Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Hako Paulig
Datum: 19-09-2017

Meine Geburtsgeschichte

Meine Lieferung war nur 3 Monate, so einige Details mich übergeben werden können, aber ich werde Ihnen sagen, wie es ist, vor allem für all jene Mütter, die mich fragten, ob ich zurück HELLP-Syndrom in meiner zweiten Schwangerschaft zu geben. Wenn Sie etwas Geschichte verpasst haben, können Sie unter den folgenden Links: Was ist HELLP-Syndrom? Wer bin ich und warum hat der Blog? Bin ich schwanger werden nach HELLP-Syndrom?
Ich folgte der Routine Nun, ich war in alles, was er tat, Bewegung, Aspirin jeden Tag schützen, Vitamine, Omega, Kalzium und Vitamin-D-Ergänzung Diese ganze Routine, die ich bis 38 Wochen, gefolgt, wo ich mit Aspirin und alle 5 Tagen gestoppt, ich den Druck nehmen, nahm ich Bluttest und Urin.
Wenn ich Blutplättchen verringert, in der Tat fast die gesamte Schwangerschaft war bei etwa 150 bis 140; zuerst alarmiert sie einige Ärzte, aber ich erklärte, dass ... wie ich Aspirin nahm, Thrombozyten fallen, und vor allem, wenn Blutplättchen Aspirin leicht nach unten Gesamte Schwangerschaft war sehr aktiv, von einem auf zwei Kilometern durch Woche zu Fuß 39, und ich fühlte mich ziemlich gut, und mein 5 Jahre alter Sohn verlangte mich von dort nach hier zu gehen. Gerade diese Woche meine Blutplättchen sank auf 120 Ich fragte, ob ich eine zweite Kaiser, und sagen ein klares NEIN wollte. Ich wollte die Kontraktionen fühlen und die Möglichkeit einer natürlichen Geburt. Woche 40 kam und sagte zu meinen Hebamme sollten Check-ups tun. Alles ging gut. Also, wenn 5 Tage verbracht und ich würde nicht führen geboren; Ich wollte nicht etwas anderes, nur weil einige Induktionen mit einer Zange durchgeführt, Vakuum oder flach und Ende in Kaiserschnitt. Sie begannen Kontraktionen 41 Wochen wurden erfüllt und mein Baby wurde nicht geboren, geplant ich einen Termin im Krankenhaus Bewegungen zu überwachen, die Herzfrequenz und eine mögliche Kontraktion. Was war meine Überraschung? an diesem Tag, um 5 Uhr begann ich „stuff“ Gefühl und ich sage dies, weil ich es nie zu sein und Kontraktion gedacht, weil es nicht mich nie schwer Bauch gesetzt verletzt hat, wie jeder sagte, nicht meiner Hüfte verletzt . Nun, ich gelesen, dass, wenn es eine Menge im unteren verletzt zurück, weil das Baby zurück Position kommt und mir kam nach vorne ist dies der beste Weg für die Geburt eines Kindes. Dann war mein Schmerz so extrem, es war sehr gut untergebracht. Ich kam im Krankenhaus, und als Dr. Checo mich war alles in Ordnung, und ich schlug mit Oxytocin eine Membran Sweep vor der Induktion, die ist, dass man mit den Fingerspitzen vorsichtig einführte natürlich die Geburt einzuleiten. Ja, es weh tun ein wenig am Ende, aber nichts, was es nicht ertragen konnte. Und er sagte mir, er hat zwei Zentimeter erweitert, nach Hause zu gehen, zu essen, mich zu baden und ich entspannt in einigen Stunden oder am nächsten Tag vielleicht schon Baby geboren. Alles, was in meinem Haus passiert Was war meine Überraschung? Bei der Ankunft zu Hause, mein Mann, mein Sohn und ich, wir waren sehr hungrig und bereit zu essen, Wehen und störte mich, ging ich in den Raum und nicht mehr konnte ich nicht ins Bett, begann ich mit wenig Geschrei und ich wollte auf die Toilette gehen dann etwas Wasser herausgelassen und braun. Ich kehrte in den Raum verwirrt, wenn es der Schleim-Stecker gewesen war, hatte ich die Quelle gebrochen oder was !!! haha Er war in den Schmerz schreit, sich windend, war sehr heiß, sehr durstig war aber sehr müde. Gerade und mein Körper nahm Kräfte, er eine weitere Kontraktion kommt, sagte ich zu meinem Mann, dass ich konnte