Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Die Top-15 Hausmittel für schlechten vaginalen Geruch

Haben Sie einen unangenehmen Geruch fließen in die Scheide vor kurzem erlebt? Wenn dem so ist, kann dies bedeuten, dass es ein übermäßiges Wachstum von Hefe oder vaginalen Bakterien, die normalerweise in diesem Bereich entwickeln. Ärztlich bekannt als bakterielle Vaginose und vaginale Hefepilz-Infektionen kann vaginaler Geruch manchmal sehr peinlich sein für Frauen, aber nicht immer sein soll. Nach Ansicht von Experten in der Geburtshilfe und Gynäkologie, sind die weiblichen vaginale Geruch Veränderungen während des Menstruationszyklus normal. So wie die Füße oder Atem einen charakteristischen Geruch haben, weist die Scheide einen spezifischen Geruch aufgrund des Vorhandenseins von Bakterien. Allerdings kann normal geworden ungewöhnlich und Frauen beginnen einen muffigen Geruch zu erleben oder sogar einen Fischgeruch in der Vagina. Dieses Symptom kann auf Faktoren wie Lebensmittel verzehrt, bestimmte hormonelle Ursachen, bakterielle Überwucherung der Bevölkerung und sexuell übertragbare Krankheiten in Beziehung gesetzt werden, für die Behandlung erhalten werden soll. Begleitet von einem gelben oder weißen Ausfluss, Juckreiz, Brennen und Reizung kann vaginaler Geruch eine vaginale Infektion zeigen, aber wenn es nicht etwas Ernst ist, können Sie einige Hausmittel anwenden, um es loszuwerden. 1. Mittel mit Bockshornklee zur vaginalen Geruch Bockshornklee ist ein wunderbares Kraut, das viele Bedingungen, wie schlechter vaginalen Geruch zu heilen. Bockshornklee ist besonders vorteilhaft für die Gesundheit von Frauen, weil es der hormonelle Gleichgewicht fördert, sowie regelmäßigen Menstruationszyklus, wenn häufig konsumiert. Auch behaupten einige herbalists, dass die Eigenschaften von Bockshornklee zu denen des weiblichen Geschlechtshormons fast ähnlich sind, Östrogen. Dann entdecken Sie einige Optionen Bockshornklee zu verwenden. Bockshornklee Trinkwasser Nehmen Sie 1-2 Teelöffel Bockshornkleesamen und genießen sie in Wasser über Nacht. Am Morgen belastet das Wasser und trinken Sie es auf nüchternen Magen. Tun Sie dies täglich für ca. 2 Wochen. Bockshornklee Tee Zerdrückt 1 Esslöffel Bockshornkleesamen, vorzugsweise mit Hilfe eines Mörsers. Siedet ein Glas Wasser in einer Pfanne und vom Herd. In Bockshornkleesamen und bedecken Boden, um heißes Wasser. Lassen Sie für ca. 10-15 Minuten. Trinken Sie diesen Tee, heiß oder kalt, je nach Vorliebe. Waschen der Scheide mit Wasser Bockshornklee Fügen Sie 2-3 Teelöffel Bockshornkleesamen in 1 Liter Wasser. Wasser zum Kochen bringen bei mittlerer Hitze für etwa eine halbe Stunde. Lassen Sie das Wasser abkühlen lassen. Waschen Sie Ihre Vagina mit diesem Wasser. Tun Sie dies 3-4 mal pro Tag. Ergreifen Sie Vorsichtsmaßnahmen: Bockshornklee kann gastrointestinale Beschwerden hervorrufen wie Durchfall oder Blähungen, allergische Reaktionen oder Übelkeit. Auch die topische Anwendung kann in Hautausschlag oder Reizungen führen. Sie sollten Ihre Toleranz überprüfen, bevor diese Bockshornklee Heilmittel für schlechten vaginalen Geruch Anwendung. Vermeiden Sie, wenn Sie schwanger sind, da es vorzeitige Wehen auslösen können. 