Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Alexius Falk
Datum: 28-01-2018

Beine: Ein Spray venöse Ulzera zu bekämpfen

Beine: Ein Spray venöse Ulzera zu bekämpfen. Hautzellen Spray, das direkt auf die betroffene Stelle und angewandt wird, nach dem Forscher, ist wirksamer für die Behandlung von Ulcus cruris venosum, einen durch den Kreislauf einer Schädigung verursacht und die in den Beinen manifestieren, die Verwendung von Kompressionsbandagen. Die verwendeten Zellen, von der Haut, haben die Eigenschaft, die Regeneration von Geweben zu fördern und damit die Wundheilung.


52% effektiver. Das ist, was Forscher sagen, University of Northern California, USA, Spray Behandlung mit topischen Berichterstattung und basiert auf einer einzelnen menschlichen Zelle Formel. Ein Spray, das klinische Studien stattfinden und deswegen konnten die Ergebnisse der Behandlungen bisher verwendeten Verbesserung der Symptome von venösen Ulzera zu bekämpfen, die durch Störungen der Bewegung der Beinvenen, Schäden oder Verstopfungen verursacht werden . Eine Verletzung, die Hautläsionen und andere Symptome wie Schmerzen, Schwellungen und Juckreiz verursacht. In einigen Fällen kann es auch eine Veränderung in der Pigmentierung der Haut oder Verhärtung des Gebiets führt um das Geschwür. Es wird geschätzt, dass diese Geschwüre über 80% der Fälle von vaskulären Geschwüren darstellen. In ähnlicher Weise medizinische Daten deuten darauf hin, dass Frauen anfälliger für Geschwüre durch venöse Hypertonie verursacht sind.

Das Alter ist auch ein Faktor von 60 ist mit Prävalenz Erhöhung in der Bevölkerung venösen Ulzera. Normalerweise erscheinen sie in erster Linie in der unteren Hälfte der Beine. Die Forscher haben sich auf sehr spezifische Hautzellen, wie Keratinozyten und Fibroblasten konzentriert, auf denen die Fähigkeit erkannt werden Geweberegeneration zu fördern und ein Mobilfunknetz schaffen Blutgerinnung zu verbessern. Mehr als 220 Patienten mit dieser Krankheit diagnostiziert, aufgeteilt in zwei Gruppen, die Auswirkungen der verschiedenen Dosierungen zu beurteilen, nahmen an der Studie für drei Monate und stellt fest, das Ende davon, dass diese Zellen nicht nur wirksam bei der Behandlung von venöse Beingeschwüre, aber die Verbesserung war schneller. Die Ergebnisse der Studie wurden von The Lancet veröffentlicht. Was ist dieses Spray verabreicht und wie? Nach Ansicht der Autoren der neuen Studie wird das Spray direkt auf die betroffene Stelle wöchentlich oder alle zwei Wochen Perioden angewendet. Bisher ist die häufigste Behandlungsmethode auf Basis von Kompressionsverbänden, Begleitung einer Wundinfektion tritt nicht auf, und gemeinsam Bandagen verwenden. Allerdings scheitern diese Behandlungen Geschwüre hundert Prozent heilen, so dass Spezialisten und Forscher auf der Suche nach einer Behandlung konzentriert haben, die effektiver und vor allem weniger langer Zeit. Darüber hinaus könnte diese Behandlung öffnen die Tür zu seiner Anwendung in anderen Arten von Geschwüren, diabetischen Fuß.