Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

5 Geschichten fließen und vaginale Gerüche

Odorous Ausfluss ist eine der häufigsten Anzeichen einer vaginalen Infektion, die oft von vaginalen Juckreiz begleitet, Schwellung, Rötung, beim Urinieren oder Schmerzen im Beckenbereich zu verbrennen. Wenn Sie jemals von Vaginitis gelitten haben, dann sicher wissen Sie, dass diese Symptome als störend empfunden werden. Zusätzlich Beschwerden zu erstellen, können Sie Ihr Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und soziale Interaktionen beeinflussen. Glücklicherweise können vaginale Infektionen mit dem richtigen Behandlung kontrolliert werden, etwas, das man nur durch Anleitung von einem Fachmann nach der Ankunft zu einer Diagnose bekommen. Dieses Material erfüllt 5 Anfragen von Lesern, Informationsfluss und vaginale Gerüche zu suchen. Denken Sie daran, dass unser Ziel, zu informieren, zu erziehen und zu antizipieren mögliche Ursachen, muss eine genaue Diagnose in der medizinischen Beratung als auf vaginale Gesundheit erhalten wird, jeder Fall ist einzigartig. Fall 1: In letzter Zeit habe ich eine Menge Ausfluss gelb Geruch erlebt. Es ist dick, gelblich und sieht aus wie Hüttenkäse mit Klumpen. Ich habe kein Juckreiz oder Brennen, bis auf einen schlechten Geruch fischig, ich habe keine anderen Symptome. Mein Arzt sagte, ich habe eine Hefe-Infektion und vorgeschrieben Monistat, aber ich fühle, dass dies half nicht. Die Menge des Flusses hat incrementado.¿Debería ein anderes Medikament versuchen? Antwort: Zuerst muss ich fragen: Haben Sie Ihren Arzt Vaginaltupfer hat, um die Ursache für die abnormale Entladung zu identifizieren? Ich frage dies, weil bakterielle Vaginose Symptome sehr ähnlich Pilzinfektion verursachen können. Allerdings Konsistenz ist in der Regel ein wenig dünner und der Geruch ist in der Regel stärker nach dem Sex. Auch ist es nicht üblich, VB Ursache Symptome wie vaginale Juckreiz, Brennen beim Wasserlassen und Schmerzen, die Sie sagen, nicht vorhanden sind, aber jeder Fall ist anders und was Sie erleben die meisten, kann unterschiedlich sein von dem, was Sie erleben. Es ist daher wichtig, die Diagnose durch Labortests zu machen. Bakterielle Vaginose ergibt sich aus einem Ungleichgewicht zwischen den Populationen von vaginalen Bakterien. Veränderungen in der Ernährung, übermäßige Reinigung, haben eine schwache Immunität und Antibiotika sind die wichtigsten Faktoren, die dieses Gleichgewicht beeinflussen können und den typischen riechender Ausfluss aus dem VB verursachen. Wenn Sie drei oder mehr der folgenden medizinischen Kriterien haben, dann ist es sehr wahrscheinlich, ein VB eher als eine Hefe-Infektion beteiligt: Geruch aus der Scheide Ein Vaginal-pH-Test geringe Acidität zeigt Eine dünne weiße Schicht auf den Wänden der Vagina während der Beckenuntersuchung Vaginal-Zellen der Haut werden mit Bakterien beschichtet, wenn sie unter dem Mikroskop betrachtet
Das sollte natürlich nur von einem Fachmann überprüft werden. Die Behandlung der bakteriellen Vaginose Zeit ist entscheidend, mögliche Folgen wie entzündliche Erkrankungen des Beckens zu verhindern. Wenn sie unbehandelt bleiben, kann BV Vernarbung des Eileiters verursachen, was zu Unfruchtbarkeit. Mein Rat ist, einen Arzt zu besuchen, informieren ihn von Ihnen nicht verbesserungs verordneten Medikamente bemerkt haben und Sie möchten, dass weiter untersucht werden, um bakterielle Vaginose auszuschließen. Fall 2. Ich begann vor kurzem die Pille nehmen, weil ich in einer monogamen, begangen Beziehung bin. Ich bin sexuell aktiv, aber nicht planen, bald Kinder zu haben. Vor ein paar Tagen bemerkte ich