2. Joghurt, ein gutes natürliches Heilmittel für vaginalen Geruch Mit all seinem Nutzen für die Gesundheit, Joghurt kann Sie auch vaginalen Geruch loszuwerden unangenehmen helfen. Es ist natürlich reich an Laktobazillen, diese gesunden Bakterien, die nicht nur den Magen einer Infektion freigeben, aber auch Pilzinfektion in der Vagina reduzieren. Lactobacillus Hilfe bei der Wiederherstellung des normalen vaginalen pH-Wertes, um den Geruch zu beseitigen. So beginnt Naturjoghurt ohne Zucker zu essen jeden Tag, bis zu zwei Tassen. Sie können auch andere Möglichkeiten, um loszuwerden, Ihre Beschwerden verwenden. Essen Sie jeden Tag Joghurt: Das ist der beste Weg, Joghurt zu verwenden, nicht nur vaginal Gerüche zu beseitigen, sondern auch für Ihre allgemeine Gesundheit. Nur sicher sein, Bio-Joghurt, geschmacklos Zucker zu verwenden. Gesüßten Joghurt kann ihre Probleme tatsächlich erhöht durch Hefe-Infektion zu fördern. Wenn Sie probiotischer Joghurt kaufen, enthält Scheck Laktobazillen oder nicht, denn das ist die gesunden Bakterien, den Geruch beseitigen helfen. Essen Sie mindestens 2 Tassen Joghurt jeden Tag. Bewerben Joghurt in die Scheide:
Nehmen Sie ¼ - ½ Tasse Joghurt. Tauchen Sie ein Wattepad in Joghurt und trinkt gut. Jetzt die Baumwolle Joghurt entfernen und in der Nähe von sanft in die Scheide tupfen. Lassen Sie es für einige Zeit auf, mit Wasser waschen und trocknen. Wiederholen Sie drei oder vier Mal am Tag. Alternativ kann man einen Tampon in Joghurt einweichen und in die Vagina einführen, da vor dem Entfernen einige Zeit verlassen. Dann waschen Sie den Bereich mit fließendem Wasser. Seien Sie vorsichtig: Wenn Sie Milchprodukte allergisch sind, nicht Joghurt verwenden, um loszuwerden vaginalen Geruch zu bekommen. 3. Knoblauch Heilmittel für vaginalen Geruch Knoblauch ist ein antibakterielles Natur Würze. kann Knoblauch Consuming helfen, die schlechten Bakterien auszurotten, die schweren vaginalen Geruch verursachen. Die Anti-Pilz-Eigenschaften von Knoblauch helfen auch, die große Anzahl von Pilzen zu beseitigen, die Hefe-Infektion verursachen und wie erwähnt Symptom zu mehr führen. Führen Sie die folgenden Tipps: Essen Sie 1-2 Nelken rohen Knoblauch mit einem Glas warmen Wasser am Morgen auf nüchternen Magen. Legen Sie eine geschälte Knoblauchzehe in die Scheide und lassen Sie es für ein paar Stunden auf. Waschen oder ein Bad nehmen, nachdem die Knoblauchzehe entfernen. Tun Sie dies einmal oder zweimal pro Woche erhalten vaginalen Geruch loszuwerden. Fügen Sie Knoblauch in Ihre Gerichte wie Salate und Saucen. Crush ein paar Knoblauchzehen, um eine Paste. Diese Paste aus Knoblauch in die Scheide und lassen Sie es für etwa 10 Minuten auf. Waschen oder ein Bad nach diesem. 4. Apfelessig vaginalen Geruch zu behandeln Der Apfelessig ist eine Zutat, die für seine gesundheitlichen Vorteile umfassend untersucht wurde. Viele Studien haben herausgefunden, dass Apfelessig nützlich ist vaginale Infektionen zu behandeln. Dieses Produkt hat Anti-Pilz-und anti-mikrobiellen Eigenschaften, die für seine heilende Natur verantwortlich sind. Es gleicht auch die pH-Werte sehr effektiv und das ist der Grund, warum Sie Apfelessig, um loszuwerden, schlechten vaginalen Geruch verwenden können. Aber wie können Sie verwenden? Man hört: Füllen Sie Ihre Badewanne mit warmem Wasser. In 3 Tassen Apfelessig zum Wasser. Jetzt sitzt im Wasser für ca. 20-30 Minuten. Wenn Sie aus dem permanenten schlechten vaginalen Geruch leiden, können Sie diese Abhilfe 4-5 mal pro Woche anwenden, sonst können Sie es nur einmal oder zweimal pro Woche. Wenn Sie nicht wollen, Essig verwenden auf diese Weise können Sie: Verdünnen Sie etwas Apfelessig mit Wasser und spülen Sie Ihre Vagina mit dieser verdünnten Lösung. Trinken Sie einen Tampon in einer verdünnten Lösung von Essig Cidre und in die Vagina einführen gut zu halten, für 30 bis 60 Minuten. Mix 1 Unze Essig mit 8 Unzen Wasser und trinken täglich den pH-Wert des Körpers zu balancieren. Dies verhindert eine übermäßige Wachstum von Bakterien, einschließlich der Vagina. 