Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Arbeitsämter organisches Glück bringen

Das Büro ist der Ort, wo wir mehr Stunden am Tag verbringen. Nennen wir es Beratung, Training Center, Werbeagentur oder Bankfiliale. Der Arbeitsplatz ist, wo von Montag bis Freitag, wir den Tag verbracht. Es sollte nicht eine komfortable und einladende Ort im weitesten Sinne dieser beiden Begriffe sein? Ja, natürlich, aber nicht immer verantwortlich für diese Aufgabe, entweder private Unternehmer oder öffentliche Einrichtungen, damit umgehen.

Bisher Gesundheit am Arbeitsplatz hat für den Arbeitnehmer auf der Vermeidung von körperlichen Schäden konzentriert und am Arbeitsplatz erfüllt die Mindestanforderungen von Raum, Licht und Abwasserentsorgung in general.Hoy, dieser Ansatz ist veraltet. In der Kultur des emotionalen Wohlbefindens, ist der Arbeiter eine Person in erster Linie und nicht nur über die Herstellung, sondern in Bezug auf Glück zu produzieren. In einer positiven, fröhlichen physischen Umgebung, Beziehungen und positive und fröhliche Produkte gefördert werden.

Es ist die Theorie, da große Unternehmen wie Google unter anderem ermöglichen, nehmen Haustiere und selbst verwalten Freizeit. Ohne diese Situation zu erreichen, ist es nicht der Zweck, ich mag die Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit lenken für Büro bestimmte Anforderungen erfüllt „organic Glück.“ Ich meine, dass wir von innen und außen gut fühlen.

Für mich muss die Bewegung Funktions Schlüssel zu diesen Orten. Nein „sitzt“, wissen Sie, 8 Stunden sitzen, gebohrt, im Internet, während der Arbeit, sondern auch ernsthaft unseren Rücken und unsere Gesundheit in so general.Por schaden, lasse ich hier einige Ideen schon sie werden in einigen Arbeitsplätzen umgesetzt:

  • Tagungsräume ohne Stühle und Stehtische, so dass die Teilnehmer auf sie stehen arbeiten können. Natürlich Projektoren auf Augenhöhe. Kein Biegen oder heben Sie den Kopf durch Genickfehlhaltungen, zu besuchen.
  • Die öffentlichen Bereiche, wo man sitzen warten oder arbeitet zusammen mit Pedalen ein paar Zentimeter vom Boden aus - ähnlich wie Parks für Senioren - Bewegen des M. soleus des Kalbes, Leiter der venösen Rück fortzusetzen.
  • Büros ohne interne Aufzüge, wenn nicht erforderlich. Bewegung Übung ist notwendig, nur Rückenschmerzen nicht zu verhindern, sondern Fettleibigkeit und die damit verbundene Krankheiten.
  • Stretching Raum .No braucht ein Fitness-Studio haben, da viele Büros nicht in Maschinen Ausgaben oder Wartung investieren können. Nur ein Tatami, wenn die Arbeitnehmer nach stundenlang auf dem Computer gestreckt werden können.
  • Tretmühlen. In einigen nordamerikanischen Büros haben sie in den öffentlichen Bereichen, anstelle der traditionellen Spiele wie Fußball oder Sessel zum Ausruhen aufgenommen. Mit ihnen auch gibt er einige Stress.
  • Kombinieren Sie die Ruhe und Bewegung. Dies ist eine Bewegung in unserer täglichen Arbeit wie folgt vorstellen: 20 Minuten Stehen, Sitzen 8 Minuten und zwei in Bewegung.

Sechs Ideen sind nur sechs Punkte, die bereits versucht, begannen ein Problem der ersten Ordnung zu bewältigen, eine globale Epidemie wie Rückenschmerzen.

Darüber hinaus, wie viel und wie wenig es einen Mehrwert an einigen Stellen Licht, Farbe, Detail eine Pflanze oder auf einem Tisch. Natürlich immer die allgemeine Gesundheit Luft und Belüftung zu verbessern, nicht drei grundlegenden Elemente zu erwähnen, die nie an einem Ort, motivierende und gesunde Arbeits entgehen lassen sollen:

  • Licht: Vitamin D, in der Sonne zu finden, hilft Calcium zu beheben und stellt ein Element der Kontrakturen und Prävention von Verletzungen. Darüber hinaus ist es ihre Auswirkungen auf die Veränderungen der Stimmung unter Beweis gestellt.
  • Pflanzen: Verbesserung der Luft, die Umwelt im Allgemeinen zu reinigen. Mehrere Studien haben ihre Präsenz in Betrieben mit weniger Stress durch die unteren Ebene des Blutdruckes auf den Mitarbeiter verbunden.
  • Wasser: wir wissen, dass das Wohlergehen ein Schlüsselelement ist. Spender, Brunnen, Luftbefeuchter, hauptsächlich für den inländischen Verbrauch und externen Genuss.

Ata Pouramini Direktor der Quiropractic Group und Autor des Buches ist: „Du bist deine Medizin. Es ist Berater in den Bereichen Gesundheit, Ernährung Experte und einer der bekanntesten Chiropraktoren. Er studierte Ernährung an der Oxford Brooks University, hat einen Abschluss in Humanwissenschaften, Master of Chiropractic Wissenschaften, Doktor der Chiropraktik und Mitglied der spanischen Chiropractic Association.

Tags

BüroArbeitArbeitStressStress am ArbeitsplatzGlückschlechte Haltung