Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Mano Marschner
Datum: 26-12-2017

5 Zutaten zur Verringerung der Entzündung

fühlen sich viele von uns sicherlich schwer von Zeit zu Zeit und wir gelitten Magenentzündung. Manchmal können diese Schwellungen normal sein, weil unsere Verdauung, aber manchmal können Ihre Gesundheit schädlich sein, vor allem, wenn diese Entzündung für Tage oder Wochen verlängert. In diesem Artikel erfahren Sie, ein wenig mehr, und ich werde einige Lebensmittel zeigen, die Entzündung zu verringern. Der Körper hat einen starken Mechanismus, um sicherzustellen, dass die Entzündung ist, wo es getan werden muss und wann es enden soll, aber manchmal etwas schief geht und unsere Entzündung weiter besteht. Was ist das? Da gibt es viele Faktoren, die Sie beeinflussen können: Ihr Alter, Ihr Lebensstil, Umwelt und vor allem schlechte Ernährung. Alles, was Sie in Ihren Mokka setzen einen Einfluss auf den Bauch erstellen. Es gibt Lebensmittel, die wir vermeiden können unsere Entzündung zu helfen. Gesättigte Fette, Lebensmittel mit hohen Omega-6, raffinierten natriumarmen Lebensmittel usw. Alle Supermärkte Bars, Getreide, Brot, etc. in der Regel haben Mehl und hohe Mengen an Natrium verfeinern. Diese Nahrungsmittel sind nicht gute Freunde für Ihren Körper. Versuchen Sie, essen natürliche und gesunde Lebensmittel, die die geringste Menge an zugesetztem enthalten. Hier empfehle ich 5 meiner Lieblingsspeisen Entzündung zu verringern: 1. Kreuzblütler: Kreuzblütler enthalten entzündungshemmende und anti-karzinogene starke Wirkungen. Die bekanntesten sind: Brokkoli, Kohl und Grünkohl. Es ist eine Art von Kohl „Bok Choy“ aus der asiatischen Küche genannt. Dieses grüne Blatt ist hervorragend für die Entzündung aufgrund ihres Beitrags an Beta-Carotin und Vitamin A. Beta-Carotin zu kämpfen ist ein weiteres starkes Antioxidans, das Zellen von Toxinen schützt. Ein Bündel von Bok Choy liefert 70 mg Omega-3. Omega-3 ist auch wichtig, in unserem Kampf um Entzündungen zu reduzieren. Andere Nahrungsmittel, die reich an Omega-3 sind: Leinsamen, Nüsse, Bohnen oder Blaufisch 2. Sardine Sardine bietet eine erhebliche Menge an essentiellen Omega-3 für die Bekämpfung von Entzündungen. Diese kleinen kleine Fische enthalten einige der höchsten Konzentrationen an EPA und DHA und Vitamin B12. Beide helfen, das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen reduzieren Eine Dose Sardinen in Olivenöl extra virgin ist die bequemste Option. Sie können es auf Ihre Salate hinzuzufügen oder mit Zitronensaft, Pfeffer und Vollkorn-Cracker als Option für einen perfekten Snack kombinieren. 3. Kurkuma Gewürze oder Kräuter werden nicht nur dazu dienen, mehr Geschmack, um Ihre Mahlzeiten hinzuzufügen. Viele von ihnen produzieren auch starke entzündungshemmende Wirkung. Besonders Kurkuma einer von ihnen. Dieses Gewürz wurde von Wissenschaftlern als starkes Gewürz mit dank der „Curcumin“ die erstaunliche entzündungshemmende Wirkung besitzt anerkannt. Darüber hinaus hilft Kurkuma die Fettoxidation während des Kochvorgangs zu verhindern. Sie können frisch oder pulverisiertes verbrauchen. Es ist eine perfekte Zutat in Ihre Suppen, Currygerichte und indische Mahlzeiten hinzuzufügen. 4. Ginger Es ist die Wurzel einer Pflanze aus der gleichen Familie wie Kurkuma. Es wurde als Hausmittel und natürliche Medizin in der asiatischen Kultur, Indien und Arabica verwendet. Dieser Wirkstoff ist ein potente anti-entzündliche und wiederum reduziert mögliche Schmerzen im Zusammenhang mit Osteoarthritis und anderen entzündlichen Erkrankungen. Ich empfehle Ihnen, geriebener Ingwer zu rühren frites und Suppen sind. Eine weitere gute Möglichkeit ist, von grünem Tee, ein Stück in einem Glas heißen Wasser mit Zitronenscheiben oder begleitet hinzuzufügen. Es ist toll, eine Tasse am Morgen wake nichts zu haben, weil es ein starkes Alkali und entgiftende Lebensmittel ist. 5. Natives Olivenöl extra Polyphenol ist eine Substanz, die in extra natives Olivenöl enthält antioxidative Aktionen gefunden, die Sie Entzündung im Laufe des Tages reduzieren helfen. Eine Ernährung, die reich an Polyphenolen zugeordnet ist und hilft, die Funktionen der Dickdarm, Herz-Kreislauf-Funktion zu verbessern und schützt Sekundär inflammatorische Effekte wie Rauch oder Umweltgifte. Es ist ideal natives Olivenöl extra einmal auf Ihre Salate oder gekochte Gerichte bereits hinzuzufügen, wird nicht seine Verwendung zum Kochen empfohlen Die Post 5 Zutaten Entzündung am ersten Erschien zu reduzieren.

Tags

LebensstilGewicht zu verlierenentzündungshemmend