Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Kunz Heinz
Datum: 28-01-2018

Schlafprobleme betreffen Kinder

Wir alle wissen, dass der Schlaf für die Gesundheit wesentlich ist, aber selten Gedanken über die Konsequenzen dieses für ein kleines Kind haben kann. Es ist daran zu erinnern, dass die Kleinen ruhen nicht richtig in der Nacht haben Probleme Reizbarkeit, Schläfrigkeit und Konzentration. Und dies führt dann in Stunden Schlaf wir verlieren wir.

Es wird angenommen, dass ein kleines Kind 10 bis 11 Stunden pro Tag schlafen soll, aber das ist nicht üblich. In der Tat, die meisten erreichen nicht mehr als 9 Stunden im Bett. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass kleine, diese Stunden am Tag ist wacher schlafen, ihre Emotionen regulieren und besser verhalten. Babys können viel Schlaf bekommen, aber der Mangel an Schlaf wirkt sie auch.

Es gibt eine Reihe von spanischen Kindern, die nicht schlafen soll es, vor allem, weil sie zu Bett gehe einen festen Zeitplan, und viele Verpfändung Stunden Schlaf ein TV zu sehen, Videospiele zu spielen oder mit Ihren Freunden kommunizieren Internet soziale Netzwerke.

Eines der schlimmsten Folgen für die Kinder, die nicht gut schlafen, ist, dass niedrige Schulleistungen. Kinder zwischen 6 und 7 Jahren, die weniger Stunden als notwendig und falsche Schlafgewohnheiten haben schlechtere akademische Ergebnisse erhalten schlafen.

Um dieses Problem zu beheben, ist es wichtig, dass die Eltern zu Bett einen Zeitplan für das Gehen und Aufstehen, um sie zu helfen eine Stunde zu entspannen, bevor Sie zu Bett gehen, und lassen Sie sie nicht haben Fernseher oder Computer in ihrem Zimmer. Manchmal ist ein einfaches Detail wie ein Gute-Nacht-Kuss, eine Geschichte, ein Lied oder Berührung reicht aus, um das Kind sich wohl fühlen und schlafen die notwendigen Stunden.

Tags

KinderSchlaflosigkeit Kinder