Artikel
FONT SIZE :
fontsize_dec
fontsize_inc
Autor: Ben Scholl
Datum: 08-01-2018

4 einfaches Ritual des Tag mit Energie zu beginnen und Positivismus

Die meisten Leute haben sofort aus dem Bett nach dem Aufwachen. Diese Gewohnheit den Tag auf einmal zu starten, ist immer präsent in unserem täglichen Lebensrhythmus und die Menschen immer mehr der Momente der Entspannung verzichten und unsere Körper wiederherzustellen, so muss schlecht.

Nehmen Sie ein paar Minuten, um den Geist, Körper und Geist zu der Zeit aufzuwachen und vor dem Einschlafen zu beruhigen, ist vorteilhaft für unser Wohlbefinden und die allgemeine Gesundheit.


4 Gewohnheiten den Tag mit mehr Energie zu beginnen und Positivismus

1. Abtastkörper

Ausgezeichnete Praxis zu verbinden Körper und Geist

Wie wird es gemacht? Sobald Sie aufwachen, inspirierend und tief abläuft bis zu 4 mal. Schließen Sie die Augen und konzentrieren Sie sich auf Ihre Zehen und was sie fühlen. Von den Zehen, geht dein Bewusstsein durch die Füße und Beine durch die Hüften, Rumpf, Arme, Brust und Hals bis zum Kopf (immer bewusst, was in jedem Teil des Körpers zu spüren ist) . Wenn Sie den Kopf zu erreichen, zurück nach Gefühl wieder jedes Teil und jedes Ende intern, und ein weißes Licht, das durch unseren Körper fließt, sich vorzustellen. Vorteile: Diese Übung hilft Konzentration zu verbessern, reduziert Stress und erhöht das Bewusstsein für beide unsere Körper und unsere Verbindung mit ihm.

2. Trockenbürsten

Trockenbürsten ist ein einfaches, aber leistungsfähiger, wenn der Körper von Giftstoffen Technik befreien. Um dies richtig zu tun, müssen wir einen trockenen Bürste mit Naturborsten mit einem langen Griff.

Wie es gemacht wird?: Holen Sie sich in der Wanne desnud Beginnend mit den Füßen, reiben Sie die Bürste auf der Haut in einer kreisförmigen Bewegung, bis Sie das Gefühl, dass Ihre Haut zu erwärmen beginnt und rosa Farbe zu erhalten. Konzentrieren Sie sich auf die geplante gehen in das Herz nach der Zirkulation von Blut. Gehen Sie langsam durch die Beine, Hüften, Bauch, Hintern, Arme und Rücken. Wenn wir das Niveau des Herzens zu erreichen, werden wir auf die Schultern gehen und weiter in Richtung Herz zu bürsten. Seien Sie vorsichtig mit sensiblen Bereichen. Am Ende werden Sie Ihre heiß anfühlen, mit einem leichten Kribbeln Körper. Spülen Sie Ihren Körper und merken, wie weich Ihre Haut jetzt ist. Vorteile: Beseitigt tote Haut, Freisetzungen Poren verstopft, es stimuliert die Blutzirkulation, löst Giftstoffe und reduziert Cellulite.

3. Meditation Sitzung

Meditation ist für die Gesundheit des Gehirns sehr vorteilhaft, weil es uns erlaubt, uns zu trennen und unsere Energie von der Quelle aufzuladen. Wie wird es gemacht? Suchen Sie einen ruhigen Ort und sitzt in einer angenehmen und ruhigen Haltung. Schließen Sie die Augen und beginnen Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Atem zu konzentrieren. Nur achten. Lassen Sie Ihre Gedanken kommen und gehen. Sie erkennen an, dass Sie nicht Ihre Gedanken sind, einen Mechanismus im Gehirn, die kommen und gehen, sollten nicht Ihre Meditation beeinflussen. beurteilen oder vergleichen Sie nicht, Ihre Meditation. Vorteile: Verringert Stress, erhöht die Konzentration, verbessert die Kreativität und die Fähigkeit zu Mitgefühl und Positivismus.

4. Tanzen

Tanzen ist eine Übung, die bewegt und schüttelt unsere Energie und macht uns glücklicher fühlen. Wie wird es gemacht? Bewegen Sie einfach! Wenn Tanzen wirklich etwas, das Sie nicht tun acostumbrad, lassen Sie Ihren Körper Hingabe an die Musik. Hören Sie die Musik tief und ermöglicht es den Körper darauf zu reagieren. Diese Übung ist nichts zu scheinen, oder gut tanzen, ist es Ihrem Körper zu erlauben, sich in einer Art und Weise zum Ausdruck bringen, die Ihnen und vorteilhaft gut scheint. Tanzen Vorteile: Es reduziert die Angst, verbessert die Durchblutung, verbessert die Körperwahrnehmung von selbst, erhöht die Energie und verbessert die Stimmung. Verwandte Lesungen:

  • Inspiration Montagmorgen
  • Sie haben einen schlechten Tag? Denken Sie daran, diese 9 Things
  • 3 Tipps, die Ihnen mehr positiv sein wird helfen