Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Ein beschissener Tag

Ja, Sie haben richtig gelesen, der Titel, Sie nicht falsch Blog haben und ich einen Witz zu spielen. Willkommen bei:
Ein beschissener Tag Vielleicht nach fast einem Jahr hier im Gespräch über Motivation, gute Stimmung, positive Energie, Ermutigung und alles, was Sie führte eine falsche Vorstellung von mir zu machen. Vielleicht habe ich zu denken, dass das übliche Szenario meines Lebens gegeben, wie viel Sport Cheerleadern ist den ganzen Tag schreien inspirierende und anregende Sätze in meinem Kopf. Oder vielleicht ist ich leben eine Art ständige Eile, in denen scheinen Glücksbärchis und Einhörner Lautsprecher zu begleiten. Nun, das ist das Einhorn manchmal wahr. . Aber wie Charlie, ich habe auch schlechte Tage, wo ich lieben würde meinen Kopf unter dem Kissen zu halten und nur bekommen sie so laut viele Füllwörter zu sagen. Ja, letzte Woche hatte ich einen jener Tage, und zwar zunächst in meinem Gedächtnis begraben dachte, habe ich einen Kommentar auf Facebook und etwas sagte mir meinen Freund Carmen hat mich meine Meinung ändern. „Alles hat seinen Grund. Für sie suchen und denke, einfallsreich“ Dank Carmen.
Mein beschissener Tag begann Gestalt gestern Nachmittag zu nehmen: Abend zum Friseur gehen. Wir gehen davon aus, dass Hass in den Salon geht fast so viel wie der Gang zum Zahnarzt, peeeeero, ob zu gehen, wie es geht, und es spielte. Wie viele Frauen und Männer, habe ich mir die Haare ein Krieg erklärt. Zum einen, weil ich so glatt und fein ich nichts damit tun, und ich leicht elektrifiziert. Auf der anderen Seite, weil Ich mag es nicht mehr Zeit verbringen, als es zu waschen nimmt, entfernen Sie die beiden enredillos und mit einem kleinen Handtuch trocknen zu bilden. Insgesamt nicht mehr als 10 Minuten.
Alles beinhaltet bereits Bürsten oder Haare mit Eisen scheinen wie ein Ärgernis und eine Aggression zu einem brüchigen Haaren wie meine. Nun, ich war da, fragte meine Friseurin ein Wunder mit meinen Haaren zu erfüllen. Nach fast 2 Stunden über 20 Minuten mindestens genau Trockner blasen wurden und Pinsel, sah ich in den Spiegel und das war nahe an ein Wunder. Es war nicht mein Leben beraubt und natürlich hätte ich lieber, dass er ein Wunder in der Kategorie gearbeitet hatte „den Salon mit melenón Monica Bellucci verlassen“, aber was er erreicht, und ich dachte, dass ich genug Verdienst hatte. Aber das Drama hängt über meinen Kopf ... nie besser. Und als ich am nächsten Morgen aufstand und stand vor dem Waschbecken der Zähne zu putzen, spürte ich, dass etwas nicht in Ordnung war.
Ich duschte, trocknete ich mir die Haare ein wenig trockener, weil nicht so früh Tropf Kopf verlassen will und ging Frühstück zu machen. Als ich auf die Toilette zurück in meine Zähne zu putzen wieder fast hatte ich einen Herzinfarkt. Was es in meiner Friseurin ein gewesen war:
„Schneiden mit stumpfen Schichten Bewegung zu geben“
... er hatte sich „Du gehst durch das Leben gehen, als ob Sie trug Finger in eine Steckdose.“ Um Ihnen die Idee in den Spiegel zu schauen, sah ich dies. Unnötig zu sagen, ist dies nicht ein wesentliches Problem. Es ist ein monumentaler Unsinn. Auch das Hinzufügen all die Dinge, die im Laufe des Tages zu mir passiert ist, dass ich mich zu geben vergessen Deodorant Haus zu lassen, um den Kurs zu gehen ich tue, hat meine Bank mir eine Gebühr von 600 Euro für das ganze Gesicht gemacht oder dass unser Toaster kaputt war, alles war absolut Bullshit.
