Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Tapas von Emerita Augusta

Ich habe nie von der Stadt gesprochen, die ich sahen wachsen. Es ist meine Familie und dort verbrachte ich meine Kindheit und Jugend weitgehend hinten viele Freunde und Kollegen zu hinterlassen. Obwohl manchmal ich von der „Reich“ fallengelassen, die Wahrheit ist, dass die Besucher Abstand gehen. Jedoch nach 9 Monaten Blog schreiben, nie ich über diese schöne Extremaduran Stadt, Hauptstadt der Autonomie zu hören war, was das Nervenzentrum des Reiches war, ist es klar, Romano, und die restlichen Hunderte von Relikten. All diese Eigenschaften machen Emerita Augusta in einem Ort des Verweises für Kunstliebhaber, die „Steine“ und gutes Fleisch. Und von Fleisch sprechen; Wenn Sie jemals über das Reisen in meinem Land nachgedacht haben, können Sie das „Casa Benito“ Restaurant nicht verpassen, einer der Bereiche mit den meisten kulinarischen Herzen der Stadt. Bei starkem Stierkampf Charakter und ein paar Jahren komplett renoviert, vorteilhafte Lage in der Mitte der Calle Santa Eulalia, ist es wichtig, zu besuchen. Es ist üblich, die „touristischen“ fotografiert seine Wände mit Stier Plakaten, Drucken, Ventilatoren, Stierköpfen und alle Arten von verwandten ‚Nationale Partei‘ Artikel gefüllt zu sehen. Aber ich werde nicht von seinem Dekor „Kitsch“ sprechen, sondern von seinen gastronomischen Angeboten. Das „Casa Benito“ Restaurant ist nicht für seine Haute Cuisine bekannt, sondern für seinen einfache Ernährung, ländlichen Charakter und lokale Zutaten. Rühreier mit Knoblauch und Spargel in dem Bereich, Schinken, Kotelettstränge und ihr Fleisch als „Cigarette geheim“ oder Toastbrot, sind eine gute Auswahl von Buchstaben Visitors „Kampf“ oder für diejenigen, um ein Bier zu genießen und nur seine schöne Terrasse knabbert. Aber zurück nach innen. Es ist wie ein Museum mit Anekdoten und Geschichten Stierkampf gefüllt. Tatsächlich Sie bleiben nicht in Zweifel, erkundigen Sie sich bei einem ihrer Server, die gewillt sind, die gelegentliche gespannt Geschichte des Ortes zu nennen. Neben dem Bereich „Tapas“ Restaurant verfügt über zwei Zimmer im Obergeschoss, weit weniger stürmisch und Behandlung und ungeteilte Aufmerksamkeit. Vielleicht nicht das Restaurant mit der besten Küche von Mérida, aber sicherlich einer der besten Lage und eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Batterien wieder aufladen müssen und dabei die emeritense Zentrum darunter das Museum für römische Kunst besuchen, Tempel der Diana, Alcazaba, Puente Romano , Theater und Amphitheater etc ... all dieses kleine entfernte Calle Santa Eulalia und dass spreche sicherlich bei einer anderen Gelegenheit. By the way, dachte, wenn du ganz nah in diesem Sommer nach Mérida, daran erinnern, dass, wie jedes Jahr im Sommer stattfindet Klassische Theaterfestival. Ich war glücklich, für fünf Jahre als Journalist zu bedecken, und es war auf jeden Fall eines der besten Erfahrungen meiner Karriere Fachleute.

Tags

EssenDeckel Jäger