einen braun, selten und einigen Geruch Ausfluss. Meine Zeit soll in zwei Wochen kommen, so kann es nicht der Anfang sein. Gestern Morgen meine Unterwäsche hatte einen großen braunen Fleck, als ob es Blutungen waren. Ich ging zu meinem Arzt für eine vaginale Untersuchung, aber sie sagte mir, dass ich keine Infektion haben. Was sind die Ursachen dieser Strömung stinkende braun? Sollte ich besorgt sein? Antwort: Die meisten Frauen, die die Pille Durchbruch Blutungen beginnen. Diese Blutung tritt zu einem Zeitpunkt von anderen Menstruationszyklus Zeit der Menschen. Die Menge an Blut ist in der Regel minimal, Blutungen von wenigen Minuten bis zu einigen Stunden oder Tage dauern. Sie sollten jedoch nicht durch diese Angst. Das Vorhandensein von Blut kann Ihr übliches wässriges Sekret wird eine Strömung in rosa oder braun verursachen. Sie können Flecken auf der Unterwäsche ab und bemerken. Wie auch immer, um die Möglichkeit eines ernsten Zustand in den Fortpflanzungsorganen auszuschließen, müssen Sie eine vollständige Untersuchung einschließlich Pap-Test und gynäkologische Untersuchung erhalten. Wenn die Art der Blutung von dem oben beschriebenen unterscheidet, kann dies das Vorhandensein eines störenden Zustand anzuzeigen. Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Kontrolle Durchbruch haben Blutungen, sollten Sie die Verwendung von Damenbinden Blut absorbieren und verhindern, dass Flecken auf Ihrer Kleidung. Vermeidet die Verwendung von Tampons und Damen, weil sie mit der normalen Umgebung der Vagina und verändern ihre sauren pH-Wert stören können. Falls erforderlich, ändern Sie Ihre Unterwäsche oft mehr. Diese Blutung in der Regel geht weg von selbst in ein paar Monaten, aber stellt fest, dass die Menge oder die Farbe erhöht, ist mehr rot als braun, dann fühlen sich frei, bald zum Arzt zu gehen. Fall 3: Heute habe ich 33 Wochen der Schwangerschaft und in den letzten paar Tagen habe ich einen Unterschied in der vaginalen Geruch erlebt. Ich habe nicht die normale Geruch meines Ausfluss ist stärker und ist besonders auffällig, wenn ich dich hinsetzt, um zu pinkeln. Und jetzt habe ich einen konstanten Ausfluss, ich kann damit umgehen. Ich brauche meine Unterwäsche mehrmals am Tag zu ändern, nasse Kleidung zu vermeiden. Mein OB / GYN sagt alles ist in Ordnung, aber ich halte mich gefragt, ob dies ein Anliegen ist. Antwort: Es ist beruhigend zu wissen, dass der Arzt sagt, der Download ist normal. Zwar gibt es keine Infektion ist, ist alles in Ordnung. Da Sie nur noch 4 Wochen nach der Geburt sind, dann ist die Änderung der Geruch der Strömung wahrscheinlich aufgrund der hormonellen Veränderungen, die jetzt stattfinden. Sie können mehr und die Kombination aus Schweiß, Hormone mit erhöhter Zervixschleim schwitzen können Ihre vaginalen Geruch viel stärker. Jedoch kann der Geruch sollte nicht faul, weil das das Vorhandensein einer Infektion hinweisen. Eine andere Möglichkeit wäre blutige Show dichtet den Gebärmutterhals, um den Fötus vor Infektionen zu schützen. Gegen Ende der Schwangerschaft, das Gebärmutterhals dilatiert und erweicht, so dass die Schleimpfropf intermittierend in kleinen Düsen aus, oder als Kugel von Schleim. Üblicherweise wird der Schleim-Stecker enthält Spuren von Blut und zeigt an, dass Ihr Körper auf die Geburt vorbereitet. Dies kann klar und normaler macht Ausfluss riecht anders und dass die Menge erhöht werden. Der beste Weg, damit umzugehen ist, jeden Tag die Genitalien sauberes Wasser zu halten. Vermeiden Sie Seife, weil selbst die weichsten mit der Vaginalflora stören und dazu führen, VB. Ändern Sie Ihre Unterwäsche oft, waschen Sie Ihre Hände vor und