Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Romy Abert
Datum: 26-10-2017

Drunkorexia, die neue jugendliche Krankheit


Vier Jugendliche Alkohol trinken Universität ...
Der Alarm wird auf die wachsenden Bereitschaft der Jugendlichen geweckt, aufhören zu essen, die Kalorienzufuhr von alkoholischen Getränken zu kompensieren.
Diese Kombination von Essstörungen und Alkoholismus Probleme heißt drunkorexia fokussiert und hat bereits einen großen jugendlichen Krankheiten in den USA und Ausbreitung auf andere Orte werden. Die Position der Ärzte ist klar; Alkohol schadet der Gesundheit und wenn der Tag mit Entzug der Nahrungsaufnahme kombiniert diese nach Vergiftung enorm verschärft. Symptome zu erkennen drunkorexia
Diese Krankheit ist eine Herausforderung für Psychologen und Ernährungswissenschaftler für seine heterogene Ätiologie und die Unfähigkeit, sich als isolierte Einheit zu erfassen. Ganz im Gegenteil zur Bestimmung, ob ein Jugendlicher hat drunkorexia berücksichtigt verschiedene physikalische und Verhalten Verhaltensweisen nehmen, die in vielen Fällen direkt mit anderen Faktoren wie übermäßige Exposition gegenüber Alkohol oder extreme Obsession mit Fitness verbunden ist und Ästhetik.
Alkohol, die Auslösung der drunkorexia
Derzeit regelmäßig die Mehrheit der Bevölkerung zwischen 13 und 18 Getränken gealtert. Dadurch erhöht sich während des Studiums der Bühne und nimmt dann ab Alter 26 bis 30 Jahre. Doch zwischen dreizehn und 25 Jahren immer mehr Jugendlichen, die trinken jedes Wochenende zu stark. Die gesellschaftliche Akzeptanz der Permissivität von der politischen Sphäre zu Alkohol verbunden verhindert Jugendliche oder Wochenende Alkoholismus berücksichtigt als Krankheit genommen. Drunkorexia und Essstörungen
Die weit verbreitete Besorgnis über Ästhetik, vor allem im Fall von Frauen, die physikalisch unmöglich waren BRAUCHT hat der wichtigste Faktor gewesen, der die Existenz von drunkorexia zugenommen hat. Da auf der einen Seite, Alkohol das wichtigste Mittel der Ablenkung der jungen Menschen in Spanien und auf der anderen Seite ist, ist das Bild eines der wichtigsten Anliegen der Jugendlichen heute. Wenn wir beide Ergebnisse in drunkorexia kombinieren.
Prävention von drunkorexia
Diese jugendliche Krankheit ist sehr schwer zu behandeln und, mehr noch, zu verhindern. Alkohol als Mittel der Spaß akzeptiert und betet das Bild als Banner des Erfolgs Das soziale Umfeld hat. Allerdings ist nicht alles verloren. Eine gute Elternbildung mit einer Akzeptanz des Körpers kombiniert und der Existenz von Hobbys und Aktivitäten, die jungen Alkohol ablenken kann in einem gesunden Teenager führen. Tipps zu verhindern drunkorexia:
? Übung tut. Es wird gezeigt, dass Bewegung reduziert die Angst, estabilzia Stimmung und ein gutes Gefühl körperlich und psychisch, die es praktiziert.
? Alternative Hobbys. Oft kommt es vor, dass junge Menschen „nichts zu tun“ haben, dh sie greifen nicht in Aktivitäten, die leidenschaftlich waren und im Leerlauf die meiste Zeit halten. Dieser Mangel an Zielen ist auch ein Faktor, drunkorexia Krankheit entwickelt.
? Körperbewusstsein. Mißachtung und Ändern automigen zunehmend frühen Stadien gegeben. Es ist notwendig, das Bild des Jugendlichen zu verstärken.
Behandlung von drunkorexia
Zwar gibt es keine Behandlung für diese Erkrankung aber alle Informationen zu diesem Thema, die bisher auf der offiziellen Website der Verein der Verteidigung Aufmerksamkeit der Anorexia nervosa und Bulimia wurden gesammelt worden ist.
Wenn Sie den Beitrag gefallen hat können Sie es auf sozialen Netzwerken teilen. Jetzt können Sie weiter lesen: Lernen verspannte Muskeln entspannen

Tags

Insgesamt AnalyseBeratungKrankheitenGesundheit