Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc

Wie sollten Sie Sporternährung trainieren?

Wenn einige Monate laufen Sie schon vielleicht might're bedenkt man die Tatsache, neue Herausforderungen und neue Wege vor. Vielleicht haben Sie im Sinne haben, einen Halbmarathon zu machen oder in der längsten olympischen Distanz, den Marathon konkurrieren. Wenn Sie sich in dieser Situation zu finden, sollten Sie wissen, dass, abgesehen von einer spezifischen Vorbereitung physisch, sollten Sie auch Ihren Magen Training beginnen, um sicherzustellen, dass Sie den Brennstoff haben sie Ihre Muskeln brauchen, und Sie das Auftreten von Magenbeschwerden speichern. Verbrauchen Sport ergänzt und Hydrat ist eigentlich eine zwingende Voraussetzung bei Wettbewerben mehr als 90 Minuten zu tun, aber wenn Sie Ihren Darm nicht trainiert haben solche Ergänzungen in ausreichenden Mengen tolerieren können einige Probleme leiden beeinflussen unsere Leistung oder wir können die Entscheidung treffen, den Wettbewerb zu verzichten. Bei diesen Arten von Karrieren zwischen 20 und 60 g Kohlenhydrate pro Stunde des Wettbewerbs nehmen beraten. Intake weniger als 20g nicht sichtbare Vorteile produzieren und 60 Gramm verbringen produziert Verdauungsbeschwerden, weil unser Darm nicht größere Mengen aufnehmen kann. Dies erfordert zunächst die Läufer auf den Etiketten zu suchen beginnen und zu interpretieren, die Ernährungs-Informationen, die Sie. Immer müssen Sie sich bei den Mengen suchen, die durch Produktmenge einzeln aufgeführt werden, die nicht 100g verbrauchen wird. Auf der anderen Seite, wenn Sie nicht gewohnt sind, sollten diese Art von Ergänzungen zu verwenden Sie Monaten starten, bevor Sie Ihr Training von Longruns machen zu sehen beginnen, wie Sie sich fühlen, was ist Ihr Maß an Toleranz und was sind Ihre Lieblings in Geschmack und Textur . In Ihrer ersten Sitzungen sollten Sie versuchen, direkt zu essen 60g muss aber in viel kleineren Mengen und allmählich die Dosis erhöht sich schrittweise bewegen, wie Sie Meilen auch Sitzungen erhöhen. Schließlich sollten Sie einen Tag „trial“, in dem verlassen Sie beweisen müssen genau das, was Sie während des Wettbewerbs nahmen und die Zeiten, wenn Sie nehmen gehen. Dieser Test kann in jedem Wettbewerb sein, wenn das Ergebnis nicht wichtig oder zu einem Zug, der den Wettbewerb ähnelt, die Sie tun. Dies ist sehr wichtig, weil es Ihnen die Gewissheit geben, dass der Tag des Wettbewerbs unwahrscheinlich ist, werden Magenbeschwerden auftreten oder kleine Korrekturen lassen wie Ihre Gefühle gewesen zunächst keine Sorge, wenn Sie Ihren Magen oder Darm scheint nicht in der Lage sehen, diese Ergänzungen zu tolerieren. Das Verdauungssystem ist eine sehr anpassungsfähige Organ und ist eine Frage der Geduld und viele Phasen von Versuch und Irrtum, um herauszufinden, welche Lebensmittel sind diejenigen, die zu 100% tolerieren. Hier verlassen wir einige Empfehlungen, von denen können Sie beginnen, und passen sie an Ihre Bedürfnisse Ihre Gefühle abhängig: Vor dem Wettkampf Bebte zwischen 300-500 ml isotonischem Drink zwischen 1-3horas vor salida.Toma ein Gel mit Koffein etwa 45 oder 30 Minuten vor salida.Bebe 500 ml Wasser oder zusätzlichen trinken, wenn das Wetter ist heiß und Urin ist spärlich.
Während des Wettbewerbs Es dauert zwischen 20-60g Kohlenhydrate pro Stunde competiciónHidrátate alle 15-30 Minuten, je nach Wetterbedingungen und Ihren sudoración.Toma Gelen immer agua.Toma ein Koffein Ergänzung in den letzten Kilometern des Wettbewerbs.
Núria Puig - Sporternährung Experte für EDC

Tags

SportFortgeschritteneErnährungAnfängerFortgeschritteneisotonische GetränkeKoffeinTrainerkarriere