Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Laura Immerig
Datum: 29-09-2017

Lebensmittel, die Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren

Sie möchten Ihren Appetit zügeln und das Verlangen nach Zucker zu stoppen? Dann legen Sie diese Lebensmittel in Ihrer Einkaufsliste. Dreißig Millionen Dollar pro Jahr -, die über die Menge ist Amerikaner auf den Gewichtsverlust Produkte ausgeben, von denen viele sogar funcionan.Una besten Ergebnisse wirklich Gewichtsverlust zu bekommen? Shopping. Neue Forschung zeigt auf mehr als ein Dutzend Körner Lebensmittel Rindfleisch, das Hunger bekämpfen helfen können, Ihre Sucht nach Süßigkeiten lassen, steigert Ihren Stoffwechsel und letztlich Gewicht zu verlieren. Und einige dieser Supernahrungsmittel liefern auch andere Boni. 1. Eier. Überspringen Sie den Bagel an diesem Morgen. Eier, die von Protein voll sind, werden Ihnen helfen, das Gefühl voller länger viel länger. Eine multizentrische Studie von 30 übergewichtigen oder fettleibigen Frauen festgestellt, dass diejenigen, die die nächsten 36 Stunden als Frauen weniger Nahrung aßen zwei Rührei verbrauchen, die ein Bagel-Frühstück mit den gleichen Kalorien haben. Andere Untersuchungen haben gezeigt, dass Protein auch Blutzuckerspitzen verhindern kann, was zu Nahrungcravings führen kann. 2. Bohnen. Sie haben wahrscheinlich nie von Cholecystokinin gehört, aber es ist einer Ihrer besten Freunde, Gewicht zu verlieren. Dieses Verdauungshormon ist ein natürlicher Appetitzügler. So wie Sie mehr Cholecystokinin bekommen? Eine Möglichkeit, nach Ansicht der Forscher von der University of California, Davis, ist durch den Verzehr von Bohnen: Eine Studie von acht Männern festgestellt, dass ihre Hormonspiegel nach einer Mahlzeit doppelt so hoch waren haltigen Bohnen als nach einer Mahlzeit Ballaststoffarm mit Reis und Milch polvo.También gibt es einige Hinweise darauf, dass die Körner das Gleichgewicht des Zuckerspiegel im Blut zu halten, so kann es Hunger mehr vermeiden. Herzgesundheit Bonus: ballaststoff Körner kann den Cholesterinspiegel senken. 3. Salate. Neigen Sie dazu, sich zu den Mahlzeiten zu stopfen? Kontrolle der Kalorienzufuhr, mit einem großen Salat zu starten. In einer Studie mit 42 Frauen an der Penn State University, diejenigen, die einen großen Salat aßen, verbrauchen wenig Kalorien 12 Prozent weniger Pasta nachher-obwohl sie alles angeboten wurden sie wollten. Das Geheimnis, sagen Forscher, die viel Salat ist, was Sie zufrieden fühlen zu machen. Zusätzlicher Vorteil: Eine Studie in der Zeitschrift der American Dietetic Association festgestellt, dass Menschen, die einen Salat am Tag gegessen hatten höhere Mengen an Vitaminen C und E, Folsäure, Lycopin und Carotinoiden-alle Kämpfer Krankheiten, so es wäre schön, Salat auf ihrem täglichen Menü hinzuzufügen. 4. Grüner Tee. Die Zutat, den Gewichtsverlust hilft, ist nicht Koffein. Antioxidantien genannt Catechine sind diejenigen, die den Stoffwechsel beschleunigen und hilft bei der Fettverbrennung. In einer aktuellen japanischen Studie, 35 Männer, die eine Flasche Oolong-Tees tranken mit grünem Tee Catechine an Gewicht verloren gemischt, steigerten ihren Stoffwechsel und hatten einen deutlichen Rückgang des Body-Mass-Index. Zusätzlicher Vorteil: Die Teilnehmer senkte auch ihre LDL-Cholesterin. 