Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Sandra Münz
Datum: 17-01-2018

Wie in der Jugend verantwortlich sein

Teens führen Handlungen, die nicht zu viel Bedeutung geben kann: ein Tag zu einem Test kopiert, eine andere „Fardan“ eine blusher in einem Kaufhaus zu stehlen oder den Helden Padilla durch, nachdem sie haben zu einer Party gehen, log Eltern. Wir können denken, wer sind „teen Dinge“; Ja, natürlich, aber unverantwortlich Teenager.

Verantwortung in der Adoleszenz ist notwendig, zu erziehen

Die Verantwortung bezieht sich auf die Tugend oder habituellen Dispositionen, die Folgen ihrer eigenen Entscheidungen zu übernehmen, so dass sie jederzeit zu beantworten. Aber, so dass Sie eine gewisse Verantwortung übernehmen können, sind notwendig, mindestens zwei Anforderungen:

- Freiheit: zur Feststellung der Haftung durchgeführten Maßnahmen frei werden muß. In diesem Sinne sind weder Tiere noch Wahnsinnige, noch junge Kinder für ihre Handlungen verantwortlich, weil sie den Gebrauch der Vernunft fehlt, und dies ist wichtig für die Freiheit.

- Standard: Es muss ein Standard sein, aus dem die Tatsachen zu beurteilen.

Um zu erkennen, etwas, müssen Sie zunächst wissen,

Ein häufiger Fehler ist, unsere Kinder benötigen Verhaltensweisen, die nicht vorher „wir erklärt haben“. So kann zum Beispiel können wir ein Kind verbieten Fernsehen an Wochentagen zu beobachten „Weil ich dein Vater bin und hier ist das, was ich sage.“

Logisch, um die erste Chance, allein zu sein, wird nicht zögern, Ihre Lieblings-Serie zu setzen, weil Sie bereits mehr fühlen und Argumentation wird sein: „Ich sehe, dass ich bitte“ Wenn jedoch erklären, dass wir aus der Schule, wenn kommt und vor dem Abendessen nur erklären, im besten Fall mit drei Stunden, um ihre Hausaufgaben-in zu tun, die ESO tragen genug Aufgaben für Home- und widmen ein Drittel fernsehen, sowie eine Weile am Telefon mit Freunden, eine anderen für einen Snack am Nachmittag, ein paar Minuten zu organisieren, um die Aufgabe, etc., etc. zu sprechen, wird nur wenig Zeit, so dass Sie wahrscheinlich in der Weiterverarbeitung nicht rechtzeitig gelingen werden.

Zwei Ausreden Verantwortung in der Adoleszenz zu vermeiden

- Zur Verantwortung für andere zu vermeiden, oft eine andere Schuld, oder sagen: „Ich bin frei, und ich tue, was ich will“, das heißt zu sagen, dass keine Konten meines Verhaltens zu jedermann zu geben. Offensichtlich menschliche Freiheit nicht funktioniert.

- Um die Verantwortung für das Gewissen zu nehmen, ein gemeinsames Heilmittel ist Denken zu vermeiden: Stun Kopf, bis Sie nicht denken können. Ein anderes System, das „Ich gebe all“ oder „Keine Frage ist mir wichtig.“ Aber Gewissen versuchen, gegen diese Schlamperei zu protestieren.

Tipps für den Unterricht Verantwortung für Jugendliche

- Fortsetzung Strafe hilft nicht dabei, Verantwortung zu entwickeln, weil sie am Ende, um sie zu gewöhnen. Nur Ihre Schuldgefühle, Unsicherheit oder Rebellion erhöhen. Sie halten nur eine Handlung zu tun Strafe zu vermeiden; sobald es verschwindet, wird kein Problem ebenfalls tun.

- Strafen sind nur nützlich, wenn sie auf die Lösung der Folgen einer Handlung gerichtet sind.

- Später, als positive Behörde sollte mit ihnen den Dialog zu helfen, sie beide spiegeln die negative Handlung zu verhindern wird wiederholt, um die Folgen zu befassen.

Wir schätzen die Arbeit und Mühe der Kinder vor jeder Aktivität -. Die besten Lobreden das Gefühl der Verantwortung zu bauen sind: „Wie stolz Sie mit diesem sein muss; wie gut Sie haben, wie verantwortlich, wie gut Sie die Pflege Ihrer Schwester nehmen“

- Wir brauchen in Freiheit zu erziehen, aber Grenzen und sagen klar einstellen, was nicht getan werden kann und warum. Während sie wachsen, müssen wir einen Konsens mit den Kindern Regeln und Konsequenzen der Nichteinhaltung erreichen.

- Der Jugendliche müssen ihre eigenen Ziele zu kennzeichnen. Zum Beispiel müssen Sie eine „echten“ Zeitplan Zeit studieren und welcher Kurs sollte danach streben, zu tun. Wir beraten, wenn Sie bereits getan haben, aber ohne ihr zu sagen, was zu tun ist.