Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Ilona Seiler
Datum: 21-04-2017

Warum Achtsamkeit in Ihr Leben integrieren.

Ich erkläre meine Geschichte und begeistert als die Achtsamkeits kamen in mein Leben, aber ich bin überzeugt, dass mich niemals glauben würde, also ich vermisse es so weit. Ich sage nur, dass die Mindfulness eine Übung ist, dass Ihr Haus befreien kann, es kostet nichts, und alles, was er ist an der Zeit fragt, und dafür wollen Sie täglich geben. Mindfulness Vorteile sind so zahlreich, dass ich mich selbst kenne sie alle, und es gibt keine Kontraindikationen. Täglich verbrauchen wir eine Menge Dinge, die wir berauben länger, gesünder und mehr Geld und nicht in Frage stellen, so dass ich nicht verstehen, warum werden Sie sich selbst hinterfragen, dies zu versuchen ... versuch zu überzeugen ... Ich fordere Sie! Versucht, diese Übung in Ihr Leben zu integrieren acht Wochen, ohne daß ein einziger Tag fehlt. Setzen Sie alle Ihre Bemühungen, dies zu tun, und verbringen täglich mindestens 30 Minuten. Ich garantiere, dass, wenn diese Wochen finalisieren Sie für sich selbst die Änderungen gesehen haben, und Sie werden in diesem neuen Lebensweise stecken, genießen Sie es jetzt, weil das ist, was wirklich in Ihr Leben ergänzt, was dich glücklich macht, und die einzige dass wirklich vorliegt. Weder gestern und heute sind real, aber ist jetzt so sicher wie I're im Augenblick lesen, und etwas muss man mögen, was sie sagen, meine Worte, die Sie zu halten und folgen Zeile zu Zeile. Aber was ist mit unserem Gehirn? Ahhh jetzt Das ist der Hammer! Dank der Fortschritte in neuen Technologien, Know durch Resonanzen Veränderungen in unserem Gehirn Meditation auftreten. Nach 8 Wochen den habe ich herausgefordert, und positive Veränderungen in der Hirnaktivität beobachtet, wodurch die Verwaltung von Emotionen beeinflussen und wie man mit belastenden Ereignissen befassen. Eine andere Sache untersucht, ist die Kraft der Achtsamkeit als ein Werkzeug, um besser den Schmerz zu ertragen und zur Bewältigung einer schweren Krankheit, oder Klemme. Dieses Vorgehen reduziert auch signifikant Stress, der die Produktion von Cortisol reduziert, und psychischen Erkrankungen wie Demenz verhindern. Dank unseres Gehirns haben die Möglichkeit, die Gefahr zu erkennen, zu nähern und sich vorstellen. Die Minfulness wird helfen, die alten Muster des Gehirns zu erkennen, wie Sie vor dem Beginn dieser Praxis umgesetzt werden, und die Hirnaktivität vernünftigere und sinnvoll austauschen. Wir haben sie erzogen schwer Gefühle zu vermeiden, schützen und suchen nach Möglichkeiten zu umgehen ,. Aber wenn man in die Falle des Rückens auf negative Emotionen drehen, so auch tun Sie das positiv. Mindfulness hilft all die Emotionen voll erleben, mit ihnen umzugehen und sie als geeignetem genießen, sondern lebt immer in vollem Bewußtsein. Wenn Sie erlauben, sich selbst negative Emotionen zu spüren, fühlen Sie das nächste Mal werden Sie feststellen, dass es geschwächt worden ist. Diejenigen, die leiden Angstattacken oder Panik bei Gelegenheit auch wissen, wie schlecht geschieht. Das erste, was Sie an dieser Stelle möchte ist, dass es zu Ende geht, denken Sie nur, wie schlecht Sie sich fühlen und wollen, dass alles getan. Der Kampf gegen die Emotion und Gefühl, Sie Mitleid sich selbst und Sie suchen nach Wegen, um weg, so dass alles rasch beendet. Es ist nicht einfach. Nach Monaten mit der Praxis der Achtsamkeit, einer Sache, die ich habe mit meiner Angst sitzt worden war, meine Panikattacken. Man denke nur an Sie, ich bin verrückt, aber wenn ich fühlte, begrüßte ich bekommen, und ich wußte, daß kam mir etwas zu lehren. Ich nahm es. Ich spürte es und versuchte, mit ihm zu fließen, bis es vorüber war, ich in diesem Moment anders gelebt, und dass Panikattacken links ein anderes Register in meinem Hirn ich vorher gehabt. Das ist nicht einfach, und Sie bekommen es in Monaten oder Jahren der Übung. Jeder Mensch ist anders und jede Welt mit ihren Verhältnissen, aber wenn ich es auch tun könnte. Mindfulness lehrt uns besser den Zusammenhang zwischen Gedanken und Emotionen zu verstehen, und ich versichere Sie, dass so spannend wie großes Thema ist. Auch hilft es uns im Geist / Körper-Verbindung, und was bedeutet das, viva Sex !! Mit etwas Übung gezeigt, ist nach neueren wissenschaftlichen Studien wird das Gehirn umprogrammiert effizienter zu arbeiten. Schockierende Wahrheit? Wir lernen, Entscheidungen zu treffen, unser Wohlbefinden zu fördern und beginnen im Vergleich zu tun Sein zu priorisieren. Er zeigte, dass nach acht Wochen die Dichte der grauen Substanz in der Amygdala reduziert wird, die Drüse, die das Gefühl der Angst hervorbringt. -Die Meditation ist mit einem erhöhten Kortikalisdicke verbunden ist, wodurch die Aufnahmekapazität verbessert werden. Niemand hat uns gelehrt, unsere Gefühle zu handhaben, und heute viele von uns leiden Surfen mit Angst, Wut, Ekel ... will nicht sagen, es ist einfach, aber wenn ich sage, dass es gesünder ist als jede Pille, und hoffnungsvoller als den ganzen Tag auf einer Wolke würde. Aus Angst vor der Angst, Stunden, Tage, Jahre des Lebens verloren. Und was wirklich zählt, ist jetzt alles, was es ist und alles, was real ist. Wenn Sie einer jener Menschen, mit Angst, Panik sind, und andere ... Ich werde dich du bist sage nicht allein, du bist mit der Person, die besser kümmern uns wird, der einzige, der wird dich niemals verlassen. Wenn Sie in diesem Fall lernen, sich selbst zu verwöhnen und sich selbst lieben, valorate viel und mehr, für Sie und nur Sie derjenige sein, der Sie bis zum Ende Ihres Lebens auf diesem Weg zu begleiten, und das ist eine Realität. Lernen Sie verlernen. Abgelegt unter: Mindfulness, Uncategorized Tagged: Mindfulness

Tags

MindfulnessUncategorized