Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Vanessa Falk
Datum: 28-01-2018

Schnarchen und Schlafapnoe: Wie unterscheiden sie sich?

Schnarchen und Schlafapnoe: Wie unterscheiden sie sich? Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Apnoe führt eine Unterbrechung der Atmung während des Schlafs begleitet. Die Menschen leiden auch betrübt leiden häufig Schläfrigkeit und Müdigkeit während des Tages. Obwohl Schnarchen, entgegen der landläufigen Meinung ist, mit Schlaf auch nicht, wie es den Rest verändern kann das Herz-Lungen-System neben beeinflussen. Dann können beide Schlafstörungen behandelt und verhindert werden, wie Schlafapnoe, zum Beispiel zu anderen Krankheiten wie Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen kann in Beziehung gesetzt werden.


Schlaf ist wichtig für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers, weil es der beste Weg ist, Energie wiederherzustellen Körperfunktionen wiederherzustellen. Zwei der Störungen, die verändern können Schnarchen und Schlafapnoe, obwohl in einigen Fällen denken kann, die verwandt sind, haben ihre Unterschiede. Schnarchen kann in der Tat ein Symptom oder Zeichen der Apnoe, aber nicht alle Schnarcher leiden. In der Tat kann das Schnarchen als ein Geräusch, das durch Vibration der Kehle hervorgerufen werden, definiert. Zusätzlich Apnoe wird durch eine Einstellung der Atmung für einige Sekunden begleitet, endet Unterbrechungen mit einem ähnlichen Körper Krampf oder eine plötzliche Bewegung der Arme und Beine zu bewegen. Die Diagnose der Schlafapnoe ist wichtig, weil es auf andere Erkrankungen wie Bluthochdruck, Atem- oder Herz-Kreislauf-Probleme in Zusammenhang stehen kann. Übermäßige Schläfrigkeit und Tagesmüdigkeit sind auch die Symptome charakteristisch für Menschen mit Apnoe diagnostiziert und das Gefühl unrefreshed, Kopfschmerzen und Mundtrockenheit.

Dies kann zu mehr Effekten führen, wie der Mangel an Schlaf zu Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit und Konzentrationsschwäche führen kann.

Schlafstörungen und Gewicht

Pflegen Sie ein entsprechendes Gewicht ist wichtig, sowohl Schnarchen und Schlafapnoe zu verhindern. Im Falle des Schnarchens, Fettansammlung, vor allem im Nackenbereich, kann die Schließung der Atemwege erleichtern. Inzwischen haben verschiedene Studien bereits verknüpft und die Beziehung zwischen Fettleibigkeit Problemen und Schlaf gefunden. Es ist die einzige, gesund zu verhindern oder die Symptome der Schlafapnoe Empfehlung zu verbessern. Ärzte und Spezialisten empfehlen die Ausübung und im Anschluss an eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die auch gesundes Gewicht zu halten hilft. Es ist auch ratsam, den Konsum von Schnupftabak, Alkohol, Koffein und anderen spannender Substanzen, vor allem vor dem Zubettgehen zu vermeiden. Jede medikamentöse Behandlung sollte unter ärztlicher Verschreibung Schlaftabletten als Selbstmedikation getan werden kann, um die entgegengesetzte Wirkung führen und das Auftreten von Apnoen während des Schlafes zu erhöhen. statt dem Rücken Versuchen Sie schlafen auf Ihrer Seite ist eine Position, die weniger Apnoen während des Schlafes Stunden aufweist, wird begünstigen.