten gefüllt mit Emotion und Freude in mir Befragung eine Stimme, ob ich sie für die Ankunft des Babys genauso glücklich war. Diese Stimme sagte mir nicht, dass, wenn ich die Nachricht gut angefeuert hatte, das nicht in den Wolken der Illusion war. Das beunruhigte mich ...
Und ich hielt zappeln, während die nächsten Großeltern begeistert mit der Nachricht reagiert und uns gratuliert; wenn wir uns in den Laden ging ein Baby-Schnuller zu kaufen; und selbst dann, wenn wir den Routine-Check mit dem Gynäkologen erleben.
Auch hier sage ich nicht, dass ich nicht alles gegeben, im Gegenteil: Ich war glücklich ... und fertig. Mein Sohn wurde erwartet und erwünscht. Aber wenn ich die Reaktion sowohl die „Höhe der Begeisterung“ 1-10 gemessen werden will, würde ich sagen, Paula 20 Jahre alt war ... Ich habe hoffentlich fünf, und das war der höchste Gipfel, als ich den „TUM gehörte tum tum ... ... ... „Kind Herz in Öko de rigueur.
Und so verbrachte sie 38 Wochen, während wir die sicoprofilaxis taten, kaufte Kleider und bekam das Zimmer für das Baby bereit. Bis der Tag kam. An einem Montag, 10. September 2007, 13:12 José Fernando rief weltweit erstmals ... Ich nahm alles Geburts- und seine ersten Schritte. Aber wenn ich bestanden und nahm sie in die Arme, erreicht Meter Begeisterung eine neue Marke: acht von 10. Und diese Auffassung so klein, so zerbrechlich, und zu wissen, dass ist dein, einen Nachweis über Ihre Bedeutung in der Welt war es besonders.
Besonderer ihn auch zu Hause und mit jedem Tag nehmen, setzte ihn darin zu schlafen, speisen, verändern, riechen, streichelt ihn; Das machte das Meßgerät endlich seine lang erwartete Marke erreicht: 10.10. Ich bekenne, dass Erleichterung aus, als dies geschah.
Ich habe mich nicht vorstellen, auch nur annähernd, dh als wir angefangen haben seine Hände bewegend lächelnd, als ich sah, Lallen, Streicheln, babearme Dieser Meter meines Glück 11 erreicht, 15, 20, 50, 200, die n-ten Grad und immer noch ... Es ist ein Detail, das niemals vergessen und niemals. Mein bester Moment war, als er jeden Tag bathtime gespielt.
Wärme, Wasser, Kontakt, Lachen. Wie das alles war, bevor ich schlafen, pflegte sie zu, Finger, massierte seinen Rücken. Und sie hat jeden Abend. José Fernando wird habe über 5 Monate genommen, wenn während wir uns gegenseitig hielten, das Gefühl der Wasserfall, begann ich immer wieder den Rücken mit den Fingern, wie gewohnt zu berühren. Dabei fühlte ich mich genau die gleiche Bewegung mit ihrer kleinen Hand, diesmal auf dem Rücken. Es war seine erste direkte Interaktion mit mir, wo ich klar ihre Liebe demonstrierte ... der Wasserstrahl stärker geworden, nicht weil es Druck erhöht, aber wegen meiner Augen begann glücklich Tränen ausgehen, als er niemals vorher hatte di Sinne ... an diesem Tag mir klar, ich war verliebt erneut ... ich habe mich in einen Mann verliebt ...
Der Mann, ein SBF Kontakt „Konstante“
Beispiel / autoconfesión vorhergehenden Zeilen soll eine Realität zeigen, dass viele meiner Mitmenschen zu bewegen. Männer, in nur Kinder, lasst uns nach und nach in der Liebe. Obwohl wir eine natürliche Sehenswürdigkeit vor einem Wesen gelitten, für die er das gleiche Blut fließt, ist die wahre Liebe konsolidiert, wenn wir erzählen, wie wir, dass die ständigen Kontakt haben.
Im Gegensatz zu, was geschieht, wenn Sie an einem Paar aussehen Hier lieben sie nur wir nicht gehen „durch die Augen“, aber so, dass es nachhaltig ist, muss es klingt senden, Berührungen und Gerüche, in schlechte Nächte übersetzt, Windelwechsel, Fieber, Wiegenlied Schlafenszeit, Spiel und usw.
Entiéndanlo, ist nicht Gegenstand der Gefühllosigkeit oder Dummheit aber, im Gegensatz zu dir kommen die Kinder bei der Geburt erfahren; Fühlen Sie sich bereits von ihren ersten Stürze, wenn nur wenige Millimeter sein müssen. Beachten Sie, dass schliefen schlecht oder sehr schlecht beim 9 Monate, während roncábamos uns stichhaltig ...
Dies wird zu einer traurigen Wichtigkeit Durchbrechungen Paare. Wie üblich, bleiben die Kinder nach einer Trennung mit seiner Mutter und leider in den meisten Fällen scheinen früher an diesem Nachmittag Missstände Apathie, Gleichgültigkeit und sogar zum Abbruch von den Eltern. Aus eben diesen, Mangel an Kontakt.
Nicht jemand zu sein, denn nichts gerechtfertigt. Ich denke, dass Männer, die nicht auf einem Weihnachts Fall sind, ein Rückgang Fahrrad oder einfach auf der Tatsache, gute Morgen sagen zu den unwiederholbaren kleinen, unbezahlbaren Momenten unter jedem Blick verloren. Aber das unser Handeln, dass wir mehr sentimentale sensorische Probleme bewegen.
Daher ist jegliche Kontakt ideal. Dass der Vater, noch ehe sie geboren, mehr beteiligt ist bei der Wahl Ihres Kindes Dekorieren von Räumen, um die Mutter zu Kursen Atem, talk zu begleiten und vertont; und dann die füttern, baden oder die Windel immer wieder verändern ist sehr wichtig, dass die Bindung zu stärken.
Die Mutter, sollte deshalb fördern / support / press / den Vater bestellen, es zu tun. Danach wird das gleiche Kind uns in seinem Leben werden, die mit und in sie zu verlieben, machen, dass wir uns nicht mehr freigeben können ... Mein Kind hinterlassen: Wenn ich in einen Mann verliebt fiel. Zum ersten Mal auf Quito Babys!.

Tags

Schwangerschaft GeschichtenzFeaturedliebe Kinderliebe ElternBabysPflege des Neugeborenendie Liebe des VatersSchätzchenankunftjunge Eltern