Nichts vergleichbar mit dem, was sie jeden Tag mit so vielen Menschen zu tun haben. Dinge wie das leider sehen wir so oft im Fernsehen, Zeitungen oder das Internet. Wirklich verdammt Tagen wegen der Kriege Scheiße. Aber dennoch, dass Bündel von kleinen Dingen abgehört mir den Tag. Wir Mucho.Solo sehen, was wir wollen Wir verstehen, dass die putadas auftreten. .
Entweder, weil Sie schon entlassen worden.
Entweder, weil Ihr Partner seit Monaten betrügt, hat Sie nach links oder du hast mein Herz gebrochen.
Entweder, weil Sie zwei Universitätsabschlüsse, zwei Master, Promotion und 12 Stunden am Tag arbeiten 700 Euro für einen befristeten Vertrag zu verdienen.
Sie fühlen sich wohl unglücklich. Sie können sogar denken, dass Sie die einzige Person in der Welt, die geht durch so eine schreckliche Situation.
Nun lassen Sie mich Ihnen sagen, dass wir nicht solo.Todos Gepäck sind. Was wirst du tun?
Gehst du Leben zu lassen, trifft dich und du bist auf dem Boden zu bleiben bemitleiden sich selbst?
Oder denken Sie an Dynamik und aufholen?
Wenn Sie heute Morgen in einem Bett mit einem Dach über den Kopf aufgewacht, fließendes Wasser, Kleidung zu tragen und mit der Gewissheit, dass Sie eine Mahlzeit am Tisch haben würden, haben Sie viel mehr als die meisten der Bevölkerung der Welt .
Sie können nicht zulassen, das Leben Sie lassen K.O. mit allen. Glück ist mit einem Dach über den Kopf, ein Bett zu schlafen, zu essen, Kleidung zu tragen und fließendes Wasser.
Quelle: Die glückliche Seite
Erfahren Sie von dem, was passiert ist Ja, treten putadas jeden Tag.
Es hat nichts mit guter oder schlechter Mensch zu tun. Genau so wie die Dinge sind. Und Sie haben zwei Möglichkeiten, sitzen und klagen, oder lernen aus dem, was passiert ist. Ob Ihr Anteil an der Verantwortung zu übernehmen, was dir passiert ist. Ob das Gleiche passieren Sie in Zukunft zu verhindern. Ob das Leben zu leben, wie Sie bisher nicht gelebt hatten.
Ob für was auch immer.
Sie haben die Macht zu entscheiden. Haben Sie arbeitslos? Lassen Sie sich nicht Ihre Stimmung nach unten kommen, können Sie viele Dinge tun, um diesen Zustand zu überwinden. Und ich weiß, wovon ich rede, weil ich auch gelebt habe. Hat Ihr Partner hat Sie verlassen? Es ist besser, nicht mit jemandem, der hundertprozentig nicht zu schätzen hat. Sie wieder die Möglichkeit haben, Schmetterlinge im Bauch zu fühlen, einen ersten Kuss mit jemandem haben und natürlich, es ist jetzt besser als als später. Aber es gibt Dinge, die zu schwer sind. Und hier muss ich einen Halt machen von Helden zu sprechen und Heldinnen meiner Umgebung wahr, die mich verlassen jeden Tag mit offenem Mund und diejenigen, die wahre Bewunderung fühlen. Sicher kennen Sie auch viele von ihnen oder vielleicht sind Sie ein. Menschen, die das Leben hat sehr hart getroffen, aber das hat einschüchternd nicht gestoppt. Leute, die Mitglieder ihrer Familien traumatically verloren hat, die lebensbedrohliche Krankheiten oder die in der Nähe gewesen, die gegenübergestellt hat, die nicht bis zum letzten Atemzug überwinden konnte. Ich werde sagen, nicht die Namen derjenigen, in denen ich Respekt für seine Privatsphäre denke, aber ich bin sicher, dass sie wissen, was ich meine. Sie sind in der Lage, die Essenz dieser Erfahrungen zu extrahieren. Um sicherzustellen, dass das Leben zu lernen, ist es in vollen Zügen zu leben. Da sagt einer jener echten Heldinnen, E.: ... Das Leben muss intensiv jede Sekunde gelebt werden, und Sie haben es ihr Bestes geben, weil es ist, was wirst du tragen. dass alles geschieht, dass nichts bleibt und auf diese Art und Weise müssen wir tausend, mit Liebe, Lachen, mit Gefühlen leben, alles geben. Ich habe nicht noch wollen Sie sagen, weder ein Kuss zu geben ... E. Vielen Beitrag ich es auch zu Ihnen widmen und die Person, an die Sie diese palabras.Mira vorwärts schreiben Während es nicht möglich ist, in der Vergangenheit zu reisen, besser zu leben, um die Gegenwart vorausschau kümmern. Was vorbei ist, ist vorbei und schwelgen in Ihrem Elend ist nicht jeden Tag zu etwas gehen zu führen. Ich bin nicht einverstanden mit der Aussage, dass „wir für alles verantwortlich sind, was uns geschieht.“ Aber ich stimme zu, dass wir völlig verantwortlich sind für wie wir damit umgehen, was uns geschieht. Also, Machen Sie sich nicht zum Opfer machen Weil ... schikanieren jemand ist ein Akt der Gewalt, ob Sie es mit anderen wie sich selbst. Twitealo Zeigen Sie sich Respekt und Liebe.