es nicht mehr, das Krankenhaus nennen, ihm gesagt, wie es möglich war, wenn ich gerade verlassen hatte, und mein Mann hatte und Kontraktionen und all 2 Minuten, dann wurde gesagt, einen Krankenwagen rufen Sie uns ins Krankenhaus zu nehmen, weil ich glaube, dass es keine Krankenwagen zur Verfügung standen, dann die Notfall-Telefon sagte meinem Mann, halten Sie ein nasses Handtuch, waschen Sie Ihre Hände, und ziehen Decken, weil das Baby und geboren werden. Der Körper ist klug Mein erster sehr netter Sohn stand ganz still im Zimmer, mein Mann erklärte, was geschehen war, und sagte ihm, es ist nicht schlecht, es war etwas Natürliches. Mein Mann sah etwas Blut und Flüssigkeit und wollte nicht zu „schauen“. Ich war mit meinem Kopf leer, schreien, wie er konnte und verschwitzt, wusste ich nicht so viel zu weinen, weil Sie Kraft und Energie verlieren, wenn Sie bieten zu gehen, und Sie gestresst und verlieren die Kontrolle, aber echte Schmerzen es war unerträglich, die ganze Vorbereitung Entspannung ging weg !! haha ist sehr unterschiedlich, wie Sie heben es, wie es tatsächlich ist. Ein Teil meiner betonen, dass ich nicht, wie viel Expansion wusste, ich dachte, es war nur der Anfang und ich im Sterben lag. Dann kam eine weitere Kontraktion und nicht so viel schreien wie vorher, ich weiß nicht, was ich tat mein Mann sagte mir: „Sie bieten! Warum? „Und ich erkannte, dass ja, mein Körper weiß, was zu tun ist und dass es Zeit war, dieses Baby zu bekommen. Bid gab mir ein Gefühl der Erleichterung, dann hielt ich ein paar Minuten zu tun und dass die Krankenwagen eintrifft. Sie sagte mir, sie wurde nicht gekrönt „nicht gekrönt, stehen lassen, erhalten in der Ambulanz und gehen Sie ins Krankenhaus, oder haben Sie hier zu sein?“ Und schauen, wie subtil dann Menschen ... Nun, schnelles Gehen und Anhalten bei Kontraktionen, mein Sohn, Mann und ich, wir bekamen. Natürlich nicht lassen Sie sie über die Pflege Schreibtisch gehen. Geburt Ich mit der Hebamme kam und sagte mir: „Ihr Baby eine Menge Haare bringt“ und ich ... Soooo haha, frage ich immer noch schwindlig „Wie viele Zentimeter habe ich?“ Und ich sagte, klar 10, die bereits Baby geboren wurde, dachte er in der schönen Dinge, die nicht bis zum Zimmer bieten wird, als ich ins Bett ging, fühlte ich kommen Kontraktion und tragen mit meinem ganzen Kraft fast den Überblick zu verlieren, wo er war, wer er war und was er dort tat, fühlte ich jeden Teil meines Babys, Kopf, Schultern, Hüften, Beine und eine lange, dicker Zopf, ja, die Nabelschnur, dass haben ich das Baby auf der Brust, und das war, als ich merkte, dass mein kleiner Sebastian in der Welt gekommen war. Das ist richtig, meine Geburt ohne Betäubung war, zwischen Ich kam nach Hause und ich hatte das Baby, verbrachte nur 1 Stunde und eine halbe; meine aktive Phase und den Übergang gab es im Haus! Und lassen Sie mich Ihnen etwas sagen, wenn Sie, die mich lesen wollen, um gebären und, wenn möglich, unser Körper hergestellt wird, ein Schmerz wirklich ist, kann sich nicht vorstellen, aber wenn man nicht zuvor erlebt haben, zu dem Zeitpunkt wissen, wie sie reagieren wissen Sie, welche Position Sie sich besser fühlen, wenn Sie schreien wollen oder nicht, ob ich viel Feuchtigkeit und Entspannung empfehlen. Für mich, was gestresst mich am meisten, dass mein Sohn im Zimmer war, so dass mehrere Faktoren zu der Zeit beteiligt sein können, aber die Geburt so gut wie nie der Planung verlassen, so wünsche ich Sie gut, wenn Sie ein Kind sind mit und dank für das Lesen. eine Geburt nach Kaiserschnitt zu haben, ist möglich. Haben Sie ein vollkommen gesundes Kind nach HELLP-Syndrom ist auch möglich. Erfahren Sie mehr!

Tags

Geburt