nach der Benutzung der Toilette, und sicher sein, von vorne wischen richtig zu sichern. Fall 4. Mein Download verwendete klar und wässrig zu sein, manchmal weißlich, aber jetzt ist hellgrün und hat einen sehr schlechten Geruch. Es macht mir sehr peinlich, wenn ich mit meinen Freunden ausgehen. Ich erinnere mich nicht Sex in sechs Monaten. Ich habe nichts Außergewöhnliches getan, mit Ausnahme oft an den Pool gehen. Was zum Download hellgrün und stinkende? Kann ich eine Infektion? Antwort: Wenn Sie Ihren Ausfluss von normal zu abnormal erhöht, sicherlich haben Sie eine Infektion. Grüne Strömung allgemein eine Trichomoniasis, da es eines der wenigen sexuell übertragbare Krankheit, die Strömung dieser Farbe verursacht. Sie sagen, Sie nicht Sex gehabt haben, was dazu führt mich zu glauben, dass Sie anders mit der Infektion in Berührung gekommen sind. Da haben Sie an den Pool gegangen, vielleicht in der Mitte der Ansteckung ein Badeanzug oder eine kontaminierte Oberfläche hat. Eine andere Möglichkeit könnte sein, dass Sie ein Handtuch oder Tuch infiziert verwenden. Vielleicht hat man das Handtuch zu jemand anderes, oder vielleicht jemand aus Versehen verwendet Ihnen. An dieser Stelle sollten Sie einen Arzt aufsuchen und informieren ihn über Ihre Symptome Proben zu nehmen und in einem Labor untersucht. Wenn dies nicht der Trichomoniasis, Gonorrhö oder bakterielle Vaginose sein kann, obwohl es nicht ein STD ist, kann es auch eine gelbliche Entladung verursachen oder leicht grün. Was auch immer Behandlung, die Sie vorgeschrieben, nimmt, wie von Ihrem Arzt. Fall 5. Ich habe vor kurzem nach Frankreich gereist, verbrachte ich einen Monat dort. Seit seiner Rückkehr, ich habe eine Bewegungsart fischig bemerkt. Es ist dick, sieht aus wie Hüttenkäse und ist weiß. Der Geruch ist schrecklich und mein Magen. Ich habe keinen Sex in den letzten Monaten hatte, so dass ich glaube nicht, dass es ein STD. Ich versuchte, meine Zeit zu entfernen waschen, aber es hat nicht geholfen. Was können Sie mir raten, so unangenehm, um loszuwerden, diese Strömung? Antwort: Reisen, entweder zu einem nahe gelegenen Stadt oder einem Land auf einem anderen Kontinent, ist einer der häufigsten Gründe, warum wir mit den Veränderungen in Farbe, Konsistenz und Geruch von Ausfluss zu tun haben. Was mir Sorgen macht, ist der Geruch Sie beschreiben. Wenn eine solche unangenehmen Geruch, dann können Sie eine Infektion haben. Eine sexuell übertragbare Krankheit ist sehr unwahrscheinlich, aber beide Hefe-Infektion und bakterielle Vaginose könnte die Ursache dieser Symptome sein. Scheidenausfluss als Quark ist üblich, Hefeinfektion, besonders wenn dicke oder klumpig. Bakterielle Vaginose kann auch eine dicke Entladung als normal verursachen, aber wesentlich dünner als Hefe-Infektion. Beide führen einen Fischgeruch, wenn Geruch mehr wahrnehmbar ist nach dem Sex dann VB sein. Der einzige Weg, zu wissen, ob Sie eine Infektion haben, um den Arzt zu besuchen und erhalten eine komplette gynäkologische Untersuchung die Ursache zu identifizieren. Beachten Sie, dass die Behandlung der Infektion ist nicht optional, wenn sie nicht behandelt, können vaginale Infektionen zu einer Reihe von Komplikationen in der Zukunft führen. Je früher das Problem untersucht wird, desto schneller können Sie die Behandlung beginnen. Es ist auch wichtig, die Grundsätze der guten Hygiene aufzubringen, während Behandlung fortgesetzt wird. Verwenden Sie keine übermäßige persönliche Hygiene üben, weil Sie es noch schlimmer machen. Ihr Arzt kann Ihnen einige gute Ratschläge, wie man für die Dauer der Medikation sauber und frisch zu halten.

Tags

riechender Ausfluss