Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Schule Eltern: ERZIEHUNG MIT DEM BEISPIEL

- „Ana Möchten Sie einen Vortrag für Eltern von Schulkindern Gesundheit geben?
-Ja natürlich, warum nicht? "
So beginnt das Gespräch von meinem letzten Abenteuer ... Aber was passiert, wenn ich zu geben, hol mir Gesundheit spricht, wer ich bin?; ¿Krankenschwester? ... Eh! ... Ja, gut, aber das, was ich meine ist, ich wer bin ich in „berengenales“ zu bekommen? ... na ja ... ja, ich selbst, wenn dass ich nicht ruhig sein.
Als ich den Vortrag vorzubereiten begann fühlte ich mich wie der Maler vor seinem schlimmsten Horror, eine leere Leinwand. Kommen Kopf geben, kommen über das, was Geschichte zu denken und wie ich tue und wie ich einen Leistungspunkt einen Leistungspunkt zusammenfassen, Rutsche, Pappe ... einigen schwitzt, ein etwas, das ich nicht weiß .. . kurz gesagt, erinnern Sie sich, wenn wir vor der Prüfung und den heiligen Geist und angeborenes Wissen zurückgegriffen wurden?; für weniger als 24 Stunden vor dem Gespräch besuchte mich und gab mir die Idee, „Sie sprechen nicht ein Gespräch aus der Sicht einer Krankenschwester geben will, tut es aus der Sicht, dass eine Mutter hören will“
Und so war es, sie waren 35 mehr, intensiv und ziemlich Minuten, die ich in den letzten Jahren erlebt haben, fühlen Sie sich wieder ein Raum voller Menschen, die Sie nur die Aufmerksamkeit auf Sie zahlen und alles, was Sie sagen, wird wieder auf die Beine und sie; in einigen Fällen lassen und anderer Aufenthalt.
Was ich tat, war eine Skizze Chat mit den wichtigsten Ideen, die ich wollte erzählen und dann improvisierte ich alles andere. Etwa Art und Weise, was gesagt, dass ich diese Eltern, die so freundlich zu hören war, ist, was ich alle Eltern sagen kann, wer will, dass ich lesen: „Hallo, mein Name ist Ana López und ich bin eine Krankenschwester. Ich habe fast 10 Jahre auf dieser Insel gewesen, die auf den Kanarischen Inseln werden übrigens erfüllt. Ich kam für die Arbeit, fiel ich in der Liebe, wurde schwanger und bekam verheiratet und seit ich das Rennen gestartet studierte ich viele gesundheitliche Probleme und eine Menge Gesundheitserziehung, ich kann die Gesundheit einer schwangeren Frau erziehen, ich kann eine parsona recie'n mit Diabetes diagnostiziert erziehen oder Bluthochdruck oder Krebs und so weiter, aber was auch immer hat mich gelehrt, ist meine eigenen Kinder Gesundheit zu erziehen, so habe ich heute hergekommen Gesundheit zu sprechen, aber als Mutter mit Gesundheitswissen. In meinem Leben gehe ich von zwei Grundvoraussetzungen für Bildung:
1- BILDUNG IST ZU HAUSE GELEHRT: Und es gibt noch wahr Eltern sind verantwortlich für unsere Kinder in den Werten, in Gesundheit zu erziehen, in allen Bereichen des Lebens unserer Kinder. Hochschulen, Schulen, Einheit, Universitäten sind akademische Zentren, in denen Kompetenzen geregelt werden gelehrt und durch das Ministerium für Bildung unterstützt. Bildung ist meine Pflicht und Verantwortung.
2- Die beste Lektion ist gelernt Beispiel: Kinder sind wie Schwämme, die Wissen aufnehmen, Gewohnheiten, Sitten und alles, was sie sehen und hören, dann auf dieser Basis wir ein Beispiel für Verhalten sein muss. Nutzlos zu sagen, das tun, was ich sage, aber was ich tue, ist nicht ehrlich, nicht ehrlich, noch mit ihnen oder ihnen selbst. Wenn wir ihre Hände waschen wollen, bevor wir essen müssen auch wir waschen. Wenn Sie uns die Gnaden geben wollen, müssen wir sie auch geben. Wenn wir gesund essen wollen wir essen gesund wir auch Wenn Sie lesen möchten, sollten nicht gut zu lesen, sehen. Die Fragen, die ich für wirklich wichtig, mit Kindern zwischen 3 und 12 Jahre für mich zu beschäftigen