5. Birnen. Sie sind jetzt haben mehr Ballaststoffe, dank einer von der Food and Drug Administration der USA Berechnung korrigiert anerkannt . Um sechs Gramm pro Medium Birne. Äpfel kommen in der zweiten, mit etwa drei Gramm pro mittelgroßen Früchte. Beide enthalten Pektin Faser, die den Blutzuckerspiegel senkt, die Naschen zwischen den Mahlzeiten zu vermeiden hilft. Dies mag erklären, warum in einer brasilianischen Studie, die 12 Wochen dauerte, übergewichtige Frauen, die täglich mehr Gewicht als Frauen, die auf der gleichen Diät drei kleine Birnen oder Äpfel aß verloren, die täglich statt drei Hafer Cookies gegessen Früchte. 6. Suppe. Eine Tasse Hühnersuppe erfüllt Hunger viel wie ein Stück Huhn: Dass das Ergebnis einer Studie der Purdue University mit 18 Frauen und 13 Männern. Warum? Die Forscher spekulieren, dass selbst die einfachste Suppe erfüllt Hunger, weil Ihr Gehirn es als Füllung wahrnimmt.
7. Mageres Rindfleisch. Es ist das, was Sie essen sollten, wenn Sie Gewicht verlieren möchten. Die Aminosäure Leucin, die in Proteine ​​wie Fleisch und Fisch sowie Milchprodukte können reichlich vorhanden ist, helfen die Zeit, verbrennt Kalorien zu schneiden. Das ist, was er für 24 übergewichtige Frauen hat mittleres Alter in einer Studie an der Universität von Illinois in Urbana-Champaign. Essen jederzeit von neun bis 10 Unzen Rindfleisch pro Tag auf einer Diät von etwa 1700 Kalorien halfen Frauen mehr Gewicht, mehr Fett und weniger Muskelmasse als eine Kontrollgruppe zu verlieren, die die gleiche Anzahl von verbrauchten Kalorien, aber weniger Protein. Fleischesser hatten auch weniger Hunger. 8. Olivenöl. Kampfübergewicht mit extra natives Olivenöl. Ein einfach ungesättigten Fettsäuren, die Kalorien verbrennen helfen. In einer australischen Studie, 12 Frauen nach der Menopause wurden ein Frühstücksflocken mit einer Mischung aus Sahne gegeben und Magermilch oder eine halben Unze von Olivenöl und Magermilch. Frauen, die Müsli erhöht ihren Stoffwechsel aßen. Ich will nicht, Olivenöl zu Ihrem Haferflocken hinzufügen? Das ist in Ordnung - es funktioniert genauso gut in Salatdressings, als Brot-Sauce oder unter Rühren braten. 9. Pomelo. Er ist wieder da! Eine Studie von 91 übergewichtigen Menschen am Zentrum für Forschung und Metabolic Nutrition Scripps Clinic durchgeführte Untersuchung ergab, dass vor jeder Mahlzeit eine halbe Grapefruit essen oder zu viel Saft dreimal täglich trinken half den Menschen mehr als drei Kilo verlieren in 12 Wochen. Obst Phytochemikalien reduzieren Insulinspiegel, ein Prozess, der Ihren Körper zwingen kann Kalorien in Energie umzuwandeln, anstatt Fett. 10. Canela. Das Landwirtschaftsministerium festgestellt, dass ein wenig Zimt nach den Mahlzeiten kann helfen, Insulinspitzen zu steuern, die Sie hungrig fühlen. Zusätzlicher Vorteil: Eine USDA-Studie hat gezeigt, dass nur ein Viertel Teelöffel Zimt pro Tag senkt den Blutzucker, Cholesterin und Triglycerid-Spiegel bei Patienten mit Typ-2-Diabetes.

Tags

Gewicht verlierenGewicht zu verlierenDiätGewichtsverlustHausmittelKräuterErnährungGesundheitSchmerznatürliche Heilmittel