Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Frerich Fischer
Datum: 30-11-2017

Winterdepression: ein Schlüsselfaktor Serotonin

Menschen, die unter Winterdepression leiden zeigen erniedrigte Spiegel von Serotonin, ein Hormon mit Stimmung assoziiert Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken ... Kein Zweifel, der Winter naht und stellt für einige Menschen die Ankunft der Winterdepression, SAD Seasonal Affective Disorder der englischen Sprache. Warum sind manche Menschen anfälliger für diese Art von saisonaler Depression? Nach einer kleinen Studie von Forschern an der Universität von Kopenhagen, es ist ein Problem, weil die Regulierung von Serotonin. Ein Hormon beteiligt Stimmung während der Wintermonate bei der Regulierung. Die Ergebnisse wurden auf dem ECNP-Kongress in Berlin 27 präsentiert. Saisonale affektive Störung tritt in der Regel im Winter und ist auf den Mangel an natürlichem Licht bezogen. Kürzere Tage und weniger Sonnenlicht Intensität ergibt Winterdepression durch einen Rückgang der Energie- und Gesamt Demoralisierung manifestiert. Die Forscher fanden heraus, dass Menschen, die unter SAD leiden, wenn die Nächte länger sind, wird die Produktion von Serotonin-Transporter-Protein beschleunigt, wodurch das Niveau von Serotonin reduziert zur Verfügung. Die Forscher untersuchten 11 Personen mit SAD und verglichen sie mit 23 gesunden Menschen. Die Teilnehmer wurden sowohl im Sommer als auch im Winter untersucht. Durch die Untersuchung ihres Gehirn-Scans, fanden die Forscher heraus, dass bei Menschen, die von SAD Konzentration von Serotonin-Transporterprotein leiden, sind im Winter höher als im Sommer. Dieses Phänomen wurde nicht bei den Teilnehmern festgestellt, die aus saisonaler affektiver Störung betroffen sind. Der Serotonin-Transporter wieder in Nervenzellen, wenn sie nicht aktiv ist. Je mehr aktive Transporter, weniger Serotonin zur Verfügung, so Dr. Brenda Wort McMahon, der die Studie leitete. Sonnenlicht natürlich die Aktivität des Trägers reduzieren, aber wie die Nacht länger werden, erhöht sich die Aktivität des Serotonin-Transporter, was eine Abnahme der Serotoninspiegel zur Verfügung, wobei der Begriff Dr McMahon. Menschen, die nicht von Winterdepression leiden, haben eine Zunahme der Aktivität des Serotonin-Transporter. Deshalb haben sie die gleiche Menge Serotonin an allen Stationen zur Verfügung. Frühere Studien haben den Zusammenhang zwischen den Veränderungen in der Geschwindigkeit des Trägerprotein Serotonin und saisonaler Depression unter Beweis gestellt. Allerdings ist diese Studie ist die erste, die Teilnehmern im Sommer und im Winter zum Vergleich zu folgen. Die Forscher wissen nicht genau, wie das Licht Serotoninspiegel und mehr Studien wirkt sich auf den Mechanismus zu verstehen, benötigt. Therapien Winterdepression Lichttherapie ist eine Behandlung für Menschen, die unter Winterdepression leiden. Ein weiterer Ansatz ist eine Steigerung der Serotonin-Spiegel durch diese Neurotransmitter-Vorläufern, dh Aminosäuren zu erreichen. Es wäre eine Gunst, die ich es sehr schätzen, wenn Sie diesen Beitrag teilen könnte auf Ihren sozialen Netzwerken erlauben könnten mehr Menschen helfen. Ihre Gesundheit? Die wichtigste Jacobo Der Beitrag Winterdepression: ein Schlüsselfaktor Serotonin zum ersten Mal auf Depression.

Tags

Insgesamt Depression