Es sind dies: 1-FEED * Gesunde und ausgewogene
* Wir müssen Respekt für andere vermitteln und gegen niemanden diskriminieren wegen Körperbild oder Gewicht. Diskriminierende oder erniedrigende eine Person durch Körperbild Fragen in Behandlung Schulen; es kann in den Kindern discriminad zu sehr ernste Probleme führen kann ihre hörte auf zu essen oder zu essen und Erbrechen Gewohnheiten ändern, kann es ungesellig, jähzornig mit Familie werden, nicht in der Schule der Einreichung ... auch das Selbstwertgefühl Probleme, Anorexie oder Bulimie entwickeln . Respekt ist von grundlegender Bedeutung für Ernährungserziehung.
* Sport ist eine gesunde Ergänzung als wesentliche Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung. 2_HÁBITOS HYGIENE * Persönliche Hygiene und Hygienegewohnheiten jedes Körperteil:
Hände
Gebiss
Genitalien
Rest des Körpers
In verschiedenen Teilen des Tages: um Mahlzeiten, Badezeit, wenn die Dusche, usw.
* Händewaschen verhindert in Umgebungen Übertragung von Krankheiten, wo viele Menschen. 3_PREVENCIÓN * Auf den Kanarischen Inseln zu sein, mit einem warmen Klima fast das ganze Jahr, seit April können „Sonnenbad“ nehmen und dass die Sonne eine unbestreitbare Leidensgenosse ist in Betracht, die Prävention von Hautkrankheiten nehmen müssen. * Die Solarstrahlungsmenge in unserem Körper produziert diese Summe Hautläsionen, die von benignen zu malignen reichen können, wenn wir die ordnungsgemäße Verwendung zu machen, das heißt, wenn wir vor Sonnenbrand nicht Utensilien verwenden, die uns helfen schützen:
Sonnenschutz mit geeignetem Sonnenfaktor für unsere Haut und Alter.
Rechts Sonnenbrille und homologiert
Hüte, Kappen, Visiere, usw.
ausreichende Flüssigkeitszufuhr, die brennt, aber nicht Ohnmacht, Austrocknung und Hitzschlag, unerwünschte Nebenwirkungen, Produkt einer langen Sonneneinstrahlung verhindern. * Ein Sonnenbad nimmt von der Mitte des Tages entfernt, dh zwischen 10.09 und 12 und zwischen 16 und dem Rest des Nachmittags. * Das gefährlichste ist Liegezeitschlitz liegt zwischen 12 und 14 Stunden, das heißt, nur wenn die Sonne auf die Erde Form vertikal oder senkrecht scheint, oder in anderen Worten, nur wenn wir das „posturita“ nahmen komfortabel und wir wollen alles nicht gehen ... SEXUELLE 4_EDUCACIÓN Mal sehen, was wir Erwachsene für Sexualerziehung bedeuten, ist eine Sache und verstehen, was junge Kinder eine andere ist
Sexualerziehung beginnt mit Körperwahrnehmung und wie kann nicht anders sein, mit Respekt für:
Selbstachtung Respekt für andere Bildung ist der Schlüssel Sexismus aus den Wurzeln der Gesellschaft zu beseitigen, die unsere Kinder sind. Bildung ist der Schlüssel, die Gewalt aus den Wurzeln der Gesellschaft rottet, die unsere Kinder sind. Bildung ist der Schlüssel Diskriminierung der Geschlechter aus den Wurzeln der Gesellschaft zu beseitigen, die unsere Kinder sind. Dies ist die Sexualerziehung, die unsere Kinder haben von klein bekommen, zu starten. Und jetzt, wo wir über Bildung gesprochen haben, was, wenn wir über die Gesundheit sprechen: Was ist für Sie die Gesundheit?
Siehst du?, Sie alle wissen besser als ich, was Gesundheit ist, weil alle die definiert haben viel besser als das, was hätte erklärt.
Mit Brainstorming wir eine Definition von Gesundheit machen mit Begriffen, dass es gesagt wurden, war das Ergebnis: Ich liebe, wie es aussieht.

Tags

Tipps4-Ich brauche eine Band-Aid4_aprender / Spiel / FreizeitBildungKinderSicherheit