5. Teebaumöl auf der vaginalen Gerüche loszuwerden Das Teebaumöl ist ein bekanntes natürliches Antiseptikum, das schnell den Körper von Keimen und Bakterien zu befreien hilft. Sie sollten jedoch nie direkt auf der Haut unverdünnt verwenden, da es zu Reizungen und Brennen führen kann. Nur ein paar Tropfen dieses starken antiseptischen und antibakteriellen Öls mit etwas Wasser vermischt sind genug, um Ihren schlechten vaginalen Geruch zu heilen. Einige Möglichkeiten, Teebaumöl für diesen Einsatz sind: Mix 4-5 Tropfen Teebaumöl mit Wasser in der Badewanne. Setzen Sie sich in diesem Wasser für 20-30 Minuten. Dann mit Wasser waschen und abtrocknen. Verwenden Sie keine Seife, die Vagina nach der Anwendung dieses Arzneimittels zu waschen. Wiederholen Sie diesen Vorgang 2-3 mal pro Tag. Spülen Sie die Vagina mit Wasser gemischt mit 2-3 Tropfen Teebaumöl. Wiederholen Sie 2-4 mal pro Tag. Fügen Sie ein paar Tropfen Teebaumöl auf etwas Wasser und einen Tampon tränken. Fügen Sie diesen Tampon in die Vagina und lassen Sie es für ca. 5 Minuten vor dem Entfernen. Tun Sie dies eine Stunde vor dem Bad während einer Woche nehmen oder so. 6. Natriumbikarbonat zum vaginalen Geruch Eine der Ursachen des vaginalen Geruchs ist das Ungleichgewicht im Körper pH-Wert. Natriumbicarbonat kann sofort den pH-Wert nivellieren. Deshalb, wenn Sie das Gefühl, Ihre vaginalen einen schlechten Geruch ausströmt, trinken Sie ein Glas Wasser mit etwas Backpulver gemischt. Es kann auch mit Wasser zum Waschen des Genitalbereiches regelmäßig gemischt werden. Ways Backpulver zu verwenden vaginalen Geruch zu kontrollieren: Nehmen Sie 1-2 Teelöffel Backpulver und mit einem Glas Wasser. Jeden Tag trinken Sie diese Mischung. Fügen Sie eine halbe Tasse Backpulver zu Ihrem Badewasser. Setzen Sie sich in dem Wasser für etwa 20 Minuten. Dies dient als eine Behandlung für Hefe-Infektion und sofort vaginalen Geruch beseitigen. 7. Cranberry-Saft vaginalen Geruch zu beseitigen Cranberries wurden für ihre entgiftende Wirkung auf den Körper bekannt. Als Cranberry-Saft in der Natur sauer ist, hilft es, erhöhen zu verhindern Bakterien. Dies ist der Grund, dass ist ein natürliches Heilmittel für Infektionen der Harnwege Cranberry-Saft trinken. Nur ein Glas ungesüßten Cranberry-Saft und unverwässert kann Giftstoffe aus dem Körper helfen, zu beseitigen und den vaginalen Geruch in Schach zu halten. 8. Alum vaginalen Geruch zu kontrollieren Die Alaun Aluminiumsulfat ist, außer für die verwendeten Nahrungsmittel und Wasserreinigung, auch verwendet, um Körpergeruch zu beseitigen. In der Tat ist es eine traditionelle natürliche Rasierwasser aus Schnitte Blutung zu kontrollieren, die Männer bekommen kann beim Rasieren. Weil es sich leicht in Wasser löst, Alaun kann mit dem Schweiß gemischt werden, um das Wachstum von Bakterien zu neutralisieren, die Körpergeruch verursachen. Wie vaginalen Geruch betrifft, antiseptisch und adstringierend Alum ins Spiel kommen, um das Wachstum von Bakterien zu beschränken, die in den Vagina Anlass zu schlechten Geruch geben. Alum ist besonders vorteilhaft, wenn der vaginalen Geruch aufgrund der Flüssigkeit und weißlicher Ausfluss ist. Wege von Alaun für vaginalen Geruch mit: Mischen Sie ¼ Teelöffel Alaun in wenig Wasser auf ½ und diese Mischung verwenden zum Waschen der Vagina und Umgebung. Mix ¼ Teelöffel Alaun mit einem Glas Wasser und zweimal täglich. Dieses Mittel ist leucorrhea und beseitigt übermäßigen Ausfluss, die schlechte Gerüche führt. 