Nehmen Sie Ihre Situation und beginnt zu ändern. Keine Notwendigkeit, etwas zu sein, radical.Los kleine Schritte auch lange Wege zu Fuß Es beginnt klein und einfach Dinge.
Ein neues Hobby, wie ein Blog zu schreiben. ;
Studieren Sie es erneut.
Machen Sie sich fit.
Volunteering.
Oder sogar etwas so klein und einfach wie Ihre Passwörter Ihre vida.Descansa ändern können, gönnen Sie sich und Übung Wie ich meine eigene Beschwerde auf Facebook antwortete: Nichts ein Eis zu essen und ein Nickerchen nicht lindern kann. Nun, dies und Nickerchen nach einem guten Training zu machen. Es gibt Zeiten, wenn etwas so einfach wie ein wenig Ruhe, lassen Sie sich oder Übung trennen uns eine ganz neue Perspektive geben kann und vor allem eine Menge Energie. Für mich ist es half mir nicht nur zu erkennen, es war alles Bullshit, aber auch, dass ich wirklich Glück oder sogar privilegiert sagen. Aber wenn es hat etwas gewesen, für die ich war, war es, den Rat meines Freundes Carmen zu implementieren: finden den Grund. Ich habe bemerkt, ich bin erschöpft. Es war ein Jahr der Extreme und sehr hart arbeiten. Tag zu Tag Schule, das Tragen des Blog auf den gleichen Rhythmus wie wenn sie nicht arbeiten, trainiert jeden Tag in vollen Zügen, die Teilnahme an Kursen meine Ausbildung zu fördern und die Dinge und innenpolitische Themen von jeder Person zu lernen. Mein Kopf hat einen Sättigungspunkt erreicht, an den Unsinn des täglichen Lebens mit mir gewesen. Ein Punkt zu setzen bei den Computern mich überwältigt. Ein Zustand, in dem Gedanken an mich mir eine große Trägheit und Ablehnung zu kochen. Ein Gefühl, das ich will nur einfache Dinge wie Lüge tun, ruhig zu lesen, während zu den Klängen des Ozeans oder Vögel hören, Yoga, mit Menschen sitzen, die oder aus schätzen Fotos, die Sie sehen erste, was zu schießen. So schließt dieser Beitrag einen Zyklus, und wir gehen im Urlaub bis zum September. Wir wissen nicht, was die Zukunft bringt, gibt es noch viel darüber zu wissen oder zu kümmern.
Jetzt ist es ruhen, die mehr wollen, küssen sie mehr, umarmen mehr, mehr Zeit mit Freunden verbringen und entsperren Lasten von Kopf und Herz. So wünsche ich einen epischen Sommer, Sie müssen nicht um die Welt zu reisen, um es zu bekommen. Es hängt alles von Haltung. Und bald, wir sehen uns wieder. ell
Wenn Sie diesen Beitrag gefallen hat, teilen Sie es. Wenn nicht, denken Sie, dass alles, was gelernt wird. ; hehe
Wir sehen uns auf Facebook, Twitter, Google+, Pinterest und Instagram

Tags

ErnährungGlückMotivationpersönliche