Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Suse Günther
Datum: 05-12-2017

4 Übungen das Gesäß zu härten

Es ist jetzt sehr in Mode, einen gesunden Lebensstil mit der richtigen Ernährung und tägliche Bewegung Gewohnheiten zu folgen. Wenn nur alle Moden als gesund und wünschenswert, da dies! Für Frauen, die beiden Teile unseres Körpers, die meisten Anliegen uns und dass mehr Bewegung sind die abs und glutes. Nun, die heutige Artikel widmet sich in erster Linie auf den letzten Teil des Körpers. Ich werde eine Liste von 4 Übungen geben, um das Gesäß zu straffen, die sehr wirksam sind, wenn wir 3 bis 4 Mal pro Woche zu machen und die Sätze und Wiederholungen, die Sie in jeder Übung angezeigt.

Wir lassen Sie mit diesem!

Kniebeugen

Diese Übung kann in dieser Liste nicht verpassen, weil es das Beste ist, und am effektivsten ist. es ist am besten, sie schwerelos zu beginnen, aber wie Sie Praxis gehen zu kontrollieren, können Sie sie einige Gewichte hinzufügen, werden die Ergebnisse besser werden.

Beschreibung der Übung, Sätze und Wiederholungen

Platziert auseinander auf Schulterhöhe Füße. Biegen Sie die Knie, Sie mit Oberschenkel parallel zum Boden legen hocken, den Rücken gerade zu halten, und kehrt dann in die Ausgangsposition.

Führen Sie diese Übung in drei Sätzen von fünfzehn Wiederholungen. Steigt schrittweise, wie Sie gehen zu sehen, dass Sie die Übung auf Intensität zurückbleibt. Sie können 5 bis Zugabe von 5 gehen.

die Brücke

Mit dieser Übung gehen Sie das Gesäß langsam zu stärken und sind sehr einfach zu tun, wird nicht viel so kosten. Natürlich, wenn Sie in der Regel den Lenden weh tun wir nicht empfehlen, dies zu tun.

Beschreibung der Übung, Sätze und Wiederholungen

Liegen auf dem Rücken auf einer Matte mit gebeugten Knien und die Arme an den Seiten flach auf der Matte im ganzen Körper. Heben Sie Ihre Hüften aus dem Boden, ohne Hände und ballte Gesäß mit und hält ein paar Sekunden, bevor in die Ausgangsposition zurückkehrt. Für diese Übung es richtig ist von größter Bedeutung zu bekommen zieht die Lüge culete es zu bauen.

Führt drei Sätze von zehn Wiederholungen je. Sieht die Anzahl der Wiederholungen zu erhöhen, wie Sie mehr Bewegung gehen zu müssen.

Longe Sprung

Diese Übung ist intensiver als die beiden vorhergehenden, sind aber sehr notwendig, das Gesäß zu stärken. Sie werden in Stärke gewinnen und die Quadrizeps und Waden härten.

Beschreibung der Übung, Sätze und Wiederholungen

Wir beginnen mit einer Haltung der Beine mit einem Abstand von etwa 60 cm zwischen ihnen aufgeteilt.

Wir werden die Knie beugen, wenn wir tun, um die Übung zu starten gehen und versuchen, die Knie auf dem Boden zu berühren und, wie wir gehen, werden wir die Trägheit der Bewegung nehmen und springen die Position der Beine zu verändern.

Wir werden drei Sätze von 10 Wiederholungen machen. Wir werden diese Zahl erhöhen, dass wir mit der Übung bequem zu sehen.

Treppe

Es ist eine einfache Übung, die die Tatsache, Treppensteigen ähnelt. Es kann anstrengend sein, aber es ist ein notwendiger die Gesäß Anziehen gehen langsam zu trainieren.

Beschreibung der Übung, Sätze und Wiederholungen

Platzieren Sie Ihren Körper vor einem Stuhl oder einem Tisch etwa 30 Zentimeter hoch, ruht ein Bein auf dem Tisch, setzen alle Ihr Gewicht auf das Bein, und verwenden Sie nicht das andere Bein für nichts und lassen ihn hängen, und halten das Gewicht wenige Sekunden.

Wiederholen fünfzehn Mal mit jedem Bein, jeweils 3 Mal. Nach Sie diese Übung üben Sie Gewichte allmählich hinzufügen können mehr Gewicht zu erzeugen und Schwierigkeiten ausüben.

All diese Übungen können sie zu Hause durchführen, so dass „er kann nicht“ wird nicht mehr eine Ausrede sein. Ausdauer und Willenskraft sind die beiden grundlegenden Bestandteile jede körperliche Aktivität durchzuführen. Cheer up und go for it!

Tags

Stärkung der GesäßmuskulaturGesundes LebenÜbung