9. Abhilfe mit Guave Blätter für vaginalen Geruch Guaveblättern haben entzündungshemmende, Antioxidationsmittel, antibakterielles Mittel, bestimmte vorteilhafte Eigenschaften und Tanninen. Diese Blätter wurden traditionell für medizinische Zwecke bei verschiedenen Erkrankungen eingesetzt. Während Guave Früchte Menstruationsbeschwerden bei Frauen reduzieren helfen, mit Wasser gekocht Blättern eine ausgezeichnete Lösung zur Verfügung stellen, um Ausfluss Probleme zu heilen. Aber wie Guave Blätter werden verwendet, vaginalen Geruch zu behandeln? Gehen Sie wie folgt:
In 8-10 Guave Blätter auf einen Liter Wasser. Wasser zum Kochen bringen, bis auf die Hälfte der Menge reduziert. Abkühlen lassen, abseihen und das Wasser verwenden, um den vaginalen Bereich gründlich spülen zu waschen. Wiederholen Sie dies zweimal am Tag. 10. indische Stachelbeere schlechten vaginalen Geruch zu heilen Indische Stachelbeere hat viele Eigenschaften, neben einer der reichsten Quellen für Vitamin C ist es eine natürliche blutreinigend ist und sehr effektiv. Nur essen einige Stachelbeeren ermöglicht es Ihnen, loszuwerden vaginalen Geruch und anderen Infektionen zu starten. Dies ist ein natürliches Heilmittel eingerichtet Ausfluss oder Ausfluss zu behandeln, den Geruch verursacht. Stachelbeere kann roh in Pulver mit Wasser oder in Essig eingelegten gemischt werden gegessen. Hier kennt ein paar Möglichkeiten, Stachelbeere als Behandlung. Fügen Sie 1 Teelöffel Stachelbeere 1 - ½ Teelöffel Honig. Gut mischen eine Paste zu bilden und nehmen diese zweimal täglich für mindestens einen Monat. Nehmen Sie 4-5 Teelöffel Saft Johannisbeere und mischen sich mit ½ Teelöffel Honig. Trinken Sie diese Mischung zweimal täglich für einen Monat. 11. Kapseln für pflanzliche vaginalen Geruch mit bakterieller Vaginose assoziiert Bakterielle Vaginose, wie oben erwähnt, wird durch ein Ungleichgewicht zwischen den Bakterien in der Vagina verursacht. Gute Bakterien verringern, vaginalen pH-Wert steigt, und als Ergebnis, ein übermäßiges Wachstum von anaeroben Bakterien in der Vagina auftritt, verursachte Schmerzen und Juckreiz und üblen Geruch. Hier sprechen wir über eine Heilung mit Kräutern, die verwendet werden Kapseln zu machen, die helfen heilen bakterielle Vaginose und erhalten von vaginalen Geruch loszuwerden. Sie brauchen:
Echinacea Wurzelpulver
Yellow Dock Wurzelpulver
Elm Rindenpulver
Comfrey Wurzelpulver
Gelbwurzel Wurzelpulver
Myrrhe gum Pulver
Gelcaps „00" Gehen Sie wie folgt: Mischen Sie alle pflanzliche Pulver. Jetzt Gelatinekapseln mit der Mischung füllen. Die Kapseln der Größe „00“ sind ca. 735 mg. Sie werden etwa 1 Teelöffel Mischung müssen bis 5 Kapseln füllen. Nachdem die Kapseln Kräuter-Vorbereitung, speichern so sicher. Nehmen Sie 2 Kapseln dreimal täglich. Wiederholen Sie dies für 1-2 Wochen. 12. Mittel mit Borsäure vaginalen Geruch zu behandeln Einige Substanzen, wie Menstruationsblut oder Sperma beeinflussen die Säure der Vagina und machen eine alkalische Umgebung wird. Vaginal pH-Wert negativ gestört und erhöhte Alkalität trägt zum Wachstum von Bakterien, die bakterielle Vaginose verursachen. Borsäure, die leicht sauer und antiseptisch ist, kann bei der Wiederherstellung das richtige Maß an Säure in der Vagina helfen. Um dies zu erreichen, gehen Sie wie folgt vor: ? Herstellung von Gelkapseln und füllen mit Borsäure.
? Kapseln sicher gelagert.
? 1 Kapsel in die Vagina eingeführt vor dem Zubettgehen.
? Wiederholen Sie diese einmal oder zweimal pro Woche. Das natürliche Heilmittel für vaginalen Geruch mit Borsäure ist als vorbeugende Maßnahme, die gegen bakterielle Vaginose schützt, wenn Sie es anfällig sind, aber stellt fest, dass VB erhöht dosis Kapseln von Borsäure mit 1 Kapsel 3 entwickeln aufeinanderfolgende Nächte. Danach beginnt wieder die Kapsel einmal zu verwenden oder zweimal pro Woche. Achtung: Prüfen Sie nie Gelatinekapseln mit Borsäure schlucken. Setzen Sie ein klares Etikett auf dem Behälter, die sie enthält und halten sie von Kindern gelangen. Wenn Sie schwanger sind, nicht diese Kapseln von Borsäure in der Vagina. 13. Neem-Blätter Heilmittel für vaginalen Geruch Das Kraut bekannt als Neem hat ausgezeichnete antifungale, antivirale und antibakterielle Eigenschaften. Der Neem-Rindenextrakt oder Margosa und Blätter sind besonders wirksam beim Schutz gegen verschiedene Pilze, einschließlich Candida. Dieser Pilz ist anfällig Hefe-Infektionen zu verursachen, was wiederum zu schlechten vaginalem Geruch geben. Hier ist, wie Sie Margosablätter loszuwerden BV und vaginalen Geruch verwenden können. Gehen Sie wie folgt: ? Erhitzen Sie eine Pfanne.
? Fügen Sie eine Handvoll Margosablätter in die Pfanne geben und trocken Broil für etwa drei Minuten.
? Schalten Sie die Hitze und abkühlen lassen Blätter.
? Eine kalte Zeit, tritúralas zu einem feinen Pulver.
? Nehmen Sie 2 Teelöffel dieses Pulver und ein wenig Wasser, bis eine dicke Paste.
? Tragen Sie die Paste auf Ihre Vagina und Umgebung.
? Wiederholen Sie dies zweimal am Tag. 14. Milch und Kurkuma die schlechten vaginalen Geruch zu beheben Kurkuma ist einer der besten Kräuter viele Krankheiten zu behandeln. Es ist eine natürliche antibakterielle, die Vagina Bakterien und pflegt geschützt gegen Virusinfektionen tötet. Eine Abhilfe für vaginale Geruch bakterielle Vaginose induzierte und für die vaginale Trockenheit, schlägt die Verwendung von Milch und Kurkuma. ? 1 Teelöffel Kurkuma Pulver auf ein Glas warmer Milch.
? Gut umrühren und diese Mischung trinken.
? Weiterhin Milch nehmen mit Kurkuma gemischt täglich, bis Sie von vaginalem Geruch und Infektion geheilt werden. 15. Home Remedies in Bezug auf Hygiene und Ernährung für vaginalen Geruch Neben natürliche Zutaten und Kräuter, die den schlechten Geruch, andere Faktoren verhindern oder heilen, die darüber entscheiden, ob eine Frau von schlechten vaginalem Geruch leidet oder nicht. Dies ist die Nahrung, die Sie essen und Pflege Hygiene. Hier zeige ich einige Mittel, die mit Sauberkeit, Hygiene und Ernährung zu tun haben, um unangenehme vaginalen Geruch zu vermeiden, man fühlt sich erleichtert und frisch die ganze Zeit. 1. Trinken Sie viel Wasser den ganzen Tag. Wasser hilft, den Körper von Giftstoffen und schädlichen Bakterien zu befreien. 2. Vermeiden Sie koffeinhaltige Getränke wie Kaffee und Tee und zuckerhaltige Getränke, Cola-Getränke, unter anderem. Überschüssiger Zucker im Körper führt zu Bakterien und vaginalen Geruch. 3. Vermeiden Sie stark gewürzte und Stärkehaltige Lebensmittel. 4. Essen Sie viel Zitrus Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, wie Guave, Trauben, Orangen, Limetten, Zitronen, Ananas. Vitamin C stimuliert das Immunsystem und bereitet den Körper vor schädlichen Bakterien zu bekämpfen. 5. Vermeiden Sie ungeschützte Sex-Infektionen und sexuell übertragbare Krankheiten, eine der wichtigsten Ursachen für schlechten vaginalen Geruch zu verhindern. 6. Verwenden Unterwäsche atmungsaktive Gewebe wie Baumwolle. Ersetzen Sie es jeden Tag und waschen Sie richtig mit Seife. 7. Während der Zeit, Ihre Pads häufig ändern. Wenn Sie Tampons benutzen, vergessen Sie nicht, sie zu ändern. 8. Vermeiden Sie eng anliegende Kleidung. Jeans oder engen Hosen nicht erlauben, dass Luft und somit das Schwitzen und das Vorhandensein eines starken vaginalen Geruch beitragen.

Tags

Frau riecht AusflussGeruchHeilmittel